Memminger Indians besiegen Riessersee vor großer KulisseEndlich geknackt

(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Proppevoll war der Memminger Hühnerberg am Samstagnachmittag zur etwas ungewohnten Zeit von 16: 30 Uhr. Knapp 3000 Zuschauer waren am Familientag ins Stadion gekommen und sahen noch vor Beginn eine grandiose Choreographie der Memminger Fankurve. Auch das Spiel auf dem Eis wusste zu Beginn gleich zu gefallen. Nach nur vier Minuten brachte Marvin Schmid die Hausherren durch einen satten Schlagschuss in Führung. Wenig später legte Tim Richter nach, als er den herauseilenden Torhüter umkurvte und zum 2:0 einschob. Leider, aus Memminger Sicht, hielt der Vorsprung nicht bis zur Drittelpause. Mit einem Doppelschlag stellten die Gäste noch vor der ersten Sirene das Spiel etwas auf den Kopf. Zwei Chancen durch Östling und Mayr reichten, um den Ausgleich herzustellen.

Erneut ging es also mit einem Unentschieden in die nächsten 20 Minuten. Die Gäste von der Zugspitze waren nun etwas überlegen, die Treffer machten aber die Memminger. Brad Snetsinger traf zunächst in Überzahl (31.), ehe Patrik Beck gut drei Minuten später erhöhte und erneut für eine Zwei-Tore-Führung sorgte mit der es in die zweite Pause ging.

Doch, wie bereits im Anfangsdrittel, kam der SCR wieder zurück. Erneut mussten die Memminger zusehen, wie die Gäste aus wenigen Möglichkeiten Kapital schlugen und das Ergebnis auf 4:4 stellten. Zunächst traf erneut der Schwede Victor Östling, ehe Moritz Miguez rund zehn Minuten vor dem Ende sein Team endgültig zurück ins Spiel brachte. Mit dem Unentschieden ging es dann auch in die Verlängerung.

In der Overtime schaffte es kein Team einen Treffer zu erzielen, auch wenn die Indians eine Überzahlsituation zugesprochen bekamen. Die Fans am Hühnerberg bekamen nun also das ganze Programm zu sehen und durften sich über ein Penaltyschießen freuen. Zunächst lief Linus Svedlund für die Indians an, er verwandelte sicher. Doch auch der Garmischer Schütze konnte Joey Vollmer verladen und sorgte für weitere Spannung. Brad Snetsinger, im zweiten Memminger Versuch, blieb eiskalt und knallte den Puck in den Winkel und da Joey Vollmer im Anschluss beide Schüsse parieren konnte, gingen die Rot-Weißen mit dem wichtigen Zusatzpunkt aus der Partie und bleiben weiter ungeschlagen vor eigener Kulisse.

Das Programm der Indians ist auch in den kommenden Tagen sehr straff. Am Montag gastieren die Maustädter in Garmisch zum direkten Rückspiel, in der nächsten Woche folgen außerdem das Heimspiel gegen Füssen (Freitag) sowie die Partie in Peiting.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Knapper Sieg in regulärer Spielzeit
Deggendorf wehrt Riessersee ab und festigt Platz drei

​Im einzigen Dienstagspiel der Oberliga Süd gewannen die Deggendorfer das Verfolgerduell in Garmisch beim SC Riessersee knapp mit 3:2....

Peiting nimmt Hürde Bad Tölz – Landsberg überrascht Memmingen
Blue Devils Weiden setzen sich im Spitzenspiel knapp durch

​Das Topspiel des Abends in der Oberliga Süd hatte es in sich. Tabellenführer Weiden, zwölf Punkte vor dem Gegner Höchstadt, gewann zwar gegen den Verfolger, musste ...

Förderlizenzspieler von den Straubing Tigers
Yuma Grimm verstärkt die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben Yuma Grimm vom DEL-Club Straubing Tigers per Förderlizenzregelung verpflichtet....

Bad Tölz gewinnt überraschend in Riessersee
HC Landsberg knackt die Festung Höchstadt

​Das waren schon zwei Ergebnisse, die niemand in der Oberliga Süd auf der Rechnung hatte. Zum einen zog Landsberg den Alligators völlig überraschend den Zahn und dan...

Vertrag bis Ende des Jahres
HC Landsberg verpflichtet Verteidiger Lukas Popela

​Die Riverkings reagieren auf die Verletzungen von Dennis Neal und Riley Stadel und verpflichten Verteidiger Lukas Popela vorerst bis zum 31. Dezember 2022. Der 34-j...

„Eindeutige Angelegenheit“
Deggendorfer SC verlängert Vertrag mit Trainer Jiri Ehrenberger

​Zu später Stunde konnte der Deggendorfer SC am Freitagabend nach seinem Heimsieg gegen die Lindau Islanders die nächste wichtige Personalie für die kommende Spielze...

Interimstrainer wird Cheftrainer
Huhn bleibt Chef am Hühnerberg - ECDC Memmingen trifft Trainerentscheidung

​Der ECDC Memmingen wird auch im weiteren Saisonverlauf mit Daniel Huhn als Cheftrainer an den Start gehen. Nach mehreren Gesprächen und Analysen unter der Woche wur...

Neuzugang aus Halle
Sören Sturm schließt sich den Tölzer Löwen an

​Die Tölzer Löwen haben Sören Sturm verpflichtet. Der 32-jährige Verteidiger schließt sich den Isarwinklern an. Sturm verfügt mit mehr als 700 DEL/DEL2-Spielen über ...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 02.12.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EC Peiting Peiting
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Sonntag 04.12.2022
SC Riessersee Riessersee
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EC Peiting Peiting
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
EV Füssen Füssen
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz