Lindau Islanders: Zwei Testspiele zum Abschluss einer harten TrainingswocheSamstag und Sonntag Testspiele gegen Oberligakonkurrenten

Die Lindau Islanders beim Training. (EV Lindau Islanders)Die Lindau Islanders beim Training. (EV Lindau Islanders)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor dem Doppeltest binnen 24 Stunden standen anstrengende Tage auf dem Trainingsprogramm. In der ersten Woche nach der Quarantäne wurde den Spielern der EV Lindau Islanders vom Trainerteam um Headcoach Gerhard Puschnik und Co-Trainer Sascha Paul nichts geschenkt. Die Islanders müssen durch die unplanmäßige Pause, ihre Vorbereitung in drei statt fünf Wochen packen, um zum momentan geplanten Oberligastart am 06. November fit zu sein.  

Im Spiel gegen die Towerstars, die in der DEL-2 spielen, einer Liga über den EV Lindau Islanders, war das vorrangige Ziel, die Defensive zu testen. Diesen Wunsch erfüllten die Ravensburger den Lindauern, wenn auch erst nachdem die Inselstädter mit 2:0 in Front lagen und ihre Offensivqualitäten zeigten. Im Anschluss an diese Führung übernahmen die höherklassig spielenden Towerstars mehr und mehr das Zepter und setzten die Defensive der Lindauer ein ums andere Mal unter Druck. In den ersten beiden Dritteln agierte man beherzt und blockte viele Schüsse, im letzten Drittel merkte man den Islanders dann aber die schweren Beine der zuvor harten Trainingseinheiten an und der berühmte Tank wurde immer leerer. 

Eine Spitzenmannschaft wie die der Towerstars nutzte dies natürlich aus, erzielte vier ihrer Tore im letzten Drittel. Der Endstand lautete 2:8. Trainer und Co-Trainer waren mit dem Auftritt ihrer Mannschaft aber dennoch sehr zufrieden. „Ich war mit der Einstellung und dem Einsatz der Mannschaft sehr zufrieden, die Spieler haben im gesamten Spiel versucht die Vorgaben umzusetzen, was ihnen größtenteils auch gelungen ist“, so der Headcoach der Islanders, Gerhard Puschnik.

Die weiteren Wochen stehen voll im Zeichen von Trainingseinheiten, um sich die Spielzüge einzuprägen und Über- und Unterzahlformationen zu testen. Aber auch die Lauf- und Fitnesseinheiten werden nicht zu kurz kommen. „Natürlich hat man im ersten Testspiel gesehen, dass wir noch nicht so lange auf dem Eis sind und die Abstimmung hier und da noch fehlte, aber wir sind auf dem richtigen Weg und freuen uns auf die kommenden Aufgaben“, sagte der EVL-Headcoach Puschnik. 


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Leistungsträger bleiben
Kittel und Topol verlängern beim ECDC Memmingen

​Die Memminger Indians melden mit den Vertragsverlängerungen von Sergei Topol und Leon Kittel zwei weitere wichtige Puzzlestücke für den neuen Oberliga-Kader. Beide ...

Testspiel gegen Crimmitschau
Blue Devils Weiden verpflichten neuen Backup-Goalie

​Die Blue Devils Weiden stellen sich auf der zweiten Torhüterposition neu auf. Marco Wölfl, vergangene Saison noch in den Diensten des DEL2-Absteigers Tölzer Löwen, ...

Neuer Torwarttrainer
Starbulls Rosenheim: Torhüter-Duo bleibt – Endres kommt

​Die Starbulls Rosenheim gehen auch in der kommenden Saison mit dem Torhüter-Duo Christopher Kolarz und Andreas Mechel ins Rennen. Luca Endres kommt als Torhütertrai...

Zwei Abgänge, ein Neuzugang und eine Verlängerung
Personalentscheidungen bei den Passau Black Hawks

​Der Kader der Passau Black Hawks nimmt weiter Gestalt an. Die Habichte haben den Vertrag von Verteidiger Daniel Willascheck um eine weitere Spielzeit verlängert. ...

Jaroslav Hafenrichter bleibt
Dominik Meisinger erster Neuzugang bei Memminger Indians

​Der ECDC Memmingen gibt nach dem Trainergespann weitere Personalien für die kommende Saison bekannt. Stürmer Jaro Hafenrichter bleibt den Indians ein weiteres Jahr ...

Zusammenarbeit mit dem Landsberg X-Press
Florian Reicheneder verlängert bei den HC Landsberg Riverkings

​Im Rahmen eines Mannschaftsbesuchs beim Heimspiel des Landsberg X-Press gegen Erding konnte der HC Landsberg die Vertragsverlängerung von Florian Reicheneder bekann...

Youngster ist erst 20 Jahre alt
Topscorer Julian Straub bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit Julian Straub den Verbleib eines weiteren heimischen Spielers melden. Und gleichzeitig des Topscorers aus der vergangenen Spielzeit, denn der...

Stürmer unterschreibt für zwei Jahre
Lukas Koziol wechselt zum SC Riessersee

​In den 70er-Jahren spielte beim FC Bayern Georg Schwarzenbeck. „Katsche“, wie sein Spitznamelautet, war für seine harte Defensivarbeit bekannt – er hielt über viele...

AufstiegsplayOffs zur DEL2