Lukas Wagner stürmt weiter für die LöwenLange Verletzungspause

Lesedauer: ca. 1 Minute

Im letzten Winter konnte er einem regelrecht leidtun, wenn man ihn mit seinen Krücken in der Raiffeisen-Arena neben dem Eis stehen sah. Lukas Wagner, ein echter Leistungsträger im Kader der Industriestädter und aufgrund seiner Dynamik und seinen schlittschuhläuferischen und stocktechnischen Fähigkeiten für die gegnerischen Verteidigungsreihen eigentlich nie ein willkommener Gast, konnte nämlich nur zuschauen. Das wurmte ihn selbst noch mehr als die Fans, die ihn auf dem Eis vermissten. Mitte Dezember hatte er sich bei einer 0:1-Niederlage in Peiting im Knie unter anderem eine Kreuzbandverletzung zugezogen, musste operiert werden. Bis Ende Februar war an Eishockey unter Wettkampfbedingungen nicht zu denken, erst zum Playoff-Viertelfinale gegen den ESC Dorfen konnte die Nummer 21 der Löwen wieder ins Geschehen eingreifen.  Mit sieben Toren und sieben Assists in 21 Spielen fiel seine Bilanz im ersten Oberliga-Jahr mit dem EHC Waldkraiburg aber dennoch ganz gut aus.

Nach erfolgreicher Operation im Frühjahr arbeitet Lukas Wagner jetzt bereits wieder an den Grundlagen für den kommenden Winter. 2013 war Wagner aus Klostersee zurück zu seinem Heimatverein gekommen und entwickelte sich im Angriff der Löwen prompt zu einer festen Größe: Zwischen 2013 und 2016 erzielte Wagner in 116 Spielen in der Bayernliga 75 Tore, weitere 109 Treffer bereitete er vor. Über Waldkraiburg führte sein Weg im Jugendbereich zunächst nach Erding, anschließend ging es weiter nach Landshut. Mit dem DNL-Team der Niederbayern feierte er hier 2011 die Deutsche Meisterschaft, 2012 schloss er sich für ein Jahr dem EHC Klostersee an.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Erfahrung von zwei Spielzeiten für DEL-Klub Bremerhaven
Stürmer Fedor Kolupaylo wechselt von Selb nach Bietigheim

Von den Wölfen aus Selb wird Stürmer Fedor Kolupaylo in der kommenden Saison für die Bietigheim Steelers auf Torejagd gehen. ...

Erfahrung von knapp 300 Oberliga-Spielen
Verteidiger Maurice Becker schließt sich Bayreuth an

Die Bayreuth Tigers haben für die kommende Saison die Defensive mit dem 26-jährigen Maurice Becker verstärkt....

22-jähriger kommt aus höchster Spielklasse Österreichs
Luis Ludin wechselt nach Heilbronn

Die Kaderplanung der Heilbronner Falken für die anstehende Oberliga-Saison schreitet weiter voran....

Rückkehr an erste Station in Deutschland
Dominik Piskor kehrt nach Bayreuth zurück

Die Bayreuth Tigers haben den 31-jährigen Dominik Piskor für die kommende Saison vom EV Duisburg verpflichtet....

23-jähriger Stürmer kommt von Starbulls Rosenheim
Bastian Eckl wechselt zu den Bietigheim Steelers

DEL2-Absteiger Bietigheim Steelers hat mit Bastian Eckl einen jungen Stürmer verpflichtet, der bereits über DEL-Erfahrung verfügt und sich bei den Schwaben weiter en...

Verteidiger-Talent kommt von Aufsteiger Weiden
Memmingen verpflichtet Alessandro Schmidbauer

Der nächste Neuzugang für die Indians ist unter Dach und Fach. Der ECDC Memmingen verpflichtet mit Alessandro Schmidbauer einen jungen und talentierten Defensivakteu...

Junger Angreifer für die Tigers
Edmund Junemann wechselt nach Bayreuth

​Mit Edmund Junemann findet ein talentierte Stürmer den Weg nach Oberfranken und möchte seine Entwicklung in Bayreuth bei den Onesto Tigers fortsetzen....

Höchstadter EC verlängert mit 26-Jährigen
Patrik Rypar bleibt ein Alligator

​Zuletzt begrüßten die Höchstadt Alligators zwei Neuzugänge, nun freuen sich die Verantwortlichen wieder eine Vertragsverlängerung verkünden zu können: Patrik Rypar ...

Oberliga Süd Hauptrunde