Klarer Sieg in FreiburgTölzer Löwen

Klarer Sieg in FreiburgKlarer Sieg in Freiburg
Lesedauer: ca. 1 Minute

Und ernsthafte Zweifel am späteren Sieger ließen die Oberbayern gar nicht erst aufkommen. Vor mehr als 2100 Zuschauern beherrschte das Team von Florian Funk Spiel und Gegner glasklar. 43:8 lautete die Torschussbilanz nach zwei Dritteln zugunsten der Löwen, bei denen Michael Fischer mit einem Penalty zum möglichen 4:0 am erneut sehr starken Freiburger Torwart Christoph Mathis scheiterte. Auf der Gegenseite parierte Löwen-Torfrau Viona Harrer beim Stande von 3:1 einen Strafschuss von  Martin Jenacek, der noch einmal Spannung ins Spiel hätte bringen können. Torschützen für die Löwen waren Florian Strobl (2), Yanick Dubé, Maxi Kammerer und Michael Fischer, für Freiburg traf Konstantin Firsanov zum 1:3-Zwischenstand. Nach der Schlusssirene resümierte Florian Funk: „Eigentlich war das heutige Spiel nicht viel anders als das am Dienstag, mit dem Unterschied, dass wir heute wenigstens ein paar Tore geschossen haben. Wir brauchen aber nach wie vor zu viele Chancen.“

Zum dritten Play-off-Match treffen die beiden Teams am Sonntag (18 Uhr) in Bad Tölz aufeinander. Mit von der Partie ist dann auch wieder Dennis Neal, der wegen Sehstörungen eine Zwangspause eingelegt hatte.

Last-Minute Sieg
Dezimierter Deggendorfer SC ringt die Islanders nieder

Was für ein Abend im Eisstadion an der Trat – nach den Turbulenzen vor dem Spiel zeigte die Mannschaft von Trainer Chris Heid eine starke Reaktion und drehte einen 1...

„Rote Linien überschritten“
DSC stellt sieben Spieler vom Trainings- und Spielbetrieb frei

Nachdem die sportliche Leitung des Deggendorfer SC in den letzten Wochen in neue Hände übergegangen ist, wurden sämtliche internen Belange auf Grund der sportlichen ...

Gegen Riessersee „einfach weitermachen“
Nur ein Spiel für die Starbulls Rosenheim

Nur ein Spiel bestreiten die Starbulls Rosenheim in der Oberliga Süd am Wochenende: Am Sonntag treffen die Grün-Weißen im Olympia-Eissportzentrum Garmisch-Partenkirc...

Duell der Tabellennachbarn
EV Füssen zu Gast bei den Passau Black Hawks

Am Freitag haben die Passau Black Hawks spielfrei und bereiten sich auf das Heimspiel am Sonntag um 17 Uhr gegen den EV Füssen vor. Es ist das Duell der direkten Tab...

Spiele gegen Höchstadt und Rosenheim
SC Riessersee spielt am Wochenende zweimal daheim

Endlich können die Werdenfelser wieder im gewohnten Rhythmus von zwei Spielen pro Wochenende antreten. An diesem Wochenende sind zunächst am Freitag die direkten Tab...

Am Freitag zu Gast in Deggendorf
EV Lindau trifft im letzten Heimspiel der Hauptrunde auf Selb

In dieser Woche standen harte Trainingseinheiten auf dem Plan, denn am Wochenende warten zwei extrem starke Gegner auf die EV Lindau Islanders. Am Freitag (5. März, ...

DSC trainiert wieder
Spielabsage beim EC Peiting – Entwarnung beim Deggendorfer SC

Aufatmen beim Deggendorfer SC: Dem Oberligisten droht keine Corona-Quarantäne. ...

3:6-Niederlage gegen Schlusslicht HC Landsberg
EV Füssen verpasst die Pre-Play-offs

​Der EV Füssen hat in seiner zweiten Oberligasaison die Play-offs verpasst und wird am 16. März die Spielzeit beenden. Gegen das Schlusslicht HC Landsberg wurde eine...

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 14.03.2021
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 12.03.2021
SC Riessersee Riessersee
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Dienstag 16.03.2021
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Selber Wölfe Selb
- : -
SC Riessersee Riessersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Lindau Lindau