Löwen am Samstag beim EV RegensburgSpitzenreiter siegte 15 Mal in Serie

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für die Tölzer Löwen liegt am zweiten Weihnachtsfeiertag ein echter Hochkaräter unter dem Weihnachtsbaum. Die „Buam“ treten am Samstag beim unangefochtenen Spitzenreiter, dem EV Regensburg, an. Spielbeginn ist um 18 Uhr.

Der Tabellenführer stellt ein Team der Superlativen. 15 Spiele in Serie sind sie als Sieger vom Eis gegangen, in der heimischen Donau-Arena sind sie noch ohne einen einzigen Punktverlust. In den beiden bisherigen Aufeinandertreffen der Mannschaften durften die Zuschauer dennoch knappe und umkämpfte Partien verfolgen. Den ersten Saisonvergleich gewannen die Donaustädter mit 5:4, das zweite Spiel gewannen sie mit 3:2 im Penaltyschießen. Ein besonderes Augenmerk ist beim EVR auf die erste Sturmreihe zu legen. Liga-Topscorer Nikola Gajovsky, der erfahrene Vitali Stähle, sowie Jeffrey Smith bilden den wahrscheinlich gefährlichsten Sturm der Liga. Hinzu kommt mit Barry Noe der punktbeste Verteidiger der gesamten Spielzeit. In den jeweiligen Gehäusen kommt es zum Duell der beiden statistisch besten Torhüter der Liga. Thomas Ower und Markus Janka kassieren im Schnitt nur knapp über zwei Gegentore pro Partie. Axel Kammerer muss beim Auswärtsspiel auf zwei Youngsters verzichten. Tobias Eder und Christoph Kiefersauer sind mit der U18-Nationalmannschaft unterwegs. Johannes Sedlmayr dagegen wird erneut im Löwenkader stehen.

4:5 gegen den EC Peiting
Starbulls Rosenheim verlieren knapp gegen den Tabellenführer

​Die Starbulls Rosenheim haben den fünften Sieg in Folge nur um Haaresbreite verpasst: Am Freitagabend verlor das Team von Trainer Manuel Kofler gegen den aktuellen ...

Vorsprung ausgebaut
Memminger Indians siegen klar im Derby beim EV Lindau

​Der ECDC Memmingen ist mit drei wichtigen Punkten vom Derby aus Lindau zurückgekehrt. Am Bodensee gewannen die Indians mit 3:0 (1:0, 1:0, 1:0) und vergrößerten dami...

Peinliche Derbyklatsche beim Tabellensiebten
Selber Wölfe gehen in Weiden mit 3:9 baden

​In dieser Serie gab es für die Selber Wölfe bei den Blue Devils Weiden sportlich gesehen nicht viel zu erben. Und daran änderte sich nichts. Aber es kam noch schlim...

Klare Sache für den Tabellenzweiten
Eisbären Regensburg lassen Alligators bei 8:1-Erfolg keine Chance

​Mit den Höchstadt Alligators war ein gewohnt unangenehmer Gegner in der Donau-Arena zu Gast und tatsächlich konnten die Gäste das Spiel durch ihre konsequente Abweh...

Der Kapitän bleibt an Bord
Florian Ondruschka spielt weiterhin für die Selber Wölfe

​Nach elf Jahren Eishockey-Oberhaus und 551 DEL-Spielen zog Florian Ondruschka ihn vor drei Jahren in seine Heimatstadt zurück. Für die Selber Wölfe absolvierte er s...

Jan Benda für zwei weitere Jahre im ECDC-Nachwuchs
Punkte im Visier: Memminger Indians zum Derby am Bodensee

​Am Freitagabend steigt in der Meisterrunde der Oberliga Süd das letzte Allgäu-Bodensee-Derby der laufenden Spielzeit. Die Memminger Indians wollen beim EV Lindau we...

Nach zwei Sechs-Punkte-Wochenenden
Wiedererstarkte Starbulls empfangen Spitzenreiter Peiting

​Nach zwei erfolgreichen Sechs-Punkte-Wochenende hintereinander kommt die nächste Aufgabe gerade recht für die Starbulls Rosenheim. Am Freitagabend empfangen die Grü...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!