Ivo Stellmann-Zidek nicht mehr GeschäftsführerNeustrukturierung beim EV Regensburg

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beides teilen die Oberpfälzer heute mit. In einer Erklärung schreibt der scheidende Geschäftsführer Stellmann-Zidek: „Zu meiner Erleichterung haben sich Unterstützer gefunden, die ab sofort die weiteren Geschicke des Profibetriebs leiten. Aus diesem Kreis sind auch neue Gesellschafter hervorgegangen. Ich habe 100 Prozent meiner Anteile an der EVR Eishockey GmbH an diese neuen Gesellschafter überschrieben. Die Leitung der GmbH wurde mit meinem Einverständnis einem neuen Geschäftsführer übertragen.“ Damit bleibt er noch beratendes Mitglied des Beirates und Vorstand des EV Regensburg e.V. Hier möchte er die erfolgreiche Nachwuchsarbeit fortsetzen. Der Club aus der Domstadt erhielt vor kurzem die Fünf-Sterne-Zertifizierung des DEB.

Weiter schreibt er: „Die Gründung dieser GmbH vor zwei Jahren hat sich als goldrichtiger Schritt erwiesen, um jetzt die Verantwortung auf mehrere Schultern verteilen zu können, was immer mein Ziel war. Auch wenn die vergangene Saison die Erwartungen nicht erfüllt hat, so ist dennoch festzuhalten, dass es in den vergangenen vier Jahren gelungen ist, im EVR Strukturen zu schaffen, die eine weitere Professionalisierung des Spielbetriebs der 1. Mannschaft ermöglichen.“

So sieht die Nachfolge aus

Neuer GmbH-Geschäftsführer ist Stefan Liebergesell. Er war bisher als Presse- und Stadionsprecher aktiv. In einer weiteren Mitteilung heißt es: „Aktuell engagieren sich dreizehn Personen an der neuen Gesellschafterstruktur. Davon treten neun Personen als Gesellschafter in die GmbH ein, drei weitere Personen unterstützen ohne Gesellschafterfunktion. Die neuen Gesellschafter sind: Herr Mato Schwarzer (Safety Clean Dienstleistungen GmbH), Herr Thomas Hirlinger (HISTA), Herr Stephan Deibel (Bavaria Hauskonzept), Herr Dr. Bernhard Lauerer (Zahnarztpraxis Lauerer), Herr Christian Volkmer (Projekt 29) Herr Klaus Maria Weigert und Herr Friedrich Weigert (beide micro music) sowie Herr Steuerberater Stefan Penka (Steuerkanzlei Penka), der als Sprecher aller Gesellschafter fungiert.“

Grundausrichtung

Die Ausrichtung auf dem Eis wird sich hingegen nicht ändern. Der Club lässt wissen: „Der EV Regensburg wird weiterhin auf junge, hungrige Talente bauen und diese an das Senioren-Eishockey heranführen.“

Vertragsverlängerung

Zum Schluss gab es auch noch die erste Personalentscheidung. Peter Holmgren, der kurz vor Ende der Transferfrist aus Duisburg nach Regensburg kam, wird auch in der kommenden Saison für den EVR im Tor stehen.

Letztes Puzzleteil gefunden
Chase Schaber kommt zum Deggendorfer SC

​Mit der Besetzung der zweiten Ausländerposition mit dem Kanadier Chase Schaber hat der Deggendorfer SC seine Kaderplanung für die kommende Saison vorerst abgeschlos...

Nach starker Premieren-Saison
Ondrej Zelenka stürmt weiterhin für den EV Füssen

​Chance erhalten, Chance genutzt. So kompakt lässt sich die letzte Spielzeit in der Oberliga für Ondrej Zelenka zusammenfassen. Das Nachwuchstalent wurde fest in den...

Förderlizenz für Torhüter Stettmer
Starbulls Rosenheim schließen Kooperationsvertrag mit dem ERC Ingolstadt

​Vor wenigen Tagen unterzeichneten die Verantwortlichen der Starbulls Rosenheim einen Kooperationsvertrag mit dem DEL-Team des ERC Ingolstadt. Das vorrangige Ziel da...

Tryout-Vertrag für Maximilian Reindl
Luca Allavena und Christoph Frankenberg bleiben beim SC Riessersee

​Auch Luca Allavena und Christoph Frankenberg haben ihre Verträge für die Saison 2020/21 beim SC Riessersee unterzeichnet. Beide Spieler sind gebürtige Garmisch-Part...

Wichtiger Baustein in der Defensive besetzt
Simon Mayr wechselt auf Kaufbeuren zurück zum SC Riessersee

​Seit Februar befanden sich der gelernte Verteidiger Simon Mayr und der Geschäftsführer der Weiß-Blauen in Gesprächen über eine fixe Rückkehr zum SC Riessersee. Simo...

HEC verlängert mit Grau, Cejka und Mikesz
Drei Alligatoren bleiben in Höchstadt

​Neben effektiver Verstärkung setzt man beim Höchstadter EC für die kommende Spielzeit darauf, bewährte Kräfte zu halten und langfristig zu binden. Drei Beispiele da...

Zweimal geballte Erfahrung für die Riverkings
Gäbelein und Jänichen bleiben dem HC Landsberg treu

​Mit Sven Gäbelein und Markus Jänichen bleiben zwei erfahrene Spieler dem Kader von Coach Fabio Carciola und damit dem Oberliga-Neuling HC Landsberg erhalten. ...

Stürmer kommt aus Füssen
Starbulls Rosenheim verpflichten Angreifer Tobias Meier

​Das nächste Puzzlestück im Kader 2020/21 der Starbulls Rosenheim: Der 20-jährige Angreifer Tobias Meier wechselt vom Ligakonkurrenten EV Füssen nach Rosenheim und t...