Jiri Jelinek verstärkt die Gladiators-DefensiveErding Gladiators

Jiri Jelinek verstärkt die Gladiators-DefensiveJiri Jelinek verstärkt die Gladiators-Defensive
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Jiri Jelinek kehrt ein Verteidiger zurück zum Erdinger Oberligisten, den die Fans noch aus der vergangenen Spielzeit kennen. Das gab der Verein in einer Pressemitteilung bekannt.

Dort heißt es weiter: Nach dem Aufstieg der Gladiators in die Oberliga Süd vermittelte Landsmann Ales Jirik den Transfer Jelineks vom HC Beroun nach Erding. Einer Vertragsverlängerung stand am Ende der Saison lediglich die Besetzung der Kontingentstelle mit dem kanadischen Angreifer Ryan Martens im Weg. Da der beste Erdinger Scorer jedoch aktuell mit einer Innenbandverletzung im Knie ausfällt, ist die Bahn für die Verpflichtung des disziplinierten Defensivspezialisten wieder frei.

Für Trainer Markus Knallinger ist es zudem ein Bonuspunkt, dass „der Schorsch ja schon letzte Saison hier war und bei seinen Kameraden total beliebt war“, denn so „gibt es auch sicherlich keine Probleme mit der Integration in den Kader.“ Beim ersten gemeinsamen Training am Dienstag klappte die Zusammenarbeit laut übereinstimmenden Fanberichten bereits hervorragend.

Jiri Jelinek hatte sich nach dem Engagement bei den Gladiators zunächst keinem neuen Verein angeschlossen, sich aber regelmäßig im Training der Mannschaft seiner Heimatstadt Kladno fitgehalten. Mannschaft und Trainer freuen sich über die Verstärkung und hoffen, dass es bereits am Freitag bei der Auswärtspartie in Regensburg mit einem Einsatz klappt.

Vorsprung ausgebaut
Memminger Indians siegen klar im Derby beim EV Lindau

​Der ECDC Memmingen ist mit drei wichtigen Punkten vom Derby aus Lindau zurückgekehrt. Am Bodensee gewannen die Indians mit 3:0 (1:0, 1:0, 1:0) und vergrößerten dami...

Peinliche Derbyklatsche beim Tabellensiebten
Selber Wölfe gehen in Weiden mit 3:9 baden

​In dieser Serie gab es für die Selber Wölfe bei den Blue Devils Weiden sportlich gesehen nicht viel zu erben. Und daran änderte sich nichts. Aber es kam noch schlim...

Klare Sache für den Tabellenzweiten
Eisbären Regensburg lassen Alligators bei 8:1-Erfolg keine Chance

​Mit den Höchstadt Alligators war ein gewohnt unangenehmer Gegner in der Donau-Arena zu Gast und tatsächlich konnten die Gäste das Spiel durch ihre konsequente Abweh...

Der Kapitän bleibt an Bord
Florian Ondruschka spielt weiterhin für die Selber Wölfe

​Nach elf Jahren Eishockey-Oberhaus und 551 DEL-Spielen zog Florian Ondruschka ihn vor drei Jahren in seine Heimatstadt zurück. Für die Selber Wölfe absolvierte er s...

Jan Benda für zwei weitere Jahre im ECDC-Nachwuchs
Punkte im Visier: Memminger Indians zum Derby am Bodensee

​Am Freitagabend steigt in der Meisterrunde der Oberliga Süd das letzte Allgäu-Bodensee-Derby der laufenden Spielzeit. Die Memminger Indians wollen beim EV Lindau we...

Nach zwei Sechs-Punkte-Wochenenden
Wiedererstarkte Starbulls empfangen Spitzenreiter Peiting

​Nach zwei erfolgreichen Sechs-Punkte-Wochenende hintereinander kommt die nächste Aufgabe gerade recht für die Starbulls Rosenheim. Am Freitagabend empfangen die Grü...

Heimspiel gegen Lindau
Höchstadt Alligators müssen in Regensburg ran

​Zwei interessante Spiele warten am Wochenende auf die Mannschaft des Höchstadter EC und ihre Fans: Auswärts bei den Eisbären Regensburg und am Sonntag zu Hause gege...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!