Maximilian Dropmann bleibt beim EV FüssenFünfte Saison am Kobelhang

Maximilian Dropmann bleibt am Kobelhang.  (Foto: EV Füssen)Maximilian Dropmann bleibt am Kobelhang. (Foto: EV Füssen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der großgewachsene Verteidiger, der zur Not auch schon im Sturm ausgeholfen hat, gehört mit seinen 29 Jahren zu den erfahreneren Kräften im neuen Team des EVF. Dank seiner Einsatzbereitschaft und Zweikampfstärke ist er bereits seit 2018 ein Vorbild für junge Spieler und wird hierbei weiterhin voran gehen.

Zwei Jahre spielte Max Dropmann bei seinem Stammverein Kaufbeuren bereits in der zweiten Liga und hat entsprechende Erfahrungen gesammelt. 2014 entschied er sich aber gegen das Profieishockey und fand zunächst beim Bayernligisten Buchloe für die nächsten vier Jahre eine sportliche Heimat. Als der EVF in diese Spielklasse aufgestiegen war wechselte er innerhalb des Ostallgäus und war in Füssen auf Anhieb einer der Leistungsträger beim Gewinn der Meisterschaft.

Nach dem Aufstieg war es für den Eissportverein keine Frage, weiter auf den 1.92 Meter großen Defender zu setzen. Zu Recht, denn Maximilian zeigte auch in der Oberliga als eine der Säulen in der Verteidigung starke Leistungen, konnte sich im ersten Jahr zudem mit sechs Toren und 20 Vorlagen in die Scorerliste eintragen. In den letzten beiden Spielzeiten war die offensive Ausbeute nicht mehr ganz so hoch, zuletzt erzielte er in 36 Partien ein Tor und bereitete elf weitere vor. Mit seiner +/- Bilanz gehörte er aber weiterhin zu den besten Spielern im Kader, und auch seine Abwehrleistung hat nichts von ihrer Effizienz eingebüßt.

Trainer Janne Kujala: „Max ist einer der wichtigsten Spieler in unserer Mannschaft. Er spielt hervorragend in der Defensive und hat auch nach vorne seine Qualitäten. Er ist ein Führungsspieler auf und neben dem Eis und es ist daher sehr gut, dass er auch weiterhin für Füssen spielt.“


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Neuzugang aus Bayreuth
Niklas Gabriel verstärkt den EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit dem 21 Jahre alten Niklas Gabriel einen neuen Verteidiger präsentieren. Ursprünglich stand der 1,90 Meter große Abwehrspieler beim DEL2-Team ...

Stürmer kommt aus Bayreuth
Tim Zimmermann wechselt zum Höchstadter EC

​Kurz vor Trainingsstart komplettieren die Verantwortlichen des Höchstadter EC die Reihen der Angreifer: Mit Tim Zimmermann trägt ein weiterer junger Stürmer in der ...

Neuzugang von den Hannover Scorpions
EV Füssen verstärkt sich mit Victor Knaub

​Die Sturmreihen des EV Füssen erhalten Zuwachs. Von den Hannover Scorpions wechselt der 25 Jahre alte Victor Knaub an den Kobelhang. ...

Zweite Ausländerposition ist besetzt
Ryker Killins komplettiert Defensive des SC Riessersee

​Mit der Verpflichtung von Ryker Killins ist die Defensive des SC Riessersee komplett. Der 26-jährige kanadische Verteidiger bringt die Erfahrung aus drei Jahren und...

Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Oberliga Süd Hauptrunde