Löwen am Wochenende gegen Füssen und WeidenTölzer Löwen

Löwen am Wochenende gegen Füssen und WeidenLöwen am Wochenende gegen Füssen und Weiden
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Dennoch wäre es gefährlich, die Mannschaften zu unterschätzen. Freitagsgegner Füssen (Spielbeginn in Füssen: 19.30 Uhr) zeigte zuletzt aufsteigende Tendenz. Vor drei Spieltagen gewannen die Allgäuer gegen die Selber Wölfe, gegen Sonthofen und Peiting verloren sie anschließend nur denkbar knapp. Neuverpflichtung Vladimir Kames, der Sohn des ehemaligen Tölzer Spielers, befindet sich nach 13 Spielen auf dem dritten Platz der internen Scorerliste – und das als Verteidiger. Topscorer ist Joshua Burnell mit 34 Punkten in 19 Spielen.

Am Sonntag ist dann „Ladies Night“ in der Hacker-Pschorr-Arena. Zum Spiel gegen die Blue Devils Weiden haben Frauen und Mädchen freien Eintritt. Außerdem ist für ein attraktives Rahmenprogramm samt Verlosung gesorgt.

Die Mannschaft der Weidener wurde deutlich verändert. Acht neue Stürmer und vier neue Verteidiger kamen. Bislang aber zeichnet sich auch diese Saison keine Besserung ab. Die Weidener stehen nach 20 Spieltagen auf dem letzten Tabellenplatz. Nur vier Siege stehen bei den Blue Devils zu Buche. Keine Mannschaft in der Oberliga Süd hat so viele Gegentore kassiert, wie die Blue Devils – sie liegen als einziges Team schon bei über 100. Vor allem in Unterzahl sind die Weidener anfällig.

Torgefährlich ist wie gewohnt Marcel Waldowsky. Er hat bereits 20 Treffer vorbereitet. Aber auch der Neuzugang aus Erding, Ales Jirik, sorgt für Gefahr vor den gegnerischen Torhütern.

Zur sportlich schwierigen Lage kam Mitte November noch ein weiterer Schock: Trainer Fred Carroll brach in der zweiten Drittelpause des Spiels gegen den EHC Klostersee zusammen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Bis er wieder eingreifen kann, steht der ehemalige Devils-Trainer Josef Hefner an der Bande.

Personalsituation: Durch die Verpflichtung von Verteidiger Lubos Velebny sieht es bei den Löwen nicht mehr ganz so düster aus. Zwar fehlen weiterhin Pascal Sternkopf, Sebastian Koberger und Fabian Schlager. Dafür sind die zuletzt angeschlagenen und verletzten Christoph Kabitzky, Dominic Fuchs und Tobias Biersack wieder mit von der Partie.

Velebny wird voraussichtlich an der Seite von Florin Ketterer verteidigen. Trainer Florian Funk ist ganz zufrieden mit dem Neuzugang: „Ich kenne ihn ja schon von den Spielen gegen Peiting. Er passt gut, schießt gut, ist körperlich präsent und bringt uns auf jeden Fall weiter.“ Bis er eine feste Nummer hat, wird Velebny mit der 77 auflaufen.

Am Rande der Bande: Derzeit werden die originalen Game Worn-Trikots der Tölzer Löwen aus der Saison 2013/14 versteigert. Auf die Auktion kann man über www.toelzer-eissport.de zugreifen. Mit dabei sind auch die Trikots von Yanick Dubé – aus seiner letzten aktiven Saison – und Ex-Nationalspieler Klaus Kathan.

Für die Löwen-Fans gibt es ein Weihnachtsschmankerl: Wer sich bis zum 31. Dezember eine 5er-Karte sichert, erhält zehn Prozent Rabatt. Weitere Informationen gibt es in der Geschäftsstelle der Löwen oder unter www.toelzer-eissport.de.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Vergangene Saison erstmals im Seniorenbereich
Alexander Dell wechselt nach Bietigheim

Die Bietigheim Steelers haben den 20-jährigen Stürmer Alexander Dell von Ligakonkurrent Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Jan Hammerbauer neu im Team
Bayreuths erster Neuzugang kommt aus Passau

​Mit Jan Hammerbauer verpflichten die Onesto Tigers Bayreuth einen Angreifer, der das Eishockeyspielen in Tschechien erlernt hat....

Vertrag mit Lubor Pokovic wird aufgelöst
Nächster Angreifer: Brett Schaefer wird ein Memminger Indianer

​Der ECDC Memmingen hat einen weiteren starken Angreifer unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Kanadier Brett Schaefer wird ein Indianer und kommt aus Bietigheim an de...

In Memmingen vom Stürmer zum Verteidiger umgeschult
Höchstadt verpflichtet Verteidiger Maxim Mastic

Die Höchstadt Alligators stellen ihren nächsten Neuzugang für die Defensive vor: Verteidiger Maxim Mastic steht in der kommenden Saison für die Alligators auf dem Ei...

Zuletzt drei Jahre Co-Trainer in der ersten slowakischen Liga
Hunor Marton wird neuer Headcoach des SC Riessersee

Der SC Riessersee ist bei der Suche nach einem Headcoach für die Saison 2024/25 fündig geworden. ...

Lindauer starten neue Saison mit nur zwei Kontingent-Spielern
Lindau verpflichtet verplfichtet slowenischen Nationalstürmer Žan Jezovšek

Der Kader der EV Lindau Islanders füllt sich immer mehr, es stehen nur noch wenige Kaderplätze zur Verfügung. Einen davon haben die EV Lindau Islanders nun an Žan Je...

SC Riessersee besetzt sportliche Leitung
Uli Maurer und Martin Buchwieser übernehmen Verantwortung beim SCR

​Der SC Riessersee besetzt die nach dem Abgang von Pat Cortina vakante Position der sportlichen Leitung neu: Die beiden ehemaligen Nationalspieler und SCR-Eigengewäc...

Goalie kehrt aus Leipzig zurück
Luca Ganz komplettiert Torhüter-Duo der Heilbronner Falken

​Luca Ganz schließt sich den Heilbronner Falken an und bildet somit neben Patrick Berger in der kommenden Saison das Torhütergespann der Heilbronner Falken. Der 21-j...

Oberliga Süd Hauptrunde