Max Hofbauer unterschreibt für fünf Jahre beim EVLLeistungsträger bleibt langfristig in Landshut

Lesedauer: ca. 1 Minute

Hofbauer kehrte im vergangenen Sommer nach sieben Jahren in seine Geburtsstadt zurück und wurde mit 47 Punkten in 44 Saisonspielen auf Anhieb drittbester Punktesammler beim EVL und den in ihn gesetzten Erwartungen vollauf gerecht. Auf ähnliche Top-Leistungen dürfen sich die Fans nun nicht nur in dieser Saison, sondern in den kommenden fünf Jahren freuen. „Für mich passt beim EVL einfach alles. Die Kombination aus meiner beruflichen Tätigkeit und dem Sport bei meinem Heimatverein ist einfach ideal. So etwas hat man nicht oft“, kommentiert Hofbauer, den „Rentenvertrag“, den er beim EVL unterschrieben hat.

„Max ist ein absolutes Vorbild für unsere jungen Spieler und darüber hinaus auch die perfekte Identifikationsfigur für unsere Fans. Wir freuen uns sehr, dass er bereit ist, unseren ,Landshuter Weg' in den kommenden fünf Jahren mit uns zu gehen. Ich bin stolz darauf, dass uns dieser Deal nach mehrmonatigen Verhandlungen geglückt ist. Ein großer Dank gilt dabei auch an EVL-Vorstand Helmut Barnerssoi, der dabei geholfen hat, dass wir Max eine neue berufliche Perspektive bieten konnten. Das war ein wichtiger Grundstein für diesen Vertrag“, erklärt LES-Gesellschafter Robert Altinger. Hofbauer kann sich derweil voll mit dem „Landshuter Weg“ identifizieren: „Für mich ist das genau der richtige Weg. Ich möchte meinen Teil zu einer Mannschaft beitragen, bei der nicht nur EV Landshut draufsteht, sondern in der auch der EV Landshut drinsteckt. Die Fans sollen sich wieder voll mit der Mannschaft identifizieren können“, meint der Stürmer, der bereits jetzt voller Vorfreude auf die kommende Spielzeit blickt: „Wir haben eine gute Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern in der Mannschaft. Ich denke wir sollten die ersten vier Plätze anvisieren. Und in den Play-offs ist dann immer alles möglich.“


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

Finne kommt an den Kobelhang
Zweite Kontingentstelle in Füssen geht an Janne Seppänen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines weiteren finnischen Kontingentspielers vermelden. Ebenso wie Jere Helenius wechselt auch Janne Seppänen aus der Mestis, d...

Mittelstürmer geht in seine vierte Saison unter der Zugspitze
Chris Chyzowski bleibt beim SC Riessersee

​Es gibt weiteren Zuwachs für den Kader des SC Riessersee. Christopher Chyzowski (20) wird auch in der kommenden Spielzeit für die Werdenfelser auf Torejagd gehen. B...

Nach fünf Jahren zurück aus Bad Tölz
Tyler McNeely zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der erste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim steht fest und es ist kein Unbekannter: Der 35-jährige Tyler McNeely wechselt von den Tölzer Löwen nach fünf Jahren ...

Offensivpower mit DEL-Erfahrung
Luca Gläser schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Die Blue Devils Weiden nehmen einen weiteren Stürmer für die nächsten zwei Jahre unter Vertrag. Luca Gläser wechselt von den Eispiraten Crimmitschau nach Weiden. Mi...

Turnier und acht weitere Spielen
Vorbereitungsprogramm des Deggendorfer SC steht

​Für den Deggendorfer SC geht es schon im August wieder zu Testspielen aufs Eis. Zwischen dem 20. August und 18. September 2022 stehen acht Vorbereitungsspiele und d...

Stürmer kommt vom Rivalen aus Memmingen
EV Lindau Islanders verpflichten Marc Hofmann

​In den vergangenen Jahren bedienten sich die ECDC Memmingen Indians regelmäßig am Kader der EV Lindau Islanders. Nun drehten die Inselstädter einmal den Spies um un...

AufstiegsplayOffs zur DEL2