Jetzt geht's los: Löwen starten in die Play-offsTölzer Löwen

Jetzt gehtJetzt geht's los: Löwen starten in die Play-offs
Lesedauer: ca. 1 Minute

In maximal sieben Spielen wird sich entscheiden, wer in die zweite Runde einzieht. Gewinnt ein Team vorzeitig vier Partien, ist die Serie beendet.

Mit dem 3:2-Sieg gegen eben denselben Gegner am vergangenen Sonntag haben die Löwen gezeigt, dass sie Bayreuth knacken können. Während der Saison gelang noch ein weiterer Heimsieg gegen den starken Tabellenvierten. Zu Hause allerdings sind die Tigers eine Macht: Nur zweimal hatten sie vor heimischem Publikum das Nachsehen.

Personalsituation: Eine schlechte Nachricht gibt es vor Beginn der Knock-out-Spiele: Tobias Biersack wird aus beruflichen Gründen während der Play-offs nicht zur Verfügung stehen. Er bat diese Woche um eine Vertragsauflösung. „Es ist uns sehr schwer gefallen“, sagt Löwen-Geschäftsführer Thomas Maban. „Aber er bekommt Schule, Beruf und die weiten Fahrten zum Training nicht mehr unter einen Hut.“ Biersack muss in den nächsten Wochen einige wichtige Prüfungen bestehen. Die Löwen stimmten also zu. „Wir wollen ihm für seine berufliche Zukunft keine Steine in den Weg legen und lassen ihn schweren Herzens ziehen“, so Maban. „Aber vielleicht sieht man sich mal wieder.“

Neben Biersack fehlen Marco Wölfl (Trainingsrückstand nach Leistenverletzung), Dennis Neal (Gehirnerschütterung) und Christoph Fischhaber (Daumenbruch).

Am Rande der Bande: Für das Spiel gegen Bayreuth am Sonntag, 8. März, haben sich die Tölzer Löwen etwas Besonderes einfallen lassen. Damit es auf der Tribüne richtig laut wird, sind die Fans aufgerufen, Kuhglocken mit ins Stadion zu bringen. Wer die größte mitbringt, bekommt für das darauffolgende Spiel eine VIP-Loge zur Verfügung gestellt. Unter den weiteren Teilnehmern werden zwei Eintrittskarten verlost. Wer bei der Aktion mitmachen möchte, soll sich am Fanstand im Foyer melden.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Jaroslav Hafenrichter bleibt
Dominik Meisinger erster Neuzugang bei Memminger Indians

​Der ECDC Memmingen gibt nach dem Trainergespann weitere Personalien für die kommende Saison bekannt. Stürmer Jaro Hafenrichter bleibt den Indians ein weiteres Jahr ...

Zusammenarbeit mit dem Landsberg X-Press
Florian Reicheneder verlängert bei den HC Landsberg Riverkings

​Im Rahmen eines Mannschaftsbesuchs beim Heimspiel des Landsberg X-Press gegen Erding konnte der HC Landsberg die Vertragsverlängerung von Florian Reicheneder bekann...

Youngster ist erst 20 Jahre alt
Topscorer Julian Straub bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit Julian Straub den Verbleib eines weiteren heimischen Spielers melden. Und gleichzeitig des Topscorers aus der vergangenen Spielzeit, denn der...

Stürmer unterschreibt für zwei Jahre
Lukas Koziol wechselt zum SC Riessersee

​In den 70er-Jahren spielte beim FC Bayern Georg Schwarzenbeck. „Katsche“, wie sein Spitznamelautet, war für seine harte Defensivarbeit bekannt – er hielt über viele...

Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

Finne kommt an den Kobelhang
Zweite Kontingentstelle in Füssen geht an Janne Seppänen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines weiteren finnischen Kontingentspielers vermelden. Ebenso wie Jere Helenius wechselt auch Janne Seppänen aus der Mestis, d...

AufstiegsplayOffs zur DEL2