Juraj Faith belegt erste Kontingentstelle

Lesedauer: ca. 1 Minute

Faith zeigte sich nach seiner Vertragsunterschrift erwartungsfroh: „Ich habe Freiburg in sehr guter Erinnerung und es freut mich sehr, hierher zurückzukehren. Ich bin noch immer hungrig und bin mir auch der Herausforderung in der Oberliga bewusst. Ich will beim EHC eine Führungsrolle übernehmen und freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem jungen Team.“ Dabei kann der routinierte Angreifer mittlerweile auf die Erfahrung aus über 800 Profi-Partien zurückgreifen. 55 Spiele davon hat Faith für Freiburg absolviert, als er 2003/04 den Wölfe-Dress in der DEL übergestreift hatte.

Den Großteil seiner Laufbahn hat der Slowake in der heimischen Extraliga verbracht und seine größten Erfolge dabei nach seiner Rückkehr im Jahr 2004 erreicht. Zweimal stand er mit Poprad und Košice im Play-off-Finale, musste sich aber 2006 wie auch 2008 mit der Silbermedaille begnügen. 2009 folgte aber die ersehnte Krönung für Juraj Faith: Als Kapitän führte er seinen Stammverein HC Košice zur slowakischen Meisterschaft. In der vergangenen Saison jagte Faith schließlich dem Puck auf der britischen Insel nach. Mit Manchester, seiner dritten Auslandsstation nach Mulhouse und Freiburg, wurde er Vize-Meister in der English Premiere League, einer von zwei unabhängigen britischen Ligen. Künftig wird der Linksschütze, der EHC-Trainer Thomas Dolak noch aus seinem ersten Engagement in Freiburg kennt, wieder in Deutschland die Schlittschuhe schnüren.

Juraj Faith führte als Kapitän seinen Stammverein HC Košice zur slowakischen Meisterschaft 2009. (Foto zur Verfügung gestellt durch den EHC Freiburg)

Top-Verteidiger bleibt
Schwede Linus Svedlund weiter beim ECDC Memmingen

​Mit Linus Svedlund hat der ECDC Memmingen den Vertrag mit einem Schlüsselspieler um ein weiteres Jahr verlängern können. Der Schwede wurde nach seiner Verpflichtung...

Seit Kindestagen am Kobelhang
EV Füssen verlängert mit Torhüter Andreas Jorde

​Eine ganz wichtige Personalie ist beim EV Füssen unter Dach und Fach. Andreas Jorde hat den Vertrag bei seinem Stammverein um eine weitere Spielzeit verlängert. ...

Seit 2015 dabei
Sergej Janzen bleibt dem Deggendorfer SC erhalten

​Mit Stürmer Sergej Janzen verlängert ein weiterer Spieler, der mittlerweile schon zum Inventar gehört, seinen Vertrag beim Deggendorfer SC. ...

Neuzugänge aus der eigenen Talentschmiede
Starbulls Rosenheim setzen auf den eigenen Nachwuchs

​Starke Perspektiven für den Nachwuchs der Starbulls Rosenheim: Die Verteidiger Benedikt Dietrich und Michael Gottwald, sowie die Angreifer Kilian Steinmann und Phil...

Feldkircher Eishockeylegende wurde Europapokal-Sieger
EV Lindau Islanders verpflichten Gerhard Puschnik als Cheftrainer

​Die EV Lindau Islanders haben ihre Trainersuche erfolgreich abgeschlossen. Gerhard Puschnik wird neuer Cheftrainer des Oberligisten. Dabei bleiben die Lindauer bei ...

Offensive Verstärkung für die Alligators
Dimitri Litesov wechselt von Rosenheim zum Höchstadter EC

​Nach den bisherigen Vertragsverlängerungen präsentiert man beim Höchstadter EC den ersten Neuzugang, der den Fans kein Unbekannter sein dürfte: Stürmer Dimitri Lite...

Dritter echter Selber für die Defensive
Verteidiger-Talent Mauriz Silbermann bleibt bei den Selber Wölfen

​Mauriz Silbermann stammt aus dem eigenen Nachwuchs – und bleibt den Selber Wölfen ein weiteres Jahr treu. ...

23-Jährige bleibt bei den Blue Devils Weiden
Neuer Vertrag für Eigengewächs Philipp Siller

​Die Blue Devils Weiden haben die nächste Vertragsverlängerung unter Dach und Fach gebracht. Eigengewächs Philipp Siller wird auch in der Saison 2020/21 für die Ober...