Jan-Ferdinand Stern verlängert beim DSCEin waschechter Deggendorfer bleibt

Jan-Ferdinand Stern bleibt beim Deggendorfer SC. (Foto: dpa/picture alliance)Jan-Ferdinand Stern bleibt beim Deggendorfer SC. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits in der Saison 2013/14 stand der damals 17-Jährige erstmals in Kader der Oberligamannschaft des DSC und ist seither eine der Konstanten im Deggendorfer Kader. Auch den letztjährigen Sprung in die DEL2 hat der 1,90-Meter-Hühne gemeistert. Trotz Vollzeitjob, aber mit einem großen Kämpferherzen. Dabei steht er schon mal für seine Mitspieler ein. Wie in der abgelaufenen Saison als er sich nach einem Bandencheck den Bayreuther Routinier Mark Heatley zur Brust nahm und dafür von den Fans gefeiert wurde.

Seine Rolle auf dem Eis ist dabei sehr flexibel. Der 23-Jährige zeigt sowohl als Verteidiger oder im letzten Jahr als Stürmer in der vierten Reihe in jeder Aufgabe immer hundertprozentigen Einsatz und wenn der Auftrag des Trainers lautet, die erste Sturmreihe an der Seite der beiden Kontingentstürmer zu spielen oder im Powerplay dort zu agieren, wo es schon mal weh tun kann, nämlich vor dem Tor, dann zeigt er auch Torjägerqualitäten, technische Fähigkeiten und eine lausbübische Schlitzohrigkeit, die dem bulligen Verteidiger kaum zugetraut worden waren.

282 Pflichtspiele hat Jan-Ferdinand Stern inzwischen für den DSC absolviert und wird in seiner 7. Spielzeit die 300er Marke überschreiten.

Blue Devils Weiden müssen ihren Star verabschieden
Marcel Waldowsky muss Karriere beenden

​Der punktbeste Spieler in der Geschichte der Blue Devils Weiden, Marcel Waldowsky, muss seine aktive Eishockey-Karriere beenden. Während der Vorbereitung brach bei ...

Doppel-Erfolg zum Abschluss
Memminger Indians starten am Freitag in die Saison

​Anschließend an ein 5:4 nach Verlängerung siegte der ECDC Memmingen auch am Sonntag mit 5:1 gegen Königsbrunn und beendete die Vorbereitung erfolgreich. Bereits am ...

Sieg zum Ende der Vorbereitung
Deggendorfer SC gewinnt auch in Weiden

​Nach dem verdienten 7:4-Heimerfolg über die Blue Devils Weiden am Freitag geht der Deggendorfer SC am Sonntag im Rückspiel bei den Oberpfälzern ebenfalls mit einem ...

Generalprobe geglückt
Selber Wölfe besiegen Erfurt nach Penaltyschießen

​Im fünften Testspiel gelingt der erste Sieg. Mit einem 6:5 (1:1, 2:2, 2:2, 1:0)-Penaltyerfolg über die Black Dragons Erfurt beenden die Selber Wölfe die Vorbereitun...

Trotz Niederlage ein gelungener Abschluss der Vorbereitung
ERC Sonthofen unterliegt Garmisch in der Verlängerung

​Der ERC Sonthofen verliert unglücklich und nach großem Kampf mit 4:5 in der Overtime gegen den SC Riessersee....

6:2-Sieg für den ERC Sonthofen
Bulls verschlafen Start im Vorbereitungsspiel gegen die EA Schongau

​Nach einem zähen Beginn setzte sich der ERC Sonthofen am Ende verdient mit 6:2 gegen den Bayernligisten EA Schongau durch....

7:4-Sieg für Deggendorf
DSC feiert Testspielerfolg über die Blue Devils Weiden

​Der Deggendorfer SC kann im letzten Testspiel auf heimischem Eis einen Erfolg einfahren. Vor 1281 Zuschauern bezwang das Team von Trainer Dave Allison am Freitagabe...

Erfolgserlebnis im Osten bleibt aus
Selber Wölfe verlieren Testspiel in Erfurt

​„Ein Sieg würde uns gut tun“, sagte Wölfe-Coach Henry Thom vor den beiden Vergleichen gegen den Nord-Oberligisten Black Dragons Erfurt. Beim Hinspiel am Freitag in ...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 27.09.2019
EV Füssen Füssen
- : -
Selber Wölfe Selb
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EC Peiting Peiting
- : -
EV Lindau Lindau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
ERC Sonthofen Sonthofen
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
SC Riessersee Riessersee
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd