Jukka Ollila neuer Trainer bei den DogsERV Schweinfurt

Jukka Ollila coachte zuletzt die Black Hawks Passau - nun übernimmt er die Mighty Dogs Schweinfurt. (Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)Jukka Ollila coachte zuletzt die Black Hawks Passau - nun übernimmt er die Mighty Dogs Schweinfurt. (Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 40-jährige, ehemalige U18- und U20-Nationalspieler Finnlands spielte vor seinem Einstieg in das Trainergeschäft lange Jahre in der höchsten finnischen Liga, 2. Bundesliga und der französischen Liga. Nach seinem Karriereende konnte er erste Erfahrungen als hautamtlicher Nachwuchskoordinator beim EHC 80 Nürnberg sammeln. Nach zwei Spielzeiten wechselte der gelernte Verteidiger nach Passau zu den Black Hawks. Nach zwei erfolgreichen Jahren, in denen er auf Anhieb in der ersten Saison die Play-offs erreichte und in der zweiten Spielzeit auf Kurs war, nahm er letztes Jahr eine Auszeit vom Eishockey. Jedoch nicht, ohne sich auf den Laufenden in Sachen Eishockey zu halten. So besuchte er mehrere Spiele, unter anderem auch einige aus der Oberliga Süd. „Wir sind bereits zu seiner Nürnberger Zeit auf ihn aufmerksam geworden. Da jedoch entweder wir bereits einen Trainer hatten oder Jukka noch Vertrag hatte, hat es erst jetzt mit einem Engagement geklappt“, so der sportliche Leiter Steffen Reiser auf die Frage, wie man auf Jukka Ollila kam.

„Ich habe zwar immer als Verteidiger gespielt, aber wir spielen alle Eishockey, um Tore zu schießen.“ so der 40-Jährige, der sich nicht als Verfechter eines Defensiveishockeys sieht. Jedoch soll seine Vorstellung von einem über 60 Minuten laufintensiven Eishockey aus einer sicher stehenden Verteidigung erfolgen. Hinsichtlich des Kaders zeigte er sich mit den bisherigen Vertragsverlängerungen sehr zufrieden, “ da diese Mannschaft Potenzial hat, was man im letzten Saisondrittel gesehen hat.“ In Sachen Kontingentstellen will Steffen Reiser weniger experimentierfreudig sein als letzte Saison, wobei man nicht unbedingt jetzt nur auf finnische Spieler setzen wird. „Ich kann zuhause mit meiner Frau ja finnisch sprechen“, fügte verschmitzt der neue Trainer der Dogs hinzu. Zusätzlich arbeitet man weiterhin an einer Förderlizenzkooperation, wobei jedoch die ungeklärte Situation mit der 2. Bundesliga erheblich die Planung erschwert.

Neben seiner Cheftrainertätigkeit wird Jukka Ollila zusätzlich auch im Nachwuchs des ERV Schweinfurt aktiv sein. Wie, in welchem Umfang und in welcher Rolle, werden die zukünftigen Gespräche mit der Vorstandschaft des Vereines zeigen, wobei beide Seiten sich schon auf die baldige Zusammenarbeit freuen.

Starkes erstes Drittel reicht für klaren Sieg gegen Passau
Starbulls Rosenheim gewinnen mit 7:2

​Die Starbulls Rosenheim haben nach zuletzt drei Niederlagen in Folge in die Erfolgsspur zurückgefunden. Am Freitagabend besiegten die Grün-Weißen im heimischen ROFA...

Souveräner Heimerfolg über Höchstadt
Selber Wölfe besiegen Alligators nach starker Leistung

​Die Selber Wölfe fuhren gegen das Überraschungsteam dieser Saison, die Höchstadt Alligators, einen souveränen und nie gefährdeten 6:2 (2:0, 3:1, 1:1)-Heimsieg ein. ...

Corona-Verdachtsfall in der Mannschaft
Deggendorfer SC muss Spiele am Wochenende absagen

​Die für das Wochenende angesetzten Spiele des Deggendorfer SC gegen die Eisbären Regensburg am Freitag und das Heimspiel am Sonntag gegen die Starbulls aus Rosenhei...

Vorbereitung auf die Playoffs startet mit Passau-Heimspiel
Starbulls Rosenheim vor dem Endspurt

​Vier Spieltage – dazu kommt noch eine Nachtragspartie – vor Ende der Hauptrunde der Oberliga Süd scheint der dritte Tabellenplatz für die Starbulls Rosenheim als Au...

Das nächste Ostbayernderby steigt in Regensburg
Deggendorfer SC muss am Freitag auswärts ran

​Mit dem Ostbayernderby am Freitag bei den Eisbären Regensburg steigt für den Deggendorfer SC das letzte Duell mit einem Lokalrivalen in der Hauptrunde der diesjähri...

Werdenfelser sind am Freitag am Bodensee zu Gast
SC Riessersee spielt gegen Lindau

​Nach zwei Wochen mit jeweils nur einem Spiel am Wochenende, gibt es für den SC Riessersee auch dieses Wochenende nur ein Match und damit weiter keinen gewohnten Rhy...

Play-off-Kampf wird zur Herkulesaufgabe
Passau Black Hawks treffen auf zwei Top-Teams

​Der Traum von der Teilnahme an den Play-offs lebt noch. „Wir können die Pre-Play-offs rechnerisch noch erreichen und glauben an uns“, sind sich die Verantwortlichen...

Sonntag geht es nach Weiden
SC Riessersee zum Duell bei den Lindau Islanders zu Gast

​Die Teilnahme an den Pre-Play-offs sind den EV Lindau Islanders nicht mehr zu nehmen, nun richtet sich der Blick nach oben Richtung Play-offs. Nach dem deutlichen E...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Selber Wölfe Selb
6 : 2
Höchstadter EC Höchstadt
Starbulls Rosenheim Rosenheim
7 : 2
EHF Passau Black Hawks Passau
EV Lindau Lindau
6 : 5
SC Riessersee Riessersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EC Peiting Peiting
Sonntag 28.02.2021
EV Füssen Füssen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Selber Wölfe Selb
Dienstag 02.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 05.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg