Marius Schmidt bleibt bei den Blue Devils WeidenWeitere Abgänge stehen fest

Marius Schmidt bleibt bei den Blue Devils Weiden. (Foto: Werner Moller/Blue Devils Weiden)Marius Schmidt bleibt bei den Blue Devils Weiden. (Foto: Werner Moller/Blue Devils Weiden)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Marius wurde als Defensivstürmer verpflichtet, der sowohl Center als auch Außenstürmer spielen kann. Er kann auch höherklassige Erfahrung vorweisen. Marius wird uns sicher auch in der kommenden Saison weiterhelfen wird, wenn er konstante Leistungen bringt“, kommentierte der sportliche Leiter der Blue Devils, Ken Latta, die Vertragsverlängerung von Schmidt.

„Ich bin mit meiner Leistung in der letzten Saison halbwegs zufrieden. Die erste Saisonhälfte lief sehr gut für mich, danach fehlte meiner Reihe und mir einfach auch das nötige Glück“, sagte Schmidt rückblickend auf die abgelaufene Spielzeit. Gleichzeitig richtet Schmidt aber auch den Blick nach vorne: „Persönlich nehme ich mir vor, der Mannschaft zu helfen und meinen Job auf dem Eis zu erledigen, mein Defensivspiel weiter zu verbessern und natürlich für Tore zu sorgen. Ich denke, dass wir nächste Saison wieder ein starkes Team haben werden. Es gilt nur, die Qualität auf dem Papier auch auf dem Eis zu zeigen. Wenn das funktioniert, ist nächste Saison alles drin.“

Inzwischen stehen der Verteidiger Filip Hadamczik sowie Stürmer Marco Habermann als weitere Abgänge fest. Filip Hadamczik kam während der Saison 2019/2020 nach Weiden, konnte krankheitsbedingt in der vergangenen Spielzeit allerdings kein einziges Spiel für die Blue Devils absolvieren. Marco Habermann absolvierte in drei Jahren bei den Blue Devils 126 Spiele und erzielte 38 Tore und 19 Assists.

Thomas Fischer verlässt die Riverkings
Mika Reuter bleibt beim HC Landsberg

​Mit einer guten Nachricht können die Riverkings aufwarten. Der Topscorer der letzten Saison, Mika Reuter, bleibt auch weiterhin wichtiger Bestandteil des Oberligate...

Weitere Testspieltermine festgelegt
Rücktritt vom Rücktritt: Rob Brown schließt sich Blue Devils Weiden an

​Eigentlich hatte der Deutsch-Kanadier Rob Brown nach der Saison 2018/19 seine aktive Eishockey-Karriere aus beruflichen Gründen beendet. Nun kehrt der inzwischen 40...

Viertes Jahr am Kobelhang
Samuel Payeur bleibt beim EV Füssen

​Der 23 Jahre alte Samuel Payeur wird auch weiterhin das Trikot des EV Füssen tragen und eine wichtige Rolle im Sturm des Oberligisten einnehmen. ...

Kanadier zuletzt in Frankreich aktiv
Zach Hamill stürmt ab sofort für die Starbulls Rosenheim

​„Erfahren – starke Hände – großartige Übersicht“: Unter anderem mit diesen Attributen wechselt der 32-jährige kanadische Mittelstürmer Zach Hamill zu den Starbulls ...

Dritte Saison bei den Habichten
Passau Black Hawks verlängern mit Robin Deuschl

​Der Kader der Passau Black Hawks wächst weiter. Die Dreiflüssestädter haben den Vertrag mit Robin Deuschl um eine weitere Saison verlängert. ...

Neuer Coach kommt vom DEL-Vizemeister Grizzlys Wolfsburg
Ehemaliger Bundestrainer Pat Cortina übernimmt den SC Riessersee

​Der SC Riessersee ist bei der Trainersuche fündig geworden und präsentiert ein bekanntes Gesicht im deutschen Eishockey: Pat Cortina, der im Mai die Grizzlys Wolfsb...

Deutsch-Tscheche kommt aus Hamburg an den Bodensee
Lindau Islanders verpflichten Torjäger Michal Bezouska

​Der bisher schon sehr gut besetzte Sturm der Islanders bekommt mit Michal Bezouska einen weiteren und vor allem sehr torgefährlichen Zuwachs. Von den Crocodiles Ham...

HEC verstärkt die Offensive
Jannik Herm wird ein Höchstadter Alligator

​Leistungsträger halten, erfahrene Verstärkung finden, junge Talente fördern, so lautete der Plan der Verantwortlichen für die Kaderplanungen der Höchstadt Alligator...

Oberliga Süd Playoffs