Jakub Vojta besetzt erste KontigentstelleMighty Dogs Schweinfurt

Jakub Vojta besetzt erste KontigentstelleJakub Vojta besetzt erste Kontigentstelle
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im NHL-Draft 2005 in der 4. Runde, 94. Stelle von den Carolina Hurricanes gezogene Tscheche, wusste bereits letztes Jahr im Probetraining zu überzeugen. Zum damaligen Zeitpunkt konnte man sich aufgrund der Mehrkosten jedoch nicht auf eine Zusammenarbeit einigen. Über den Saisonverlauf hinaus ließen beide Seiten jedoch den Kontakt nie abreißen. Um zu größer ist nun die Freude auf beiden Seiten, dass man sich nun auf einen Vertrag einigen konnte.

Am 8. Februar 1987 in Usti nad Labem, Tschechien geboren, durchlief er die Nachwuchsteams von Slovan Usteci und Sparta Prag in der U18- und U20-Liga Tschechiens. Neben den ersten sieben Länderspiele für sein Heimatland in der Saison 2004/05 (weitere sechs folgten 2006/07 für die U20), wurde der Rechtsschütze  in  diesem Jahr vom NHL-Team Carolina Hurricane an 94. Stelle in der vierten Runde gedraftet. Um das Ziel NHL weiterzuverfolgen, wechselte er für die darauffolgenden beiden Spielzeiten zu den Ottawa 67´s, die in einer der Top-Juniorenligen von Kanada, in der OHL (Ontario Hockey League) spielen. Nach 40 Scorerpunkten aus 123 OHL-Partien, wechselte er in die Slowakei, wo er für den HK Nitra in der höchsten Spielklasse aktiv war. Von 2008 bis 2010 stand er bei Sparta Prag wieder unter Vertrag, die ihn an den HC Hradec Kralove und HC Berounsti Medvedi in die 2. Liga ausliehen.

Aufgrund einer Knieverletzung aus der Saison 2011/12, die jedoch völlig auskuriert ist, war Vojta im letzten Jahr nicht unter Vertrag. Trotz der einen Saison Pause sind die Verantwortlichen davon überzeugt, dass Vojta die an ihm gestellten Erwartungen erfüllen wird. Den Willen und Ehrgeiz hierzu bewies er bereits letztes Jahr, als er im Probetraining zu überzeugen wusste. „Vor allem im Powerplay wird er sehr wichtig sein und eine tragende Rolle in unserem Abwehrverbund inne haben“, so der sportliche Leiter Reiser und Trainer Ollila über den Verteidiger.

Aktueller Kader:

Tor: Benjamin Dirksen.
Verteidigung: Markus Koch, Andreas Kleider, Pascal Schäfer, Jonas Knaup, Jakub Vojta.
Sturm: Mikhail Nemirovsky, Michele Amrhein, Alex Funk, Igor Filobok, Fabian Elbl, Hannes Eller.
Trainer: Jukka Ollila.

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Erste Kontingentstelle besetzt
Robin Soudek verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Nach Verteidiger Simon Mayr, der bereits ein gültiges Arbeitspapier für die kommende Saison besitzt, hat nun auch Robin Soudek seinen Vertrag beim SC Riessersee ver...

Vertrag verlängert
Jonas Franz stürmt weiter für die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Stürmer Jonas Franz um eine weitere Spielzeit verlängert. Der 24-Jährige soll mit seiner hohen Geschwindigkeit und mit ...

Torhüter Luca Endres geht
Dennis Thielsch bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Knapp drei Wochen nach dem Saisonende für die Blue Devils Weiden sind nun die ersten Personalentscheidungen gefallen. Neben einer Vertragsverlängerung gibt es auch ...

8:5-Erfolg gegen Höchstadt Alligators
Eisbären Regensburg nach drei Spielen im Finale der Oberliga Süd

​Mit einem 8:5-Sieg gegen die Höchstadt Alligators schafften es die Regensburger Eisbären, schon nach Spiel drei ins Finale der Oberliga Süd einzuziehen. ...

Höchstadter EC liefert erneut großen Kampf
Eisbären Regensburg im Süd-Finale – Selber Wölfe liegen gegen Rosenheim vorne

​Die Eisbären Regensburg brauchten zwar nur drei Spiele, um das Play-off-Halbfinale der Oberliga Süd gegen die Höchstadt Alligators zu gewinnen – doch der HEC kämpft...

Goalie Lucas Di Berardo stellt sich neuer Herausforderung
Patrick Raaf-Effertz verlängert bei den EV Lindau Islanders

​Kurz nach dem Ende der außergewöhnlichen Spielzeit 2020/21 geht es bei den EV Lindau Islanders in die Planung auf die kommende Oberliga-Saison. Verteidiger Patrick ...

Oberliga Süd Playoffs

Sonntag 11.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim