Löwen gewinnen 3:1 in ErdingTölzer Löwen

Löwen gewinnen 3:1 in ErdingLöwen gewinnen 3:1 in Erding
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im ersten Drittel kamen die Tölzer noch nicht so recht ins Spiel. Die besseren Chancen hatten die Hausherren. Ein sehr guter Jakob Goll zwischen den Löwen-Pfosten verhinderte aber einen Rückstand. Stattdessen gingen die Tölzer durch Klaus Kathan in Führung (18.). Im Mittelabschnitt hatten die „Buam“ schon bedeutend mehr vom Spiel. So schoss etwa Florian Strobl an den Innenpfosten, Andreas Eder verfehlte das Tor aus guter Position, und auch Johannes Sedlmayr hatte mehrere Möglichkeiten. Doch die Tölzer nutzten die Gelegenheiten ebenso wenig wie die Erdinger, die kurz darauf wieder besser ins Spiel kamen. In den letzten 20 Minuten drückten die Hausherren aufs Tölzer Tor. Belohnt wurden sie in der 51. Minute, als Sedlmayr auf die Strafbank wanderte. Bernd Rische glich mit einem Schlagschuss aus. Es war weiterhin ein hart umkämpftes Spiel, bis eben Christoph Fischhaber die Löwen wieder in Führung schoss. Der Schlusspunkt war ein Treffer ins leere Erdinger Tor, als die Gladiators ihren Torwart Patrick Ashton zugunsten eines weiteren Feldspielers vom Eis genommen hatten. Ein Erdinger schoss den Puck ins eigene Gehäuse, zugeschrieben wurde er dem Tölzer Goalie Jakob Goll. „Eigentlich unvorstellbar, dass es bei einem so offensiven Spiel bis kurz vor Schluss 1:1 gestanden hat“, sagte Löwen-Coach Florian Funk nach der Partie. Es habe viele Chancen auf beiden Seiten gegeben. „Wir haben dann zur rechten Zeit das 2:1 gemacht. Es war ein gutes Spiel von zwei guten Teams mit einem guten Schiedsrichter. Ich bin zufrieden, dass wir die drei Punkte haben.“

2:1-Sieg gegen die Starbulls
Selber Wölfe ringen Rosenheim nieder

​Die Selber Wölfe sind zurück in der Erfolgsspur. In einer dramatischen Partie ließ sich der VER diesmal nicht vom frühen Rückstand schocken, sondern fand durch Kamp...

Nach hartem Kampf
Memminger Indians unterliegen in Höchstadt

​Der ECDC Memmingen hat im zweiten Spiel des Wochenendes beim Höchstadter EC mit 2:5 (0:1, 1:2, 1:2) verloren. Die Indians lieferten sich einen harten Kampf, ehe die...

36-jähriger Routinier unterschreibt Vertrag bis 31. Dezember
EV Landshut nimmt verpflichtet Vitali Stähle

​Der EV Landshut hat auf seine anhaltenden Verletzungssorgen reagiert und Stürmer Vitali Stähle unter Vertrag genommen. Der 36-Jährige, der bis zum Sommer noch für O...

ECDC ist Derbysieger
Memminger Indians bezwingen den ERC Sonthofen

​Der ECDC Memmingen konnte das Allgäu-Derby gegen den Rivalen aus Sonthofen mit 4:0 (2:0, 2:0, 0:0) für sich entscheiden. Trotz der Ausfälle von Patrik Beck, Dominik...

EV Landshut gewinnt mit 6:1
Herbe Niederlage der Selber Wölfe in Niederbayern

​Die Selber Wölfe haben das Siegen verlernt. Auch beim EV Landshut ging der VER beim 1:6 (0:3, 1:1, 0:2) als zweiter Sieger vom Eis und musste ohne Punkte die Heimre...

Drei Divis-Tore sichern 6:5-Erfolg
Eisbären Regensburg kommen zu Zittersieg gegen Höchstädt

​Nach drei Siegen in Folge wollten die Regensburger Eisbären ihre Serie gegen die Höchstadt Alligators ausbauen. Die Gäste erwiesen sich in den ersten Ligaspielen d...

SC Riessersee gewinnt mit 3:1
Starbulls Rosenheim verlieren tolles Derby vor über 3000 Fans knapp

​Die Starbulls Rosenheim haben das Spitzenspiel gegen den SC Riessersee vor 3068 Zuschauern im Rosenheimer Emilo-Stadion mit 1:3 verloren. ...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!