Löwen verlieren 1:4 in WeidenTölzer Löwen

Löwen verlieren 1:4 in WeidenLöwen verlieren 1:4 in Weiden
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die ersten 20 Minuten endeten torlos. Allerdings mussten fünf Tölzer auf die Strafbank. Auch eine gut eineinhalbminütige doppelte Unterzahl überstand die Mannschaft von Trainer Florian Funk schadlos. Als alles danach aussah, als würde auch das zweite Drittel 0:0 enden, netzte Max Grassi 35 Sekunden vor der Pausensirene ein. Zwar glich Christoph Fischhaber (44.) relativ kurz nach Wiederanpfiff aus, aber nicht einmal vier Minuten später liefen die Tölzer nach einem Treffer von Dusan Andrasovsky wieder einem Rückstand hinterher. Den holten sie auch nicht mehr auf. Vielmehr setzten Marcel Waldowsky (56.) und Ralf Herbst (58.) noch zwei Tore für Weiden drauf.

Am Sonntag spielen die Tölzer Löwen um 18 Uhr gegen den EV Regensburg.