Martin Vojcak bleibt bei den Höchstadt AlligatorsBereits 266 Pflichtspiele für den HEC

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Natürlich bietet diese Pause Zeit für Erholung und Regeneration, aber es ist nicht so, dass wir alle in Urlaub fahren“, erzählt Teammanager Daniel Tratz. Es werde in beiden Wochen ganz normal trainiert und am Freitag noch eine Extraeinheit eingelegt, lediglich der Sonntag sei frei: „Volle Konzentration auf die Play-offs. Ausruhen können wir uns danach, wenn wir den Klassenerhalt geschafft haben.“

Auch in der Vereinsführung gibt es keine Pause, denn obwohl für den HEC noch nicht feststeht, wohin die Reise in der kommenden Saison führt, muss bereits jetzt geplant werden wohin man sich entwickeln möchte: „Wir versuchen natürlich unsere Leistungsträger zu halten und das möglichst frühzeitig“, so Daniel Tratz. Dabei kann er bereits den ersten Erfolg vermelden, denn es steht fest, dass Mannschaftskapitän Martin Vojcak auch in der nächsten Saison für die Alligators auf dem Eis stehen wird.

Martin Vojcak spielt seit 2013 für den Höchstadter EC und hat in dieser Zeit in 266 Pflichtspielen 214 Punkte, davon 80 Tore, gesammelt. Seit drei Jahren ist er zudem Kapitän der Alligators: „Ich bin im Sommer seit sieben Jahren in Höchstadt und hier mit meiner Familie zuhause, der HEC ist meine Mannschaft. Da geht man nicht einfach weg wenn es nicht gut läuft, sondern versucht es wieder zu verbessern.“

„Martin hilft uns mit seiner Technik und seinem Spielwitz in allen Situationen weiter, er weiß wann er Ruhe ins Spiel bringen, aber auch wann er sich vorne einbringen muss. Er ist nicht nur auf dem Eis, sondern auch in der Kabine wichtig für unser Team, was besonders in dieser schweren Saison eine große Aufgabe war, die er als Kapitän erfolgreich erfüllt hat“, erklärt Tratz, der selbst seit vielen Jahren mit Martin Vojcak im Team spielte. Auch die kommende Saison werde sicherlich erneut nicht einfach werden, doch Vojcak sieht positiv nach vorne: „In meinen sieben Jahren beim HEC hat sich viel verändert, manchmal hat es geklappt und manchmal nicht. Es ist aber wichtig aus allen Fehlern auch zu lernen und ich denke der Weg führt nun endlich wieder aufwärts.“

Am kommenden Wochenende müssen die Alligators sich im Viertelfinale gegen den HC Landsberg beweisen, um anschließend im Halbfinale um den Klassenerhalt zu kämpfen.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Der „zweiten Heimat“ weiterhin treu
Alex Grossrubatscher verlängert beim Deggendorfer SC

​Es war ein spontaner Moment, der Prokurist Stefan Liebergesell am Samstagabend auf der Saisonabschlussfeier des Deggendorfer SC dazu verleitet hatte, die nächste Pe...

Hannover bekommt Lokalderby in der zweiten Runde
Deggendorf und Memmingen erreichen Oberliga-Viertelfinale

​Auch die fünfte Begegnung des Play-off-Achtelfinals war wieder nichts für Herzkranke. Am Ende setzten sich zwar die beiden süddeutschen Teilnehmer durch, aber die n...

Oberliga Süd Hauptrunde