Keine Überraschung in BayreuthERV Schweinfurt

Keine Überraschung in BayreuthKeine Überraschung in Bayreuth
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ohne Alex Funk, dafür wieder mit Dimitrj Litesov, lieferten die Dogs ein ähnliches Spiel ab wie schon am Freitag gegen Peiting. Auch wenn man im ersten drittel noch einigermaßen mithalten konnte, täuschte das nicht darüber hinweg, dass der Zwei-Tore-Vorsprung der Hausherren verdient war. Bayreuth – wie im Hinspiel mit viel Anfangsschwung – musste überraschend den ersten Treffer hinnehmen, kam dann kurzzeitig etwas aus dem Rhythmus. Trotz des glücklichen Ausgleichs eröffneten sich den Dogs vor alem durch Konter einige gute Chancen, die gegen den starken Bädermann im Kasten der Bayreuther nicht genutzt wurden.

Spätestens nach der Pause traten die Kräfteverhältnisse klar zutage. Auch wenn Michele Amrhein das nächste Tor gelang, wurden die Schweinfurter von den Tigers in die eigene Zone zurückgedrängt, stellenweise eingeschnürt. Sie hatten es ihrem erneut hervorragend disponierten Goalie zu verdanken, dass der Rückstand zunächst klein blieb – nicht umsonst wurde Martin Fous am Ende als bester Spieler seines Teams ausgezeichnet. Ob ohne Igor Filoboks Hinausstellung das Match noch eine andere Wendung genommen hätte, kann bezweifelt werden. Die Spieldauerstrafe nach Stockschlag der Schweinfurt Nummer 15 gab Bayreuth fünf Minuten lang Gelegenheit zu erhöhen, was sich die Tigers nicht entgehen ließen und auf 5:2 davonzogen. Selbst jetzt wäre noch was drin gewesen, denn erst wurde dem ERV ein Penalty zugesprochen, den Oliver Dam aber nicht an Bädermann vorbeibrachte, dann ereilte Sevo eine Matchstrafe.

Die fünf Minuten Powerplay für die sich schwer tuenden Mighty Dogs verstrichen allerdings fruchtlos, danach war das Spiel sowieso schon gegessen. Des abschließenden Bayreuther Treffers zum 6:2 hätte es nicht mehr bedurft, um die Niederlage zu besiegeln, denn von Schweinfurter Seite kam nichts mehr.

 Tore: 0:1 (10.) Nemirovsky (Filobok, Stähle), 1:1 (12.) Geigenmüller (Kolzvary, Bartosch), 2:1 (15.) Bartosch (Mayer, Kolzvary), 3:1 (18.) Kolozvary (Geigenmüller), 3:2 (25.) Amrjein (Litesov, Rindos), 4:2 (36.) Wolsch (Thielsch, Pietsch/5-4), 5:2 (38.) Holzmann (Thielsch, Wolsch/5-4), 6:2 (47.) Geigenmüller (Kolozvary, Bartosch). Bayreuth 8 + 5 + Spieldauer (Sevo), Schweinfurt 12 + 10 (Fissekis) + 5 + Spieldauer (Filobok). Zuschauer: 1541.

22-Järhiger kam kurz vor Weihnachten
Torhüter David Heckenberger bleibt bei den EV Lindau Islanders

​Nach der Verlängerung von Verteidiger Patrick Raaf-Effertz können die EV Lindau Islanders die nächste Fortsetzung eines Kontraktes bekanntgeben. Goalie David Hecken...

EVL-Vorsitzender Bernd Wucher: „Wir gehen als Freunde auseinander“
Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege. „Wir gehen als Freunde auseinander“, kommentierte Bernd Wucher, 1. Vorsitzende des EVL, d...

Maximilian Huber verlässt den Oberligisten
Passau Black Hawks verlängern mit Elias Rott

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Angreifer Elias Rott um ein weiteres Jahr verlängert. ...

2:0-Sieg im fünften Spiel gegen Rosenheim
Selber Wölfe ziehen ins Süd-Finale ein

​Eine Play-off-Halbfinalserie, die Werbung für das Eishockey war und keinen Verlierer verdient hatte, entschieden die Selber Wölfe gegen die Starbulls Rosenheim im f...

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Erste Kontingentstelle besetzt
Robin Soudek verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Nach Verteidiger Simon Mayr, der bereits ein gültiges Arbeitspapier für die kommende Saison besitzt, hat nun auch Robin Soudek seinen Vertrag beim SC Riessersee ver...

Vertrag verlängert
Jonas Franz stürmt weiter für die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Stürmer Jonas Franz um eine weitere Spielzeit verlängert. Der 24-Jährige soll mit seiner hohen Geschwindigkeit und mit ...

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb