Kerber und Reicheneder verlängern beim HC LandsbergDaniel Menge verlässt die Riverkings

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem 33-jährigen Stürmer Markus Kerber bleibt einer der erfahrenen Stützen der Mannschaft im Team von Fabio Carciola. Der Mittelstürmer erzielte bislang in knapp 300 Bayernligaspielen 327 Punkte und kann auch einige Oberligaerfahrung aus seiner Zeit beim ESV Kaufbeuren vorweisen. Kerber ist gebürtiger Landsberger und erlernte beim damaligen EV Landsberg das Eishockeyspielen, bevor er dann in den Nachwuchs des ESK Kaufbeuren wechselte. 2014 kehrte er zu seinem Heimatverein zurück und geht damit in die siebte Saison für den HCL.

Florian Reicheneder ist mit 21 Jahren einer der jungen Generation der Riverkings. Er ist ebenfalls gebürtiger Landsberger und erlernte ebenfalls hier den Eishockeysport. Über die Stationen Kaufbeuren und Peiting kehrte er 2016 nach Landsberg zurück. Hier brachte er es bereits auf erstaunliche 78 Spiele in vier Spielzeiten. Der körperlich sehr präsente Spieler gilt als extrem kampfstark und überzeugte Coach und Zuschauer durch die Einstellung nie aufzugeben.

Mit Daniel Menge verlässt allerdings nach vier Jahren einer der Routiniers den HCL. Der Sport in Bayernliga oder Oberliga lässt sich für den 37-jährige Betriebswirt nicht mehr mit seinem beruflichen Engagement in einer leitenden Position und der Familie mit zwei kleinen Kindern vereinbaren. „Ich hatte in Landsberg eine Superzeit und verlasse den Verein mit mehr als einem weinenden Auge. Allerdings freue ich mich jetzt auf mehr Zeit mit meiner Familie. Ich werde natürlich noch etwas Eishockeyspielen, aber die Doppelbelastung mit Bayernliga- oder jetzt dann Oberliga-Hockey ist so in meinem doch schon recht fortgeschrittenem Alter mit Job und Family nicht mehr so leicht zu stemmen. Die Prioritäten haben sich ganz einfach etwas verschoben“, so Menge.

Präsident Frank Kurz: „Natürlich werden wir Daniel vermissen. Er ist ein Supertyp und hat hervorragend zu uns gepasst. Seine Entscheidung ist aber total verständlich. Wir wünschen ihm und seiner Familie von Herzen alles Gute. Mit Markus Kerber und Florian Reicheneder bleiben uns zwei weitere Landsberger erhalten, das freut uns sehr. Unsere sportliche Leitung arbeitet natürlich momentan an weiteren Verstärkungen für unser Team. Wir werden auch sehen, inwiefern wir zukünftig mit einem Kooperationspartner zusammenarbeiten werden. Hier stehen wir in Gesprächen mit unterschiedlichen Clubs.“

Auch Maximilian Meier verlängert
Torhüter-Trio des EV Füssen bleibt komplett

​Andreas Jorde, Benedikt Hötzinger und nun auch Maximilian Meier: Der EV Füssen kann erneut auf sein starkes Torhüterteam vertrauen, das bereits in den letzten drei ...

Offensivabteilung des SC Riessersee wächst
Alexander Eckl kommt von den Füchsen Duisburg

​Der SC Riessersee hat einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Alexander Eckl kommt aus der Oberliga Nord von den Füchsen Duisburg, die sich freiwillig in die...

Verteidiger bestreitet dualen Weg und unterschreibt mehrjährig
EV Lindau Islanders präsentieren Neuzugang Fabian Birner

​Nach den Verlängerungen mit Spielern aus dem Kader der letztjährigen Saison präsentieren die EV Lindau Islanders nun ihren ersten Neuzugang der kommenden Spielzeit....

Kontaktpersonen in Quarantäne
Positiver COVID-19-Fall beim Deggendorfer SC

​Am gestrigen Mittwoch, 5. August, erreichte den Deggendorfer SC die Nachricht, dass eine Person aus dem nahen Umfeld positiv auf COVID 19 getestet wurde. Daraufhin ...

Letztes Puzzleteil gefunden
Chase Schaber kommt zum Deggendorfer SC

​Mit der Besetzung der zweiten Ausländerposition mit dem Kanadier Chase Schaber hat der Deggendorfer SC seine Kaderplanung für die kommende Saison vorerst abgeschlos...

Nach starker Premieren-Saison
Ondrej Zelenka stürmt weiterhin für den EV Füssen

​Chance erhalten, Chance genutzt. So kompakt lässt sich die letzte Spielzeit in der Oberliga für Ondrej Zelenka zusammenfassen. Das Nachwuchstalent wurde fest in den...

Förderlizenz für Torhüter Stettmer
Starbulls Rosenheim schließen Kooperationsvertrag mit dem ERC Ingolstadt

​Vor wenigen Tagen unterzeichneten die Verantwortlichen der Starbulls Rosenheim einen Kooperationsvertrag mit dem DEL-Team des ERC Ingolstadt. Das vorrangige Ziel da...

Tryout-Vertrag für Maximilian Reindl
Luca Allavena und Christoph Frankenberg bleiben beim SC Riessersee

​Auch Luca Allavena und Christoph Frankenberg haben ihre Verträge für die Saison 2020/21 beim SC Riessersee unterzeichnet. Beide Spieler sind gebürtige Garmisch-Part...