Meisterschaft verpasst: Memminger Indians nun gegen HalleSaisonaus für Joey Vollmer

(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Auswärtsspiel in Füssen wurde kurzfristig nach Memmingen verlegt, da der EVF die Partie im heimischen Stadion ohne Zuschauer hätte austragen müssen. Grund waren Auflagen des Landratsamtes vor Ort, welche aufgrund von Corona-Fällen in der Region verhängt wurden. Die Indians mussten so, quasi über Nacht, zahlreiche Vorbereitungen treffen, schafften es aber schlussendlich ein Spiel vor rund 1900 Zuschauern (so viele Karten wurden verkauft) auszurichten.

Das Sportliche war, zumindest aus Memminger Sich, weniger spektakulär. Zu Beginn machten die Rot-Weißen ordentlich Dampf und konnten zahlreiche Gelegenheiten verbuchen. Steven Deeg brachte das Team von Trainer Waßmiller bereits in der 7. Minute in Führung, es sollte das einzige Tor in diesem Abschnitt bleiben. Die Indians hatten ihre unzähligen Chancen zu leichtfertig vergeben und es verpasst für eine Vorentscheidung zu sorgen. Das bestrafte das Füssener Team prompt im zweiten Durchgang, als Marco Deubler zunächst ausglich und Jalen Schulz in der 36. Minute sogar für die Führung sorgte. Die Indians rannten nun an, zwei Punkte hätten ihnen zur Meisterschaft ausgereicht und so war der Jubel groß, als Kapitän Miettinen zum Ausgleich in den Winkel traf (46.). Der ECDC war nun drauf und dran nachzulegen, das einzige Tor machte aber der EV Füssen, der damit alle Titelträume der Indianer zunichtemachte. Auch mit sechstem Feldspieler gelang den Memmingern nämlich kein Treffer mehr.

Nun geht es für den ECDC Memmingen zum zweiten Mal hintereinander gegen die Saale Bulls aus Halle. Bereits im Vorjahr trafen beide Mannschaften aufeinander, damals setzte sich das Team aus Sachsen-Anhalt mit 3:0-Siegen durch. „Ein sehr unangenehmer Gegner“, so die einhellige Meinung im Memminger Lager. Trotzdem soll die Revanche gelingen, denn die Vorzeichen sehen in diesem Jahr anders aus. Als Zweiter des Süden genießen die Indianer in dieser Saison Heimrecht in den Playoffs. „Unsere Zuschauer sind ein Schlüssel zum Erfolg“, so Vorstand Helge Pramschüfer. Ob und welche Auflagen bzgl. des Corona-Virus erlassen werden ist derzeit noch überhaupt nicht absehbar.

Wie die Memminger am Montagmittag von den zuständigen Ärzten erfahren haben, steht Stammtorhüter Joey Vollmer im weiteren Saisonverlauf nicht mehr zur Verfügung. Der 39 Jahre alte Torwart hatte sich am Freitag bei einem alltäglichen Abwehrversuch am Unterkörper verletzt und muss sechs bis acht Wochen aussetzen.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....

Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...

Ex-Nationaltorhüter Pielmeier bleibt seinem Nachwuchsverein treu
Timo Pielmeier verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2027

Timo Pielmeier, der renommierte Torhüter und Olympia-Silbermedaillengewinner, hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC (DSC) um weitere drei Jahre verlängert....

Weiden verfehlt knapp die 300-Tore-Marke
Bayreuth Tigers schaffen mit elf Mann fast ein Remis

​In der Oberliga Süd war schon vor dem Spieltag praktisch alles gelaufen. Der alte und neue Meister aus Weiden schoss sich auch in Passau noch einmal richtig warm, v...

Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Oberliga Süd Hauptrunde