Kanzelsberger-Brüder bleiben beim EHC WaldkraiburgZwillinge im Löwen-Team

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwei wichtige, weitere Bausteine für das Team von Trainer Sergej Hatkevitch: Die Kanzelsberger-Zwillinge bleiben bei den Löwen. Der um wenige Minuten ältere Fabian debütierte nach dem Durchlaufen der Waldkraiburger Nachwuchsschmiede in der Saison 2012/13 bei der ersten Mannschaft, damals noch in der Bayernliga. Fortan entwickelte er sich an der Seite von Andreas Paderhuber zu einer festen Größe in der Abwehr der Industriestädter. In der Meistersaison 2015/16 sammelte der 1,85 Meter große Rechtsschütze in 46 Partien 25 Scorerpunkte (19 Assists). Auch nach dem Aufstieg in die Oberliga Süd setzte er seine positive Entwicklung fort, kam so im letzten Jahr auf 10 Scorerpunkte in 54 Spielen (8 Vorlagen) und holte am Ende mit dem EHC die bayerische Playoff-Meisterschaft.

Sein Bruder Alexander rückte erst in der Spielzeit 2015/16 in den Kader der damaligen Bayernliga-Mannschaft auf. Trotz weniger Eiszeit kam er auf 29 Einsätze und bewies während der damaligen Verletztenmisere der Löwen, dass auf ihn Verlass ist. Gemeinsam mit seinem Bruder holte auch er am Ende den Meisterpokal und blieb dann auch in der Oberliga Bestandteil des Teams. Nun in der kommenden Saison will der Angreifer, der auch schon in der Defensive eingesetzt wurde, den nächsten Schritt machen. Da befindet er sich in der rundum erneuerten und verjüngten Mannschaft des EHC Waldkraiburg definitiv am richtigen Platz.

2:0-Sieg im fünften Spiel gegen Rosenheim
Selber Wölfe ziehen ins Süd-Finale ein

​Eine Play-off-Halbfinalserie, die Werbung für das Eishockey war und keinen Verlierer verdient hatte, entschieden die Selber Wölfe gegen die Starbulls Rosenheim im f...

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Erste Kontingentstelle besetzt
Robin Soudek verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Nach Verteidiger Simon Mayr, der bereits ein gültiges Arbeitspapier für die kommende Saison besitzt, hat nun auch Robin Soudek seinen Vertrag beim SC Riessersee ver...

Vertrag verlängert
Jonas Franz stürmt weiter für die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Stürmer Jonas Franz um eine weitere Spielzeit verlängert. Der 24-Jährige soll mit seiner hohen Geschwindigkeit und mit ...

Torhüter Luca Endres geht
Dennis Thielsch bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Knapp drei Wochen nach dem Saisonende für die Blue Devils Weiden sind nun die ersten Personalentscheidungen gefallen. Neben einer Vertragsverlängerung gibt es auch ...

8:5-Erfolg gegen Höchstadt Alligators
Eisbären Regensburg nach drei Spielen im Finale der Oberliga Süd

​Mit einem 8:5-Sieg gegen die Höchstadt Alligators schafften es die Regensburger Eisbären, schon nach Spiel drei ins Finale der Oberliga Süd einzuziehen. ...

Höchstadter EC liefert erneut großen Kampf
Eisbären Regensburg im Süd-Finale – Selber Wölfe liegen gegen Rosenheim vorne

​Die Eisbären Regensburg brauchten zwar nur drei Spiele, um das Play-off-Halbfinale der Oberliga Süd gegen die Höchstadt Alligators zu gewinnen – doch der HEC kämpft...

Oberliga Süd Playoffs

Sonntag 11.04.2021
Selber Wölfe Selb
2 : 0
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb