Letztes Niederbayernderby der Saison steigt in LandshutEin „Kracher“ für den Deggendorfer SC

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Einmal traten die Deggendorfer in dieser Saison bereits im Eisstadion am Gutenbergweg an und es war ein echter Thriller. Mit 4:5 nach Verlängerung unterlagen die Deggendorfer Kufencracks Anfang Dezember dem EVL und lieferten sich dabei ein echtes Spitzenspiel bei dem der DSC zwischenzeitlich mit 4:2 zurücklag, sich jedoch noch einmal in die Partie kämpfte und das Spiel schließlich nach wenigen Sekunden in der Verlängerung verlor. Dennoch zeigte diese Leistung, dass sich die Deggendorfer beim direkten Vergleich gegen die heimstarken Landshuter auf keinen Fall verstecken müssen, zudem die DSC-Cracks aktuell auswärts so richtig einen Lauf haben. Sechs Spiele in Folge siegte das Team von Trainer John Sicinski auf fremden Eis und dies soll auch in Landshut so weitergehen. Nach der Rückkehr der verletzten Pascal Sternkopf und Santeri Ovaska am vergangenen Wochenende können die Deggendorfer wieder einen breiteren Kader aufbieten, der gegen den vielseitigen und tiefen Angriff der Niederbayern nötig ist. Auch das Comeback von Angreifer Benedikt Böhm nach einer wochenlangen Verletzungspause erscheint mehr als wahrscheinlich. Um den Abstand auf den aktuell Viertplatzierten zu wahren, werden Deggendorfer alles in die Waagschale werfen, um erneut gegen den EVL zu punkten. Spielbeginn am Freitag in Landshut ist um 19.30 Uhr.

Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben
Zwei Vertragsverlängerungen und vier Abgänge bei HC Landsberg Riverkings

​Mit Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben auch in der kommenden Saison zwei talentierte Stürmer dem Kader der HC Landsberg Riverkings erhalten. ...

4:2-Sieg gegen die Eisbären Regensburg
Selber Wölfe gewinnen auch das zweite Süd-Finalspiel

​Im zweiten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Eisbären Regensburg holten sich die Selber Wölfe in der heimischen Netzsch-Arena den zweiten Sieg. Die Ha...

Stürmer bleibt ein weiteres Jahr am Bodensee
Damian Schneider verlängert beim EV Lindau

​Nach Torwart David Heckenberger und Verteidiger Patrick Raaf-Effertz hat nun auch ein Stürmer seinen Vertrag bei den EV Lindau Islanders verlängert. Damian Schneide...

Wölfe holen wichtigen Sieg in der Donau-Arena
Eisbären Regensburg verlieren im Penaltyschießen gegen Selb

​Im ersten Spiel des Play-off-Finals der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Selber Wölfen zu tun. Am Ende behielten die Gäste mit 3:2 nach Pen...

Stürmer verlängert seinen Vertrag
Nick Endress bleibt zwei weitere Jahre beim SC Riesseree

​Der SC Riessersee und Stürmer Nick Endress haben sich auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Nach seiner Rückkehr aus der Bayernliga zu seinem Heimatclub kam...

Der Topscorer bleibt
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die zweite Kontingentstelle der Blue Devils Weiden neben Tomáš Rubeš ist vergeben. Der letztjährige mannschaftsinterne Topscorer Edgars Homjakovs hat seinen Vertrag...

Verlängerung bei den Black Hawks
Levin Vöst und Aron Schwarz bleiben in Passau

​Die Black Hawks Passau geben zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt. ...

Zusammenarbeit seit 2014
SC Riessersee und Red Bull München verlängern Kooperation

​Der zehnmalige deutsche Eishockey-Meister SC Riessersee und der dreimalige Titelträger EHC Red Bull München verlängern ihre Partnerschaft. Beide Clubs haben sich au...

Oberliga Süd Playoffs

Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb