Marius Wiederer spielt wieder für den Deggendorfer SCRückkehr aus Passau

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem sportlichen Abstieg aus der DEL2 kam Wiederer auf die Verantwortlichen des Deggendorfer SC zu und teilte ihnen mit, dass er aufgrund zunehmender Belastung im Beruf nicht mehr für den DSC in der Oberliga auflaufen wird. Es folge ein Wechsel in die Bayernliga zu den Passau Black Hawks, bei denen er in 19 Partien insgesamt 15 Vorlagen beisteuern konnte.

Umso mehr freute es die Deggendorfer Verantwortlichen, als Wiederer signalisierte, dass er sich eine Rückkehr nach Deggendorf wieder vorstellen könne. Die Details waren schnell geklärt, sodass der 25-jährige Verteidiger, der in der Oberliga bereits 267 Spiele für den DSC absolvierte, zur kommenden Saison zu seinem Heimatverein zurückkehrt.

Trainer Henry Thom weiß um den Wert von Wiederer: „Jeder in Deggendorf weiß, was wir mit Marius bekommen. Er erledigt seinen Job im eigenen Drittel schnörkellos und versucht den Puck schnell aus der eigenen Zone zu bekommen. Diese Eigenschaft, ergänzt mit seiner Erfahrung, wird uns definitiv weiterhelfen.“

Neben Marius Wiederer wird in der Saisonvorbereitung ein weiteres neues, aber bekanntes Gesicht zur Mannschaft stoßen. Michel Limböck will sich über einen Tryout für einen Vertrag im Oberligateam empfehlen. Der 21-jährige Stürmer war bereits von 2016 bis 2018 im Nachwuchs des Deggendorfer SC aktiv und wechselte 2018 nach Passau.

Kaderplanung vorerst abgeschlossen
Linus Lundström zweiter Importspieler der EV Lindau Islanders

​Die EV Lindau Islanders haben auch auf der zweiten Kontingentstelle einen Schweden verpflichtet. Von den Fassa Falcons (Italien) aus der Alps Hockey League wird de...

4:6-Niederlage gegen den Bayernligisten
EV Füssen unterliegt Ulm im Rückspiel

​Beim Bayernliga-Aufsteiger VfE Ulm/Neu-Ulm setzte es für den EV Füssen nach dem 3:1-Sieg am Freitag diesmal eine 4:6 (0:3, 0:1, 4:2)-Niederlage. Viele unnötige Stra...

540 Zuschauer im Stadion zugelassen
HC Landsberg fixiert Vorbereitungsspiele

​Der HC Landsberg rüstet sich für einen Eishockey-Spielbetrieb unter Corona-Bedingungen. Das Stadion wurde für 540 Zuschauer zugelassen. Allerdings gelten hierfür ei...

Erster von zwei Tests gegen Ulm/Neu-Ulm
EV Füssen besiegt Ulm/Neu-Ulm mit 3:1

​Nach dem Sieg gegen Miesbach zum Start seines Vorbereitungsprogramms konnte der Eissportverein nun einen weiteren Bayernligisten bezwingen. Gegen die Devils Ulm/Neu...

Torhüter gefunden
Lukas Steinhauer wechselt zum ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen kann nun auch auf der Position der Torhüter die Kaderplanung abschließen. Mit Lukas Steinhauer kommt ein ambitionierter und erfahrener Goalie nac...

Defensivabteilung bekommt Zuwachs
Philipp Wachter hat seinen Vertrag beim SC Riessersee verlängert

​Kurz vor dem Start des Dauerkartenverkaufs in der kommenden Woche wächst der Kader des SC Riessersee nochmals an. ...

Testspielauftakt gegen DEL2-Club
So testen die Blue Devils Weiden

​Der Auftaktgegner der Vorbereitungsphase der Blue Devils Weiden steht fest. Dabei wartet gleich eine anspruchsvolle Herausforderung auf die Weidener. Am 9. Oktober ...

Auftakt am 9. Oktober
ECDC Memmingen bestreitet acht Testspiele

​Der ECDC Memmingen gibt sein Testprogramm für die kommende Saison bekannt. Vorbehaltlich weiterer Änderungen sind acht Spiele gegen Ligakonkurrenten oder Teams aus ...