Islanders holen Tim Brunnhuber U18-Nationalspieler kommt zum EV Lindau

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 18-jährige Brunnhuber kommt vom Ligarivalen EV Regensburg für den er in der vergangenen Saison in 37 Spielen der Oberliga Süd 12 Punkte (3 Tore) erzielte. Zudem lief der 1,82 Meter große und 90 Kilogramm schwere Stürmer 16mal im Regensburger DNL- Team auf und kam auf beachtliche 30 Punkte (19 Tore). In den Nachwuchsnationalmannschaften des DEB gehört der Stürmer seit der U16 zum Stamm, hatte als Kapitän der deutschen U18 allerdings im April Pech, als er die Weltmeisterschaft wegen einer Verletzung verpasste.

„Nach einigen Gesprächen in Lindau und auch mit unserem Kooperationspartner Ravensburg hat sich Tim trotz weiterer Angebote für das EVL-Konzept entschieden, vermehrt junge, schnelle hungrige Spieler mit schnellen Eishockey in der Oberliga zum Erfolg zu führen“, sagt Vorsitzender Bernd Wucher. „Ich freue mich, dass wir den ersten Nationalspieler in Lindau begrüßen dürfen und wir sind uns sicher, dass er seinen Weg gehen wird und sich entsprechend präsentieren wird.“

Schon in der vergangenen Saison ermöglichte die Zusammenarbeit zwischen Lindau und Ravensburg Julian Tischendorf in der Oberliga zu debütieren. Der 19jährige, der im DNL2- Team des EV Ravensburg in 28 Spielen 31mal scorte (18 Tore), lief 23mal für die Islanders auf und erzielte in der Verzahnungsrunde sein erstes Tor auf diesem Level und sammelte mit seiner temporeichen und unbekümmerten Spielweise viele Sympathien bei den Lindauer Fans. Über eine Förderlizenz mit den Ravensburg Tower Stars wird der 1 Meter 77 große und 74 Kilo schwere Stürmer auch in der kommenden Saison für die Islanders auflaufen. In der Saisonvorbereitung wird Tischendorf zusammen mit anderen EVR- Talenten und den Profis der Tower Stars ins Trainingslager fahren.

Der aktuelle Kader der EV Lindau Islanders für die Saison 2017/18:

Tor: Henning Schroth (Eispiraten Crimmitschau), Nils Velm (Schwenninger Wild Wings, Förderlizenz).

Abwehr: Tobias Fuchs, Philipp Gejerhos (Wohnbau Moskitos Essen), Philipp Haug, Adrian Kirsch, Sebastian Koberger

Sturm: Tim Brunnhuber (EV Regensburg) Zdenek Cech, Andreas Farny, Simon Klingler, Kai Laux (Ravensburg Towerstars), Michal Mlynek, Sascha Paul, Julian Tischendorf.

Stürmer zuletzt in Selb und Duisburg
Pavel Pisarik stürmt für die Black Hawks

​Am heutigen Freitag ging es dann ganz schnell. Die Passau Black Hawks und Angreifer Pavel Pisarik haben sich auf einen Vertrag für die Oberliga-Saison 2020/21 geein...

Weitere Vertagsverlängerug
Marco Pronath bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Der Kader der Blue Devils Weiden wächst weiter: Nun hat auch Marco Pronath seinen Vertrag verlängert und geht ein weiteres Jahr für die Blue Devils aufs Eis. Seit s...

Kontingentspieler bleibt beim HEC
Milan Kostourek spielt weiterhin für die Höchstadt Alligators

​Er war wahrscheinlich die Überraschungsverpflichtung des Höchstadter ECs in der vergangenen Saison: Mit Milan Kostourek kam nach kurzer Zwischenstation in Erfurt Pe...

Zusätzlich Nachwuchstrainer
Dauerbrenner Lanny Gare bleibt bei den Selber Wölfen

​Trotz seines fortgeschrittenen Alters ist der 41-jährige Stürmer einer der Leistungsträger und ein absoluter Führungsspieler im Team der Selber Wölfe. Dass dies auc...

Beruflich nicht zu stemmen
Petr Sulcik und Martin Paryzek verlassen die Passau Black Hawks

​Nachdem die Passau Black Hawks ihre Bewerbungsunterlagen für eine Teilnahme an der Oberliga Süd eingereicht haben, gibt es bereits Veränderungen im Kader. So werden...

Sven Schirrmacher bleibt bei den Indians
ECDC Memmingen holt Abwehrtalent Leon Kittel aus Kaufbeuren

​Mit dem 20 Jahre alten Leon Kittel kommt ein weiterer vielversprechender Defensiv-Akteur zum ECDC Memmingen. Der Verteidiger wechselt vom ESV Kaufbeuren zu den Indi...

„Geht dort hin, wo es wehtut“
Deggendorfer SC schnappt sich Stürmer David Kuchejda

​Einen hochklassigen Neuzugang kann der Deggendorfer SC mit der Verpflichtung von David Kuchejda bekanntgeben. Der 32-jährige Außenstürmer wechselt nach mehreren Spi...

Top-Verteidiger bleibt
Schwede Linus Svedlund weiter beim ECDC Memmingen

​Mit Linus Svedlund hat der ECDC Memmingen den Vertrag mit einem Schlüsselspieler um ein weiteres Jahr verlängern können. Der Schwede wurde nach seiner Verpflichtung...