Löwen feiern am Sonntag gegen Landshut Jubiläum50 Jahre Meisterschaft

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor 50 Jahren, im Februar 1966, wurde der EC Bad Tölz zum zweiten Mal Deutscher Meister. Den bis dahin als übermächtig geltenden EV Füssen besiegte das Team um Kapitän Schorsch Eberl im Endspiel mit 8:4. Über 7000 Zuschauer drängten sich damals ins Eisstadion und erlebten den Meister-Abend mit.

Vor dem Spiel am Sonntag wird Meister-Kapitän Schorsch Eberl zusammen mit dem Landshuter Urgestein Alois Schloder das Ehrenbully ausführen. Die Meistermannschaft wird in der ersten Drittelpause auf dem Eis geehrt und gibt in der zweiten Drittelpause Autogramme auf den eigens nachgedruckten Meisterplakaten. Diese stehen kostenlos zur Verfügung – so lange der Vorrat reicht. Besonders freuen sich die Verantwortlichen, dass Eishockey-Ikone Lenz Funk sein Kommen zugesagt hat.

Bei diesem Spiel gegen den EV Landshut soll die ganze Atmosphäre passen: Die Fans haben sich eine besondere Aktion in der Südkurve ausgedacht, im Stadion werden Lieder aus der Hitparade des Jahres 1966 gespielt. Die Tölzer Löwen treten mit eigens für diesen Anlass erstellten Sondertrikots an. Um der Jubiläumsfeier einen würdigen Rahmen zu verpassen, wünschen sich die Tölzer Löwen zahlreiche Unterstützung von den Rängen. Denn für sie geht es in diesem Spiel gegen den direkten Konkurrenten Landshut weiterhin um den Kampf um die bestmögliche Play-off-Platzierung.

Selber Wölfe besiegen Hannover Indians in der 79. Minute
Ian McDonald bringt Selber Netzsch-Arena zum Beben

​Spiel zwei im Play-off-Achtelfinale der Oberliga zwischen den Hannover Indians und den Selber Wölfen hatte alles, was eine Playoff-Begegnung braucht: Harte Zweikämp...

5:1-Sieg am Essener Westbahnhof
„Matchpuck“ für die Starbulls Rosenheim am Dienstag

​Die Starbulls Rosenheim haben im Rahmen der Oberliga-Play-offs auch das zweite Achtelfinalspiel gegen den ESC Wohnbau Moskitos Essen gewonnen. Am Sonntagabend behie...

Wieder knapp unterlegen
ECDC Memmingen ist am Dienstag zum Siegen verdammt

​Vor rund 2700 Zuschauer müssen sich die Memminger Indians erneut gegen den Saale Bulls Halle mit 3:4 (0:2, 1:0, 2:1, 0:1) nach Verlängerung geschlagen geben. Dennoc...

Herner EV gewinnt mit 5:1
Eisbären Regensburg enttäuschen zum Play-off-Auftakt

​Mit 1:5 mussten sich die Eisbären Regensburg in der ersten Play-off-Achtelfinalpartie gegen den Herner EV geschlagen geben. Die Oberpfälzer setzten damit ihren Abwä...

Starbulls Rosenheim gewinnen in der 77. Minute
Dreierpack: Chase Witala war Matchwinner gegen die Moskitos Essen

​Die Starbulls Rosenheim haben das erste Play-off-Achtelfinalspiel gegen den ESC Wohnbau Moskitos Essen vor knapp 3000 Zuschauern mit 3:2 nach Verlängerung gewonnen....

Zwei weitere Eckpfeiler verlängern
Uli Maurer und Silvan Heiß bleiben dem SC Riessersee treu

​Auf der Saisonabschlussfeier wurden gleich zwei Vertragsverlängerungen bekanntgegeben. Nach Kapitän Florian Vollmer werden auch Silvan Heiß und Uli Maurer wieder fü...

Erste Oberliga-Play-offs der Vereinsgeschichte
Play-offs starten: Memminger Indians treffen auf Halle

​Endlich geht es los: Der ECDC Memmingen startet in die ersten Oberliga-Play-offs der Vereinsgeschichte. Die Indians reisen am Freitag zu den Saale Bulls nach Halle,...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!