Markus Gmeiner bleibt EVF-Trainer – Lukas Gohlke kommt aus KaufbeurenEV Füssen

Markus Gmeiner bleibt EVF-Trainer – Lukas Gohlke kommt aus KaufbeurenMarkus Gmeiner bleibt EVF-Trainer – Lukas Gohlke kommt aus Kaufbeuren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gmeiner half bereits am vergangenen Wochenende aus, nachdem sich Wolfgang Koziol nach einer Operation im Krankenstand befindet, und verbuchte mit seiner Arbeit eine sehr positive Resonanz im Team. Unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen und sportlichen Situation entschloss sich der Verein nun, Markus Gmeiner für den Rest der Saison die Leitung über die Mannschaft zu übertragen.

Gmeiner gehört seit 16 Jahren der variablen Vorstandschaft des EV Füssen an, und war bereits im Nachwuchsbereich des Vereins intensiv als Trainer tätig. In seiner aktiven Zeit war das Eigengewächs ein Jahr für den ESV Kaufbeuren, vier Spielzeiten für den SC Memmingen sowie elf Jahre für seinen Stammverein aktiv. Ziel für die restliche Saison wird es nun sein, unter Einbezug aller Umstände das Bestmögliche heraus zu holen.

Einen Neuzugang für den Angriff kann der EV Füssen verzeichnen: Der 19-jährige Lukas Gohlke wird ab sofort wieder für seinen Heimatverein auflaufen und bereits in den Spielen am Wochenende gegen Regensburg und Freiburg zum Einsatz kommen. Bis zuletzt stand der Stürmer beim Zweitligisten Kaufbeuren unter Vertrag, welcher für Gohlke nun die Freigabe erteilte.

Lukas Gohlke ist ein Eigengewächs des EVF und durchlief sämtliche Nachwuchsteams des Vereins bis zur DNL-Mannschaft. Dabei war der Linksschütze auch immer unter den besten Scorern zu finden, stand in sämtlichen BEV-Auswahlen sowie der deutschen Nachwuchs-Nationalmannschaft. 2012 wechselte er dann zum ESV Kaufbeuren, wo er neben den Spielen im DNL-Team der Joker seit letzter Saison auch immer wieder zu Einsätzen in der ersten Mannschaft kam.Beim EV Füssen in der Oberliga soll er nun eine wesentlich verantwortungsvollere Rolle übertragen bekommen, und so bestmöglich an den Seniorenbereich herangeführt werden. Die Entwicklung des technisch starken Stürmers ist in seinem Alter noch lange nicht abgeschlossen, und somit freut sich der EVF, dass mit Lukas Gohlke ein talentiertes Eigengewächs den Weg zurück zu seinem Stammverein gefunden hat und eine weitere wichtige Option im Angriff der Leoparden darstellen wird.

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Jonas Schwarzfischer verlängert bei den Riverkings
Leon Lilik wechselt zum HC Landsberg

​Mit Leon Lilik kann der HC Landsberg den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der 25-jährige Verteidiger wechselt von den EXA Icefighters Leipzig ...

36-Jähriger macht weiter
Martin Heinisch bleibt den Blue Devils Weiden treu

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die neue Saison geht mit großen Schritten voran. Martin Heinisch wird auch in der nächsten Saison für die Weidener auf T...

Oberliga Süd Playoffs