Litauischer Nationalspieler wechselt zum ECDC MemmingenVerstärkung für die Indians

Tadas Kumeliauskas spielt nun für die Indians. (Foto: ECDC Memmingen)Tadas Kumeliauskas spielt nun für die Indians. (Foto: ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Seit mehreren Wochen befinden sich die Verantwortlichen des ECDC Memmingen auf der Suche nach Verstärkungen. Nachdem zahlreiche Optionen ausgelotet worden waren, haben sie nun mit dem litauischen Nationalspieler Tadas Kumeliauskas einen neuen Angreifer unter Vertrag nehmen können. Diese Verpflichtung wurde erst möglich gemacht, nachdem der deutsch Pass von Lubor Pokovic in der vergangenen Woche ausgestellt wurde.

Kumeliauskas ist 28 Jahre alt und kommt aus der multinationalen VHL, in der meist russische Teams antreten, nach Memmingen. Erfahrungen hat er bereits in mehreren Ländern gesammelt, u.a. Lettland, Kasachstan und Finnland. In Finnland war er sogar in der Eliteliga des Landes unterwegs, ehe er verletzungsbedingt ein ganzes Jahr pausieren musste. Nach dieser unfreiwilligen Pause absolvierte er als Nachverpflichtung noch 32 Spiele für Dresden in der DEL2, in welchen er 23 Punkte beisteuern konnte. In der abgelaufenen Saison lief er dann in Russland auf, ehe er nun nach Memmingen wechselte, um die Indians in den letzten Monaten der Saison zu unterstützen. Er ist am Samstagmittag in München gelandet und wird bereits am Sonntag für den ECDC auflaufen.

Der 1,90 Meter große Angreifer, der auf mehreren Positionen im Sturm eingesetzt werden kann, war außerdem in den letzten Jahren stets fester Bestandteil des litauischen Nationalteams. Mit der Auswahl seines Landes tritt er, bei entsprechender Nominierung, Ende April bei der Weltmeisterschaft der Division 1 teilt.

Selber Wölfe gewinnen mit 4:0
Shutout für Niklas Deske gegen die Starbulls Rosenheim

​Einen ungefährdeten 4:0 (3:0, 1:0, 0:0)-Heimsieg feierten die Selber Wölfe über die Starbulls Rosenheim. Den Grundstein für den Erfolg legten die Spieler um Kapitän...

In Selb und gegen Weiden wieder mit Fröhlich
Stürmer der Starbulls Rosenheim nach fast vier Monaten zurück

​Noch sechs Spiele bis zum Start der Playoffs bestreiten die Starbulls Rosenheim in der Meisterrunde der Oberliga Süd. Am Freitag gastieren die Grün-Weißen bei den S...

Gelingt eine Überraschung gegen Regensburg und Rosenheim?
Blue Devils Weiden wollen Play-off-Einzug perfekt machen

​Einen Sieg und eine Niederlage gab es am vergangenen Wochenende für die Blue Devils Weiden. Dem fulminanten 9:3-Derbysieg gegen die Selber Wölfe folgte eine 2:6-Nie...

Spiele gegen Landshut und Peiting
Können die Höchstadt Alligators überraschen?

​Nicht nur Steine, sondern ganze Felsbrocken sind den Höchstadt Alligators und ihren Fans am vergangenen Sonntag beim 4:3-Siegtreffer von Markus Babinsky in der Verl...

Am Freitag in Grafing – dann kommt Erding
SC Riessersee zu Gast am Ort des letzten Titelgewinns

​Am morgigen Freitag ist der SC Riessersee beim EHC Klostersee zu Gast. Die Rot-Weißen nahmen im ersten Aufeinandertreffen in der Oberliga-Relegation aus dem Olympia...

Der nächste „Hammer“
Spitzenreiter EC Peiting zu Gast beim ECDC Memmingen

​Mit dem Ligaprimus EC Peiting gibt sich das nächste Topteam die Ehre am Hühnerberg. Am Freitag (20 Uhr) wollen die Memminger Indians den Oberbayern den ein oder and...

Publikumsliebling unterschreibt für2019/20
Topscorer Ian McDonald verlängert bei den Selber Wölfen

​Nach der kürzlich erfolgten Vertragsverlängerung von Kapitän Florian Ondruschka für die Spielzeit 2019/20, haben die Verantwortlichen der Selber Wölfe eine weitere,...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!