Lenz Funks Appell an die FansTölzer Löwen

Lenz Funks Appell an die FansLenz Funks Appell an die Fans
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Na und“, sagt Betreuer Hacky Frech, „wir haben eine Schlacht verloren, aber doch nicht den Krieg.“ Franz Fritzmeier, der Sportliche Berater, findet es zwar schade, „dass wir am Sonntag nun noch einmal in Freiburg antreten müssen, weil der Mannschaft vor der nächsten Runde eine Pause ganz gut getan hätte.“ Er sei aber „nach wie vor felsenfest überzeugt davon, dass wir die nächste Runde auch erreichen“.

Es gibt aber auch einige Signale, die den Optimismus nähren. Die Beinverletzung, die sich Torfrau Viona Harrer am Dienstag zuzog, ist nicht so schwerwiegend, dass ihr Einsatz gefährdet wäre. Und da ist noch eine überraschende Genesung: Marco Pfleger hat sich nach seiner Innenbandverletzung am Knie viel früher als erwartet zurück gemeldet. Wie Cheftrainer Florian Funk verkündet, habe der Stürmer bereits am Training teilgenommen – völlig schmerzfrei. „Er fühlt sich aber noch nicht ganz sicher. Wir werden am Freitag entscheiden, ob er spielt.“ Einen ähnlich laschen Auftritt seines Teams wie am Dienstag schließt Florian Funk aus: „Ich bin sicher, dass wir diese Lektion gelernt haben.“

Derweil appelliert Co-Trainer Lenz Funk an die Fans: „Wenn es ganz ungünstig läuft, könnte am Freitag unser letztes Heimspiel sein. Die Zuschauer müssen uns unbedingt helfen, dass es dazu nicht kommt.“

Doppelpack in Garmisch
Thomas und Toni Radu verlängern Verträge beim SC Riessersee

​Mit Thomas (21) und Anton Radu (25) verlängern gleich zwei weitere Akteure bei ihrem Heimatclub SC Riessersee. ...

Jugend und Routine
Aab und Ribarik bleiben beim Höchstadter EC

​Gute Nachrichten beim Höchstadter EC: Nicht nur wurde dem HEC die Zulassung für die Oberliga-Saison 2020/21 erteilt, mit Vitalij Aab und Felix Ribarik bleiben zwei ...

Torgefährlicher Stürmer
Dennis Palka wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Den Verantwortlichen der Blue Devils Weiden ist es gelungen, einen weiteren höherklassig erfahrenen Spieler für die Offensive zu verpflichten: Vom Vizemeister der O...

Die Nummer 23 ist zurück
Stürmer Herbert Geisberger gibt Comeback bei den Selber Wölfen

​Herbert Geisberger war ein Teil der sogenannten „Big Three“ – zusammen mit Kyle Piwowarczyk und Jared Mudryk bildete er über Jahre hinweg eine der gefährlichsten un...

Der Kapitän will’s wieder wissen
Daniel Huhn verlängert beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen kann mit Daniel Huhn eine weitere wichtige Personalie für die kommende Saison bekannt geben. Der 33 Jahre alte Kapitän, der mit einer schweren Kn...

Spielpraxis für junge Spieler
EV Landshut und Deggendorfer SC beschließen Kooperation

​Der EV Landshut aus der DEL2 und Oberligist Deggendorfer SC haben für die anstehende Eishockey-Saison 2020/21 eine Kooperation beschlossen. Dies ergaben intensive G...

Weiterer Eckpfeiler bleibt
Uli Maurer verlängert für ein weiteres Jahr beim SC Riessersee

​Der routinierte Außenstürmer Uli Maurer spielt eine weitere Saison für seinen Heimatclub, den SC Riessersee. In der abgelaufenen Spielzeit kam der 35-Jährige auf 39...

Nächster Verteidiger ist fix
Routinier Stefan Rott bleibt beim EV Füssen

​Gute Nachricht für das schwarz-gelbe Lager. Verteidiger Stefan Rott hat seinen Vertrag für die nächste Spielzeit am Kobelhang verlängert und wird damit die dritte S...