Matt Abercrombie besetzt Kontingentstelle in WeidenTorjäger kommt aus Halle

Matt Abercrombie (rechts) wechselt von Halle nach Weiden. (Foto: Imago)Matt Abercrombie (rechts) wechselt von Halle nach Weiden. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Matt Abercrombie haben die Blue Devils ihren Wunsch-„Import“ verpflichtet, berichtet Teammanager Christian Meiler: „Wir waren auf der Suche nach einem physisch starken Center, der schon Deutschland-Erfahrung hat. Das ist uns mit der Verpflichtung von Matt Abercrombie gelungen.“

Nach zwei sehr erfolgreichen Jahren in Halle mit herausragenden persönlichen Leistungen und der Qualifikation bis ins Play-off-Viertelfinale mit den Saale Bulls sowie einer stets starken körperlichen Präsenz auf dem Eis erfüllt der Linksschütze alle Kriterien der sportlichen Leitung der Blue Devils. Vor allem als Torjäger hat sich Abercrombie einen Namen gemacht: Mit 34 bzw. 32 Toren in den abgelaufenen Spielzeiten gehörte er zu den erfolgreichsten Vertretern seiner Zunft.

Der Angreifer, der im kanadischen Bundesstaat Ontario geboren wurde, hat im Nachwuchsalter erfolgreich die Western Ontario Hockey League (WOHL) und die Greater Ontario Juniors Hockey League (GOHL) durchlaufen, ehe er den Sprung in die kanadische Universitätsliga CIS (Canadian Interuniversity Sport) schaffte und auf Anhieb als bester Angreifer der Brock University zum Rookie des Jahres gewählt wurde. Nach drei weiteren erfolgreichen Jahren in der CIS mit insgesamt 121 Scorerpunkten, davon 66 Toren, in 118 Spielen folgte der Wechsel in die starke ECHL zu Toledo Walleye, wo er mit elf Scorerpunkten (vier Tore, sieben Vorlagen) in 21 Spielen ebenfalls einen bleibenden Eindruck hinterließ. Zur Saison 2014/15 entschloss sich Abercrombie schließlich zum Wechsel über „den großen Teich“ nach Halle, wo er auf Anhieb Fuß fasste und dem Spiel der Saale Bulls seinen Stempel aufdrückte.

Der 26-Jährige, der für die Blue Devils mit der Rückennummer 90 auflaufen wird, hat nun den Ehrgeiz, auch in der Oberliga Süd zu den herausragenden Akteuren zu zählen. Teammanager Christian Meiler ist überzeugt, dass Abercrombie dieses Potenzial mitbringt.

Stürmer kommt vom EV Landshut
Maximilian Hofbauer zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der 31-jährige Angreifer Maximilian Hofbauer kehrt an die Mangfall zurück und trägt in der kommenden Saison 2021/22 wieder das Trikot mit dem Bullen auf der Brust. ...

Von 2004 bis 2020 in der DEL
Chad Bassen schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Jaroslav Hübl, Elia Ostwald, Nick Latta: alle drei bisherigen Neuzugänge der Blue Devils bringen reichlich DEL-Erfahrung mit nach Weiden. Auch der vierte Weidener N...

Spieler mit großem Potenzial
Donat Peter bleibt beim ECDC Memmingen

​Nach seiner ersten Saison im Seniorenbereich bleibt Donat Peter auch für ein weiteres Jahr am Memminger Hühnerberg. Der junge Offensivakteur bringt einiges an Poten...

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Oberliga Süd Playoffs