Löwen gewinnen 3:1 in ErdingTölzer Löwen

Löwen gewinnen 3:1 in ErdingLöwen gewinnen 3:1 in Erding
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im ersten Drittel kamen die Tölzer noch nicht so recht ins Spiel. Die besseren Chancen hatten die Hausherren. Ein sehr guter Jakob Goll zwischen den Löwen-Pfosten verhinderte aber einen Rückstand. Stattdessen gingen die Tölzer durch Klaus Kathan in Führung (18.). Im Mittelabschnitt hatten die „Buam“ schon bedeutend mehr vom Spiel. So schoss etwa Florian Strobl an den Innenpfosten, Andreas Eder verfehlte das Tor aus guter Position, und auch Johannes Sedlmayr hatte mehrere Möglichkeiten. Doch die Tölzer nutzten die Gelegenheiten ebenso wenig wie die Erdinger, die kurz darauf wieder besser ins Spiel kamen. In den letzten 20 Minuten drückten die Hausherren aufs Tölzer Tor. Belohnt wurden sie in der 51. Minute, als Sedlmayr auf die Strafbank wanderte. Bernd Rische glich mit einem Schlagschuss aus. Es war weiterhin ein hart umkämpftes Spiel, bis eben Christoph Fischhaber die Löwen wieder in Führung schoss. Der Schlusspunkt war ein Treffer ins leere Erdinger Tor, als die Gladiators ihren Torwart Patrick Ashton zugunsten eines weiteren Feldspielers vom Eis genommen hatten. Ein Erdinger schoss den Puck ins eigene Gehäuse, zugeschrieben wurde er dem Tölzer Goalie Jakob Goll. „Eigentlich unvorstellbar, dass es bei einem so offensiven Spiel bis kurz vor Schluss 1:1 gestanden hat“, sagte Löwen-Coach Florian Funk nach der Partie. Es habe viele Chancen auf beiden Seiten gegeben. „Wir haben dann zur rechten Zeit das 2:1 gemacht. Es war ein gutes Spiel von zwei guten Teams mit einem guten Schiedsrichter. Ich bin zufrieden, dass wir die drei Punkte haben.“

Wölfe holen wichtigen Sieg in der Donau-Arena
Eisbären Regensburg verlieren im Penaltyschießen gegen Selb

​Im ersten Spiel des Play-off-Finals der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Selber Wölfen zu tun. Am Ende behielten die Gäste mit 3:2 nach Pen...

Stürmer verlängert seinen Vertrag
Nick Endress bleibt zwei weitere Jahre beim SC Riesseree

​Der SC Riessersee und Stürmer Nick Endress haben sich auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Nach seiner Rückkehr aus der Bayernliga zu seinem Heimatclub kam...

Der Topscorer bleibt
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die zweite Kontingentstelle der Blue Devils Weiden neben Tomáš Rubeš ist vergeben. Der letztjährige mannschaftsinterne Topscorer Edgars Homjakovs hat seinen Vertrag...

Verlängerung bei den Black Hawks
Levin Vöst und Aron Schwarz bleiben in Passau

​Die Black Hawks Passau geben zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt. ...

Zusammenarbeit seit 2014
SC Riessersee und Red Bull München verlängern Kooperation

​Der zehnmalige deutsche Eishockey-Meister SC Riessersee und der dreimalige Titelträger EHC Red Bull München verlängern ihre Partnerschaft. Beide Clubs haben sich au...

2014 EBEL-Meister mit dem HC Bozen
Torhüter Jaroslav Hübl verstärkt die Blue Devils Weiden

​Bei der Suche nach einem neuen Torwart für die kommende Oberliga-Saison können die Blue Devils Weiden Vollzug melden. ...

22-Järhiger kam kurz vor Weihnachten
Torhüter David Heckenberger bleibt bei den EV Lindau Islanders

​Nach der Verlängerung von Verteidiger Patrick Raaf-Effertz können die EV Lindau Islanders die nächste Fortsetzung eines Kontraktes bekanntgeben. Goalie David Hecken...

EVL-Vorsitzender Bernd Wucher: „Wir gehen als Freunde auseinander“
Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege. „Wir gehen als Freunde auseinander“, kommentierte Bernd Wucher, 1. Vorsitzende des EVL, d...

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
2 : 3
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb