Lukas Jentsch bleibt in Füssen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der gebürtige Füssener ist mit der Jugend des Vereins 2010 Deutscher Meister geworden und gehörte dabei bereits zu den Stützen in der Verteidigung. Problemlos schaffte er nach dem Aufstieg den Sprung in die DNL und fungierte dort als erster Kapitän eines Füssener DNL-Teams. Nebenbei kam er bereits zu 16 Einsätzen in der ersten Mannschaft, ehe er sich im Vorjahr dann als Stammspieler etablieren konnte.

Insgesamt absolvierte er 2011/12 in der Oberliga 36 Spiele, wobei ihm zwei Tore und fünf Vorlagen gelangen. Auch im Hinblick auf sein Alter durchaus beachtlich, denn eigentlich gilt Jentsch eher als klassischer „Stay-at-Home“-Verteidiger, der weniger das offensive Spiel bevorzugt, sondern wie schon im Nachwuchsbereich mit seinem Kampfgeist dafür sorgt, dass im eigenen Drittel nur wenig „anbrennt“, wenn er auf dem Eis steht. Dies ist ihm in der Vorsaison sehr gut gelungen, wenngleich dabei am Ende auch 82 Strafminuten zu Buche standen. Seine Leistungen sind auch dem DEB nicht verborgen geblieben, und so hofft der Verein, dass der eben in die deutsche U20-Nationalmannschaft berufene Abwehrstratege sich erneut weiter entwickelt, um wie schon im Nachwuchsbereich noch mehr in die Rolle eines Führungsspielers in der jungen Mannschaft hineinzuwachsen. Das Potential dazu hat der robuste Verteidiger auf jeden Fall.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Trotz Abstieg aus der DEL2
Alexander Dück bleibt Trainer der Bietigheim Steelers

​Alexander Dück bleibt nach dem Abstieg aus der DEL2 auch in der Oberliga der Cheftrainer der Bietigheim Steelers....

Wechsel aus Rosenheim
Ex-DEL-Spieler Steffen Tölzer kommt zu den Lindau Islanders

​Steffen Tölzer läuft für die EV Lindau Islanders auf: Was für viele Eishockey-Begeisterte wie ein Traum klingt, wird nun Wirklichkeit. Der langjährige Augsburger Ka...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Oberliga Süd Hauptrunde