Maßnahmenkatalog des EHC KlosterseeStellungnahme des Vereins

Maßnahmenkatalog des EHC KlosterseeMaßnahmenkatalog des EHC Klostersee
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Der EHC Klostersee gehört seit Jahrzehnten ohne Pleiten, Pech und mit wenigen Pannen zu den wahren Traditionsvereinen in Deutschland. Gerade auch unsere treuen Fans (und wir sprechen ausschließlich von denjenigen, die seit Jahren unsere Spiele besuchen und die Mannschaft auch auswärts unterstützen) sind immer gern gesehene Gäste in fremden Stadien gewesen und sollen dies auch zukünftig bleiben.

Leider aber haben einige gewaltbereite „Pseudo-Fans“ – oder auch schlicht Kriminelle - den EHC Klostersee als neues Umfeld für das Ausleben ihrer Krawallneigung gewählt. Es handelt sich dabei nicht um eishockeybegeisterte Sportsfreunde, sondern um extra zu den Spielen anreisende Hooligans, deren erklärtes Ziel es ist, „Randale“ zu machen; teilweise mit erschreckender und ungezügelter Bereitschaft, massiv Gewalt gegen Personen und Sachen anzuwenden. Der EHC Klostersee distanziert sich auf das Schärfste von diesen kriminellen Gruppierungen.

Vor dem Hintergrund der Vorfälle der letzten Spieltage haben wir daher beschlossen:

1. Personen, die vermummt sind und/oder sonst den Eindruck erwecken, nicht wegen des Sports unser Stadion besuchen zu wollen, keinen Einlass zu gewähren.

2. Wir werden ab sofort auch von unserem Hausrecht strikt Gebrauch machen und solchen Besuchern, die durch sicherheitsstörendes Verhalten (und dazu gehören auch nachhaltige Provokationen andere Zuschauer) den Ablauf des Spiels stören, ohne Vorankündigung ein zeitlich unbegrenztes Stadionverbot erteilen.

3. Wir werden auch mit den zuständigen Polizeidienststellen, die bisher schon in vorbildlicher Weise mit uns zusammen gearbeitet haben, das Sicherheitskonzept für unsere Spiele gemeinsam mit unseren langjährigen Sicherheitskräften neu erarbeiten und fallweise schon im Vorfeld geeignete Maßnahmen ergreifen, die den gewaltbereiten und polizeilich bekannten Hooligans den Zutritt zu unserem Stadion von vornherein unmöglich macht.

4. Neben dem verschärften Sicherheitskonzept werden innerhalb des Stadions und auch im Bereich der Parkplätze kurzfristig Überwachungskameras installiert. Bei etwaigen Vorfällen werden die Aufnahmen umgehend den Behörden zur Strafverfolgung zur Verfügung gestellt.

Wir haben nicht das geringste Interesse an Besuchern, die dem EHC Klostersee, der Stadt Grafing, dem Landkreis Ebersberg sowie dem von uns echten Fans geliebten Sport durch ihr Verhalten vorsätzlich nachhaltigen Schaden zufügen. Wir wünschen allen Fans eine spannende und faire Play-off-Serie.“

Regensburg gewinnt mit 7:1 gegen Weiden
Eisbären lassen Blue Devils im Oberpfalzderby keine Chance

​4:0 für die Eisbären Regensburg hieß es im Oberpfalzderby gegen die Blue Devils Weiden bereits nach zwanzig Minuten. Am Ende feierten die Hausherren einen ungefährd...

5:1-Erfolg gegen die Islanders
Selber Wölfe halten Islanders auf Distanz

​Vier Spieltage vor Ende der Meisterrunde in der Oberliga Süd haben die Selber Wölfe einen richtungsweisenden Sieg in Richtung Play-off-Teilnahme eingefahren. Gegen ...

Deggendorf verliert mit 3:6 nach 3:1
DSC verspielt Zwei-Tore-Führung gegen den EC Peiting

​Nach der deutlichen Niederlage am Freitagabend in Garmisch-Partenkirchen musste der Deggendorfer SC am Sonntag eine weitere herbe Niederlage hinnehmen. Nachdem das ...

Nur ein Punkt
Memminger Indians verspielen Führung in Weiden

​Der ECDC Memmingen kehrt mit nur einem Punkt aus Weiden zurück. Nach 3:0 Führung müssen die Indians in die Overtime, wo sie den Hausherren schließlich mit 4:5 (1:0,...

Erfolg gegen Regensburg
4:1-Heimsieg beschert den Starbulls Rosenheim Rang zwei

​Die Starbulls Rosenheim haben den Eisbären Regensburg im ROFA-Stadion zum dritten Mal in der laufenden Saison keine Chance gelassen. Nach einem 7:3- und einem 4:0-H...

30 Eishockeyminuten mit Leidenschaft sind zu wenig
Selber Wölfe wachen in Peiting zu spät auf

​Ein Eishockeyspiel dauert bekanntlich 60 Minuten und vielleicht auch mal mehr. 30 Minuten Leidenschaft und Kampf sind jedoch entschieden zu wenig, um am Ende siegre...

Deutliche 2:7-Niederlage gegen Riessersee
Deggendorfer SC hat rabenschwarzen Tag im Oberland

​Mit einer deutlichen und verdienten 2:7-Niederlage beim SC Riessersee musste der Deggendorfer SC am Freitagabend die Heimreise aus Garmisch antreten. Greilinger ver...

Den Vorsprung halten
Memminger Indians reisen nach Weiden

​Mit deutlich verbesserter Personalsituation geht es für den ECDC Memmingen am Freitag zum 1. EV Weiden. Bei den Blue Devils wollen die Indianer punkten, um die Verf...

Oberliga Süd Meisterrunde

Sonntag 23.02.2020
Selber Wölfe Selb
5 : 1
EV Lindau Lindau
Eisbären Regensburg Regensburg
7 : 1
Blue Devils Weiden Weiden
ECDC Memmingen Memmingen
1 : 4
SC Riessersee Riessersee
EV Füssen Füssen
7 : 5
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Deggendorfer SC Deggendorf
3 : 6
EC Peiting Peiting
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd