Marius Nägele verstärkt den EV LandshutVerteidiger kommt aus Duisburg

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der gebürtige Ravensburger Marius Nägele wechselt von den Füchsen Duisburg an den Landshuter Gutenbergweg. Der 24-jährige Abwehrspieler kommt trotz seines jungen Alters mit der Erfahrung aus bereits 286 Oberliga-Partien nach Niederbayern. 

Vor seiner Zeit in Duisburg verteidigte Nägele unter anderem in der Oberliga Süd für Selb und Weiden. Auch die DEL2 wurde bereits auf ihn aufmerksam, so begann der Verteidiger die vergangene Saison bei den Lausitzer Füchsen – ehe er dann nach Duisburg wechselte. 

Der Rechtsschütze Nägele, 1,85 Meter groß und 92 Kilogramm schwer, verbrachte seine Jugend- und Juniorenlaufbahn bei seinem Heimatverein in Ravensburg, Düsseldorf und Iserlohn, ehe es ihn erstmals nach Bayern – genauer gesagt nach Füssen verschlug, wo er auch erste Oberligaerfahrungen sammelte. 

Geschäftsführer Ralf Hantschke freut sich auf den Neuzugang: „Marius Nägele kommt hochmotiviert nach Landshut – er ist ein talentierter Verteidiger, der in Landshut einen weiteren Schritt seiner Karriere machen möchte. Er freut sich sehr auf die Stadt und die Fans am Gutenbergweg.“