Letzter Test: Freiburg empfängt HügelsheimEHC Freiburg

Letzter Test: Freiburg empfängt HügelsheimLetzter Test: Freiburg empfängt Hügelsheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Süd- gegen Mittelbaden, Oberliga gegen Regionalliga: Die Baden Rhinos aus Hügelsheim sind der letzte Testspielgegner des EHC Freiburg. Die Partie beginnt am Freitag um 19.30 Uhr in der Freiburger Franz-Siegel-Halle. Am Sonntag haben die Breisgauer Kufencracks spielfrei.

Mit elf Vorbereitungsspielen in vier Wochen hat die Mannschaft von Leos Sulak so viele Spielpraxis gesammelt wie wohl kein zweites Team der Eishockey-Oberliga. Bislang stehen sechs Siege vier Niederlagen gegenüber. Durch die Vergleiche mit Vereinen aus anderen Ligen und anderen Ländern haben diese Zahlen keine große Aussagekraft, wenngleich etwa die Erfolge gegen die Zweitligisten aus Heilbronn und Mulhouse für Aufsehen sorgten. Im Mittelpunkt aber stand für die Freiburger Akteure das, um was es bei allen Testspielen geht: Abläufe zu automatisieren, das System zu verinnerlichen, Praxis zu sammeln. Zudem wurden seit Mitte August natürlich Kraft und Kondition gebolzt, um die Grundlagen für eine lange Oberliga-Saison zu schaffen.

Diese beginnt am Freitag, 26. September, mit einem Auswärtsspiel in Bad Tölz. Am Sonntag, 28. September, findet das erste Heimspiel der Punkterunde statt; Gegner ist dann Peiting. Und schon vier Tage später geht's in der Eissporthalle im Freiburger Westen weiter: Am Vorabend des Feiertages, also am Donnerstag, 2. Oktober, empfängt der EHC seine Gäste aus Deggendorf in speziell angefertigten Retro-Trikots und richtet sein offizielles Jubiläumsspiel zum 30. Vereinsgeburtstag aus.