Jetzt geht's los: Löwen starten in die Play-offsTölzer Löwen

Jetzt gehtJetzt geht's los: Löwen starten in die Play-offs
Lesedauer: ca. 1 Minute

In maximal sieben Spielen wird sich entscheiden, wer in die zweite Runde einzieht. Gewinnt ein Team vorzeitig vier Partien, ist die Serie beendet.

Mit dem 3:2-Sieg gegen eben denselben Gegner am vergangenen Sonntag haben die Löwen gezeigt, dass sie Bayreuth knacken können. Während der Saison gelang noch ein weiterer Heimsieg gegen den starken Tabellenvierten. Zu Hause allerdings sind die Tigers eine Macht: Nur zweimal hatten sie vor heimischem Publikum das Nachsehen.

Personalsituation: Eine schlechte Nachricht gibt es vor Beginn der Knock-out-Spiele: Tobias Biersack wird aus beruflichen Gründen während der Play-offs nicht zur Verfügung stehen. Er bat diese Woche um eine Vertragsauflösung. „Es ist uns sehr schwer gefallen“, sagt Löwen-Geschäftsführer Thomas Maban. „Aber er bekommt Schule, Beruf und die weiten Fahrten zum Training nicht mehr unter einen Hut.“ Biersack muss in den nächsten Wochen einige wichtige Prüfungen bestehen. Die Löwen stimmten also zu. „Wir wollen ihm für seine berufliche Zukunft keine Steine in den Weg legen und lassen ihn schweren Herzens ziehen“, so Maban. „Aber vielleicht sieht man sich mal wieder.“

Neben Biersack fehlen Marco Wölfl (Trainingsrückstand nach Leistenverletzung), Dennis Neal (Gehirnerschütterung) und Christoph Fischhaber (Daumenbruch).

Am Rande der Bande: Für das Spiel gegen Bayreuth am Sonntag, 8. März, haben sich die Tölzer Löwen etwas Besonderes einfallen lassen. Damit es auf der Tribüne richtig laut wird, sind die Fans aufgerufen, Kuhglocken mit ins Stadion zu bringen. Wer die größte mitbringt, bekommt für das darauffolgende Spiel eine VIP-Loge zur Verfügung gestellt. Unter den weiteren Teilnehmern werden zwei Eintrittskarten verlost. Wer bei der Aktion mitmachen möchte, soll sich am Fanstand im Foyer melden.

Kaderplanung vorerst abgeschlossen
Linus Lundström zweiter Importspieler der EV Lindau Islanders

​Die EV Lindau Islanders haben auch auf der zweiten Kontingentstelle einen Schweden verpflichtet. Von den Fassa Falcons (Italien) aus der Alps Hockey League wird de...

4:6-Niederlage gegen den Bayernligisten
EV Füssen unterliegt Ulm im Rückspiel

​Beim Bayernliga-Aufsteiger VfE Ulm/Neu-Ulm setzte es für den EV Füssen nach dem 3:1-Sieg am Freitag diesmal eine 4:6 (0:3, 0:1, 4:2)-Niederlage. Viele unnötige Stra...

540 Zuschauer im Stadion zugelassen
HC Landsberg fixiert Vorbereitungsspiele

​Der HC Landsberg rüstet sich für einen Eishockey-Spielbetrieb unter Corona-Bedingungen. Das Stadion wurde für 540 Zuschauer zugelassen. Allerdings gelten hierfür ei...

Erster von zwei Tests gegen Ulm/Neu-Ulm
EV Füssen besiegt Ulm/Neu-Ulm mit 3:1

​Nach dem Sieg gegen Miesbach zum Start seines Vorbereitungsprogramms konnte der Eissportverein nun einen weiteren Bayernligisten bezwingen. Gegen die Devils Ulm/Neu...

Torhüter gefunden
Lukas Steinhauer wechselt zum ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen kann nun auch auf der Position der Torhüter die Kaderplanung abschließen. Mit Lukas Steinhauer kommt ein ambitionierter und erfahrener Goalie nac...

Defensivabteilung bekommt Zuwachs
Philipp Wachter hat seinen Vertrag beim SC Riessersee verlängert

​Kurz vor dem Start des Dauerkartenverkaufs in der kommenden Woche wächst der Kader des SC Riessersee nochmals an. ...

Testspielauftakt gegen DEL2-Club
So testen die Blue Devils Weiden

​Der Auftaktgegner der Vorbereitungsphase der Blue Devils Weiden steht fest. Dabei wartet gleich eine anspruchsvolle Herausforderung auf die Weidener. Am 9. Oktober ...

Auftakt am 9. Oktober
ECDC Memmingen bestreitet acht Testspiele

​Der ECDC Memmingen gibt sein Testprogramm für die kommende Saison bekannt. Vorbehaltlich weiterer Änderungen sind acht Spiele gegen Ligakonkurrenten oder Teams aus ...