Janzen-Brüder wechseln nach DeggendorfDSC stellt auf Fanstammtisch Neuzugänge vor

Janzen-Brüder wechseln nach DeggendorfJanzen-Brüder wechseln nach Deggendorf
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Brüderpaar Janzen komplettiert zur neuen Saison also den damals in der Presse hochgelobten „Sputnik Sturm“ aus Bremerhaven, denn in Niederbayern treffen die beiden auf ihren einstigen Sturmpartner Dmitrij Litesov. Litesov war es auch, der nach Aussage des sportlichen Leiters Christian Zessack, die 28 und 29 Jahre alten Angreifer von einem Engagement beim DSC überzeugen konnte.

Beide wechseln aus Heilbronn, also aus der DEL2 an die Donau und sollen in der neuen Saison für mächtig Wirbel in den gegnerischen Abwehrreihen sorgen. 2001 kamen die beiden Brüder mit russischen Wurzeln nach Deutschland und spielten für die Kölner Junghaie in der deutschen Nachwuchsliga. Die nächsten Jahre ihrer Profikarriere verbrachten sie erfolgreich bei den Hannover Scorpions in der DEL und bei den Fischtown Pinguins in der DEL2.

Alles in allem können die Beiden bereits auf eine stattliche Karriere zurückblicken, denn Sergej (28) konnte bereits 72 Mal DEL- und 412 Mal Zweitligaluft schnuppern. Bruder Alexander (29) kommt hier auf ähnliche Werte, denn er absolvierte 64 Spiele in der DEL und 376 in der zweithöchsten deutschen Spielklasse.

Alexander Janzen kann durch seine große Variabilität glänzen, denn der Stürmer kann sowohl auf den Flügeln als auch als Center ins Spielgeschehen eingreifen. Sergej hingegen ist nicht nur für seine Torgefahr bekannt, sondern auch für seine kompromisslose und harte Spielweise.

Auf dem Fanstammtisch beantworteten Vorstand Artur Frank und Christian Zessack als sportlicher Leiter sämtliche Fragen der Fans, die sich hauptsächlich mit der weiteren Kaderplanung, Kooperationsmöglichkeiten und den verschiedenen Abgängen beschäftigten.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Anton Engel bleibt
Timo Sticha kommt aus Feldkirch zu den Tölzer Löwen

​Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden die Tölzer Löwen in die neue Saison in der Oberliga Süd gehen. Sehr gut ins Konzept passt da Neuzugang Timo Sticha....

Oberliga Süd Hauptrunde