Mauriz Silbermann bleibt bei den Selber Wölfen18-jähriger Verteidiger will sich noch stärker aufdrängen

Mauriz Silbermann bleibt bei den Selber Wölfen. (Foto: Mario Wiedel/Selber Wölfe)Mauriz Silbermann bleibt bei den Selber Wölfen. (Foto: Mario Wiedel/Selber Wölfe)
Lesedauer: ca. 1 Minute

48 Pflichtspiele in der Oberligasaison 2018/2019 absolviert – so lautet seine Statistik für den abgelaufenen Winter. Während Mauriz zu Beginn - und lange Zeit in der Hauptrunde – an der Seite von Routinier und Wölfe-Kapitän Florian Ondruschka agieren durfte und seinen Mann stand, musste er sich während der Saison als überzähliger siebter Verteidiger hin und wieder mit der Zuschauerrolle anfreunden. In der neuen Saison werden die Karten wieder neu gemischt und die Worte seines Trainers – ohne das diese eine Spielgarantie darstellen – klingen durchaus aufmunternd an die Adresse von Silbermann: „Mauriz wird den Kampf um die Plätze annehmen und ich traue ihn fest zu, dass er eine feste Größe in unserer Defensive werden wird.“

Silbermann sagt selbst: „Für mich ist es zunächst einmal wichtig, ohne Verletzung zu bleiben, um mich sportlich weiterentwickeln zu können. Darüber hinaus möchte ich nächstes Jahr eine andere Rolle im Team einnehmen, als bisher. Das Ziel mit der Mannschaft ist dann natürlich immer, so lange und erfolgreich wie möglich zu spielen. Das steht natürlich an oberster Stelle.“

Dritter echter Selber für die Defensive
Verteidiger-Talent Mauriz Silbermann bleibt bei den Selber Wölfen

​Mauriz Silbermann stammt aus dem eigenen Nachwuchs – und bleibt den Selber Wölfen ein weiteres Jahr treu. ...

23-Jährige bleibt bei den Blue Devils Weiden
Neuer Vertrag für Eigengewächs Philipp Siller

​Die Blue Devils Weiden haben die nächste Vertragsverlängerung unter Dach und Fach gebracht. Eigengewächs Philipp Siller wird auch in der Saison 2020/21 für die Ober...

Rückkehr aus Passau
Marius Wiederer spielt wieder für den Deggendorfer SC

​Knapp einem Jahr nach seinem Abgang darf sich der Deggendorfer SC auf die Rückkehr eines echten Deggendorfers freuen. Marius Wiederer wechselt von den Passau Black ...

Torhüter des Jahres verlängert
Joey Vollmer bleibt bei den Indians

​Joey Vollmer bleibt weiterhin beim ECDC Memmingen. Der mittlerweile 40 Jahre alte Schlussmann, der im vergangenen Jahr zum Torhüter des Jahres in der Oberliga Süd g...

Mechel, Draxinger, Heidenreich und Daxlberger bleiben
Starbulls Rosenheim verlängern mit Quartett

​Der Kader der Starbulls Rosenheim für die Saison 2020/21 nimmt weiter Formen an: Torhüter Andreas Mechel, die Verteidiger Tobias Draxinger und Simon Heidenreich sow...

Neuer Torhüter für den Deggendorfer SC
Raphael Fössinger kommt von den Eisbären Regensburg

​Der Deggendorfer SC ist auf der Suche nach einem weiteren Torhüter für die kommende Spielzeit fündig geworden. Mit Raphael Fössinger wechselt ein junger und talenti...

Sprung vom Spieler zum Trainer gelungen
Mikhail Nemirovsky bleibt Trainer des Höchstadter EC

​Nach Verlängerungen mit zuverlässigen Leistungsträgern und auch einigen Abschieden kann der Höchstadter EC nun auch eine weitere wichtige Personalie bekanntgeben: D...

Stürmer überzeugte
EV Füssen kann weiterhin auf Marco Deubler zählen

​Mit 17 Jahren debütierte er bereits in der Oberliga, spielte die nächsten vier Spielzeiten aber eine Klasse tiefer in der Bayernliga. Letzte Saison wagte Marco Deub...