Marinus Kritzenberger kehrt nach Weiden zurückBlue Devils Weiden

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 22-jährige Marinus Kritzenberger, der schon in der Saison 2010/2011 das blau-weiße Trikot der Blue Devils getragen hatte, wechselt mit sofortiger Wirkung vom Bayernligisten TEV Miesbach in die Oberpfalz.

Bereits am Donnerstag soll Kritzenberger sein erstes Training mit den Weidenern absolvieren, um nach Abschluss aller Passformalitäten schon beim Auswärtsspiel in Bad Tölz am kommenden Sonntag mit von der Partie zu sein.

Der 1,90m große Verteidiger stammt aus der erfolgreichen Nachwuchsschule der Starbulls Rosenheim und hat in Rosenheim und Miesbach seine ersten Saisons im Senioren-Eishockey verbracht. Nach der Bayernliga-Meisterschaft mit dem TEV Miesbach 2010 folgte dann der Wechsel nach Weiden, wo sich der körperlich robuste Verteidiger durch starke Leistungen schnell etablieren konnte. Mit 29 Scorerpunkten (11 Tore, 18 Vorlagen) in 39 Bayernliga-Spielen war Kritzenberger in der Saison 2010/2011 der punktbeste Defensivspieler des Teams. Nach dieser erfolgreichen Saison kehrte „Kritze“ aus persönlichen Gründen in seine Heimat Oberbayern zurück, um wieder beim TEV Miesbach anzuheuern. Dort erzielte der Student in der abgelaufenen Saison sechs Scorerpunkte (drei Tore, drei Vorlagen) in 34 Spielen. In der laufenden Spielzeit hat er 24 Bayernligaspiele für Miesbach absolviert und dabei ein Tor erzielt und sechs weitere vorbereitet. In Weiden ist man sicher, dass Kritzenberger auch in der Oberliga an seine engagierten Leistungen im Blue Devils-Trikot anknüpfen und eine Verstärkung für das Team von Josef Hefner sein wird.

Positive Nachrichten gibt es übrigens auch von Jakub Faschingbauer: Der junge Stürmer hat nach monatelanger Verletzungspause in dieser Woche wieder mit dem Training begonnen.

Das Bild zeigt Marinus Kritzenberger bei seiner nachträglichen Verabschiedung zu Beginn der Saison 2010/2011 zusammen mit EV-Vorstandsmitglied Wolfgang Schalamon.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Anton Engel bleibt
Timo Sticha kommt aus Feldkirch zu den Tölzer Löwen

​Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden die Tölzer Löwen in die neue Saison in der Oberliga Süd gehen. Sehr gut ins Konzept passt da Neuzugang Timo Sticha....

Oberliga Süd Hauptrunde