Lukas Laub verstärkt den Sturm der Starbulls RosenheimAngreifer kommt aus Kassel

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits frühzeitig hat es das Rosenheimer Eigengewächs Lukas Laub in die weite Welt verschlagen. Im Alter von 16 Jahren kam der damalige U-18 Nationalspieler bei den Jungadlern in Mannheim unter. Von dort aus ging es über den großen Teich nach Amerika, wo Laub gut zweieinhalb Jahre in den Juniorenligen sein Talent unter Beweis stellen konnte. Anschließend zog es Laub zurück nach Deutschland. Hier kann der 27-jährige Laub inzwischen zwei Spielzeiten bei der Düsseldorfer EG in der DEL sowie fünf Spielzeiten bei Top DEL2-Clubs aufweisen.

In 235 Spielen in der DEL2 hat Lukas Laub 66 Tore erzielt und konnte 100 weitere Tore vorbereiten. Dies ergibt für den wieselflinken und technisch versierten Laub einen hervorragenden Punkteschnitt von 0,71 in der zweithöchsten deutschen Eishockeyliga.

Trainer Jari Pasanen freut sich über die Verpflichtung: „Mit Lukas haben wir einen enorm schnellen und technisch versierten Stürmer für unsere Reihen gewinnen können. In der DEL2 hat er über viele Jahre hinweg sein Können unter Beweis gestellt und der ist im perfekten Alter, dass er seinen Stil auch noch einige Zeit so weiterspielen kann und wird. In Verbindung mit einer harten und aggressiven Spielweise setzen wir auf die Geschwindigkeit, die unserem Spiel enorm gut tun wird.“

Sportkoordinator Oliver Häusler ergänzt: „Ich kenne Lukas natürlich schon viele Jahre und der Verein war auch schon über die vergangenen zwei Jahre mit ihm in Kontakt. Es freut mich riesig, dass es nun geklappt hat. Dies unterstreicht einmal mehr unsere nachhaltige Nachwuchsarbeit. Wir werden nicht immer alle Nachwuchs-Talente bei uns in Rosenheim weiterentwickeln und in der ersten Mannschaft integrieren können. Wechsel gehören in der Entwicklung eines Spielers genauso dazu. Dennoch profitiert der Verein auch mit solchen Wechseln von der Nachwuchsarbeit. Wäre dies nicht gewesen, wäre hier auch keine Verbindung zum Verein und zur Region.“

„Bereits vor zwei Jahren wurde mir die Möglichkeit gegeben in Rosenheim auf dem Eis mitzutrainieren und ich wurde immer mit offenen Armen empfangen. Dies hat bei mir den Wunsch geregt wieder für die Starbulls zu spielen. Rosenheim ist einfach meine Heimat und ich werde alles dafür geben, dass ich als Teil des Teams den Standort weiterbringe. Es freut mich einfach riesig, dass das nun geklappt hat.“, so Lukas Laub zu seiner Vertragsunterschrift.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Der „zweiten Heimat“ weiterhin treu
Alex Grossrubatscher verlängert beim Deggendorfer SC

​Es war ein spontaner Moment, der Prokurist Stefan Liebergesell am Samstagabend auf der Saisonabschlussfeier des Deggendorfer SC dazu verleitet hatte, die nächste Pe...

Hannover bekommt Lokalderby in der zweiten Runde
Deggendorf und Memmingen erreichen Oberliga-Viertelfinale

​Auch die fünfte Begegnung des Play-off-Achtelfinals war wieder nichts für Herzkranke. Am Ende setzten sich zwar die beiden süddeutschen Teilnehmer durch, aber die n...

Oberliga Süd Hauptrunde