Kyle Gibbons spielt künftig für DeggendorfDSC besetzt zweite Ausländerstelle

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der US-Boy holte sich in seiner Zeit am Canisius College den NCAA-Titel und war in seinen vier Jahren am College immer einer der Topscorer seines Teams. Nach seiner Collegezeit spielte der inzwischen 25-jährige Gibbons in der ECHL und er konnte auch schon in der britischen EIHL bei den Dundee Stars Europa-Erfahrung sammeln, bevor er die abgelaufene Saison in der nordamerikanischen SPHL verbrachte. Bei den Fayetteville FireAntz war er mit 31 Toren und 30 Vorlagen in 56 Spielen der Hauptrunde der beste Torschütze seines Teams.

Der sportliche Leiter Christian Zessack ist von den Qualitäten seines Neuzugangs überzeugt: „Wir haben mit seinen bisherigen Trainern gesprochen und haben nur Gutes über ihn gehört. Er war am College der Schlüsselspieler im Powerplay seines Teams. Außerdem ist er Rechtsschütze. So hat er perfekt in unser Anforderungsprofil gepasst.“