Maximilian Kolb wechselt aus Dresden zu den Blue Devils WeidenDauerbrenner für die Defensive

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 25-Jährige begann seine Karriere im Nachwuchs des EV Füssen und sammelte dort mit erst 16 Jahren auch erste Erfahrungen im Herren-Eishockey. In der Saison 2015/16 wechselte der Linksschütze zum ERC Sonthofen, ehe er in den nächsten fünf Spielzeiten bei den Ravensburg Towerstars insgesamt 261 Pflichtspiele absolvieren sollte. Seine Highlights während dieser Zeit waren sicherlich sein DEL-Debüt für den Kooperationspartner Schwenninger Wild Wings, wo er auch Jürgen Rumrich kennenlernte, und der Gewinn der DEL2-Meisterschaft. Die vergangenen zwei Jahre lief der 1,88 Meter große Verteidiger für die Dresdner Eislöwen auf, wo er kein einziges Hauptrundenspiel verpasste. Allgemein ist es bemerkenswert, dass Kolb in den vergangenen sechs Jahren nur vier Hauptrundenspiele verpasste und in seinem jungen Alter auf bereits 375 DEL2-Einsätze zurückblicken kann. Nun möchte der Allround-Verteidiger seine Offensiv- und Defensiv-Qualitäten bei den Blue Devils Weiden einbringen.

Jürgen Rumrich, Sportlicher Leiter Blue Devils Weiden: „Es freut mich, dass wir mit Max einen Spieler verpflichten konnten, der genau unserem Anforderungsprofil entspricht. Er verfügt über Erfahrung in der zweiten Liga, arbeitet hart, spielt einen guten ersten Pass, ist vielseitig einsetzbar und ist im besten Eishockeyalter. Darüber hinaus besitzt er einen ausgezeichneten Charakter und ist äußerst ehrgeizig. Seine positive und umgängliche Art passt hervorragend zu unserem Team.“

Sebastian Buchwieser, Chef-Trainer Blue Devils Weiden: „Maximilian ist ein junger, aber bereits sehr erfahrener Verteidiger. Er ist robust und läuferisch sehr stark. Durch ihn werden wir defensiv nochmals an Stabilität gewinnen.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Der „zweiten Heimat“ weiterhin treu
Alex Grossrubatscher verlängert beim Deggendorfer SC

​Es war ein spontaner Moment, der Prokurist Stefan Liebergesell am Samstagabend auf der Saisonabschlussfeier des Deggendorfer SC dazu verleitet hatte, die nächste Pe...

Hannover bekommt Lokalderby in der zweiten Runde
Deggendorf und Memmingen erreichen Oberliga-Viertelfinale

​Auch die fünfte Begegnung des Play-off-Achtelfinals war wieder nichts für Herzkranke. Am Ende setzten sich zwar die beiden süddeutschen Teilnehmer durch, aber die n...

Oberliga Süd Hauptrunde