Leon Abstreiter bekennt sich zu seinem HeimatvereinWechsel in den Landshuter Stammkader

Lesedauer: ca. 1 Minute

Weitere fünf Spieler sollen zunächst behutsam an die Mannschaft herangeführt werden.

Der Name Abstreiter steht im Landshuter Eishockey seit vielen Jahren für große Qualität. Schon Leons Vater Tobi, der erst als Aktiver beim EV Landshut zum Nationalspieler reifte und später auch den Trainerposten bei seinem Heimatverein übernahm, ist eine Ikone der Kufenflitzer in der Dreihelmenstadt. Onkel Peter läuft bereits im neunten Jahr in Folge als EVL-Profi auf und bekommt nun erstmals über eine komplette Saison im Angriff Unterstützung von seinem 17 Jahre jüngeren Neffen: „Es passt einfach alles perfekt zusammen. Ich absolviere ja auch gerade eine Ausbildung in Landshut und kann nun parallel Eishockey spielen und in meine erste Oberliga-Saison gehen“, sagte der Angreifer voller Vorfreude. In der abgelaufenen Spielzeit bestritt Leon Abstreiter insgesamt 15 Begegnungen für das Oberliga-Team, wartet aber noch auf seine erste Torbeteiligung. Und genau das soll sich in der neuen Spielzeit ändern: „Ich will der Mannschaft jetzt auch mit ein paar Punkten helfen. Vor allem aber möchte ich den Trainern zeigen, dass sie mir vertrauen können und mich in den Dienst des Teams stellen“, sagt Abstreiter.

Zudem wird Trainer Bernie Englbrecht in der Vorbereitung auf die kommende Oberliga-Saison gleich eine Handvoll weiterer Spieler aus dem eigenen Nachwuchs entscheiden und testen in wie weit sie die Mannschaft unterstützen können. Hierzu zählen Alexander Ehl, Marco Baßler, Stephane Dörin, Armin Rotzinger und Alexander Elsberger, die sich in den vergangenen Jahren zu absoluten Leistungsträgern in den Nachwuchsmannschaften des EVL entwickelten. „Wir wollen den Spielern Gelegenheit geben, bei den Profis reinzuschnuppern und sie näher an die erste Mannschaft heranzubringen. Mit dieser Maßnahme wollen wir dann im Laufe der Saisonvorbereitung erkennen, wie sie der Mannschaft weiterhelfen können“, betont Englbrecht.

Weidekamp gegen Hannover Scorpions Spieler des Tages
Selber Wölfe erzwingen mit Shutout fünftes Oberliga-Finalspiel

​Diese Oberligafinalserie gibt alles, was man von einem solchen Duell erwarten kann. Viel Kampf, auch technisch top, alles in einem dramatischen Gewand und am Ende, ...

Dominik Hattler verlängert um eine weitere Saison
DEL2-Torhüter Matthias Nemec wechselt zu den EV Lindau Islanders

​Den EV Lindau Islanders ist ein echter Transfercoup gelungen. Mit Matthias Nemec wechselt einer der Topgoalies der DEL2 vom Play-off-Team der Heilbronner Falken zu ...

Verteidiger bleibt
Blue Devis Weiden verlängert mit Dominik Müller

​Nächste Vertragsverlängerung bei den Blue Devils: Die Weidener setzen auch in der kommenden Oberliga-Saison auf die Dienste von Verteidiger Dominik Müller. In der a...

Stanik geht
Mechel und Leinweber verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Eine „Bank im Tor“ und ein Zwei-Wege-Center mit großem Kämpferherz bleiben an der Mangfall: Torhüter Andreas Mechel und Kontingentangreifer Curtis Leinweber haben i...

Ein Hüne für die Defensive
Passau Black Hawks verpflichten Marcel Pfänder

​Die Passau Black Hawks haben die nächste Schlüsselposition im Kader besetzt. Der 24-jährige Marcel Pfänder trägt ab der kommenden Saison das Trikot der Passau Black...

Erster Neuzugang: Zweitliga-Stürmer für die Indians
Max Lukes wechselt vom ESV Kaufbeuren zum ECDC Memmingen

​Der erste Neuzugang für den ECDC Memmingen kommt aus der DEL2. Mit Max Lukes sichern sich die Indians die Dienste eines torgefährlichen Angreifers mit der Erfahrung...

Weitere Abgänge stehen fest
Marius Schmidt bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die Blue Devils Weiden können eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Stürmer Marius Schmidt wird auch in der kommenden Saison für die Blue Devils aufs Eis geh...

Zuletzt bei den Tölzer Löwen
Manuel Edfelder kehrt zu den Starbulls Rosenheim zurück

​Wie bereits vor den Play-offs in einer kurzen Nachricht vermeldet, trägt Manuel Edfelder nach vier Spielzeiten in der Fremde in der kommenden Saison 2021/2022 wiede...

Oberliga Süd Playoffs