Knappe Niederlage nach großem Kampf3:5-Niederlage gegen Regensburg

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit nur 14 Feldspielern stellten sich die Tölzer Löwen am Sonntagabend dem haushohen Favoriten aus Regensburg. Die Isarwinkler waren bis kurz vor Schluss nahe dran an einem verdienten Punktgewinn – unterlagen aber schließlich mit 3:5 (2:2, 1:1, 0:2).

Zweimal lagen die „Buam“ schon in Führung: Johannes Sedlmayr (8.) und Christoph Fischhaber (13.) legten im ersten Drittel vor. Franz Mangold sorgte im Mittelabschnitt für das 3:2 (38.). Beim Stand von 3:4 in den letzten 20 Minuten trafen die Tölzer zweimal den Pfosten. „Jeder hat heute eine großartige Leistung gebracht“, sagte Löwen-Trainer Axel Kammerer anschließend in der Pressekonferenz. „Wir haben mit viel Disziplin und Einsatz gespielt.“ Sein Team habe nie aufgegeben. Aber am Ende traf Regensburg noch einmal, als Markus Janka sein Tor für einen weiteren Feldspieler verlassen hatte.

Auch Regensburgs Trainer Doug Irwin sah die Tölzer gerade im zweiten Drittel als die bessere Mannschaft, „schneller, aggressiver. Zum Schluss hatten wir auch Glück. Wir können froh sein, dass wir hier gewonnen haben.“

Am Freitag sind die Löwen spielfrei, am Sonntag geht es zum EHC Klostersee (Spielbeginn: 17.30 Uhr).

Fehlstart leitet 2:6-Heimniederlage gegen Regensburg ein
EV Füssen unterliegt den Eisbären

​Nichts zu holen gab es für den EV Füssen im Heimspiel gegen die Eisbären Regensburg. Die Gäste feierten mit dem 6:2 (3:0, 2:1, 1:1) ihren fünften Sieg in Folge und ...

6:4-Sieg gegen Weiden
Dritter Sieg in Folge für die Bulls Sonthofen

​Den dritten Sieg hintereinander gelang dem Team von Martin Ekrt am Sonntag in der wichtigen Auswärtspartie bei den Blue Devils Weiden. Am Ende sicherte sich der ERC...

Mit dem letzten Aufgebot
Memminger Indians besiegen Rosenheim

​Was für eine Leistung des ECDC Memmingen in Rosenheim. Die Indians besiegen die Starbulls Rosenheim nach Penaltyschießen mit 3:2 (0:1, 1:1, 1:0, 1:0) und bleiben da...

8:5-Erfolg für Deggendorf
DSC siegt beim Torfestival in Lindau

Nach der Heimniederlage am vergangenen Freitag gegen den EV Füssen gelang dem Deggendorfer SC am Sonntagabend ein wichtiger Auswärtserfolg bei den Lindau Islanders....

Gut gespielt, dennoch verloren
Selber Wölfe unterliegen dem EC Peiting knapp

​Ein Auftritt, der Mut machte – aber für den sich die Selber Wölfe nichts kaufen können. Ein gutes erstes Drittel, aus dem die Gäste durchaus mehr Kapital hätten sch...

ECDC Memmingen gewinnt nach Verlängerung
Viele Chancen – späte Tore: Indians besiegen Weiden

​Der ECDC Memmingen hat auch sein neuntes Heimspiel in Folge gewinnen können und bleibt damit Tabellenführer der Oberliga Süd. Gegen den 1. EV Weiden mussten die Mem...

3:5-Niederlage gegen die Lindau Islanders
Talfahrt der Selber Wölfe geht unvermindert weiter

​Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge, darunter drei vor heimischem Publikum, hofften viele Fans der Selber Wölfe auf eine entsprechende Reaktion ihres Teams und e...

3:6-Niederlage gegen den EV Füssen
Deggendorfer SC unterliegt im Topspiel

​Der Deggendorfer SC muss auf heimischem Eis eine weitere Niederlage hinnehmen. Gegen den EV Füssen verlor das Team von Trainer Dave Allison vor 1705 Zuschauern mit ...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 13.12.2019
EV Füssen Füssen
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
- : -
ERC Sonthofen Sonthofen
EC Peiting Peiting
- : -
SC Riessersee Riessersee
Selber Wölfe Selb
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd