Islanders gewinnen spannendes Allgäu-Bodensee-DerbyEV Lindau gewinnt mit 4:3 gegen den ERC Sonthofen

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Auch wenn der Sieg spät heraus geschossen wurde, so war er doch verdient, weil die Islanders über 60 Minuten gesehen, mehr Spielanteile und größere Tormöglichkeiten hatten, auch wenn der ERC häufiger zum Abschluss kam. Im Tor vertraute Trainer Dustin Whitecotton diesmal Beppi Mayer, der zuletzt zweimal eingewechselt wurde und beide Male ordentlich hielt. Die bestätigte er auch im Derby.

Bei den Lindauern war nicht nur in der Defensive deutlich zu sehen, dass sie auf Wiedergutmachung aus waren, sie zeigten auch offensiv viel Zug zum Tor und waren dadurch immer gefährlich. Typisch für den Willen der Gastgeber war das 1:0 nach acht Minuten. Zdenek Cech passte zurück an die Blaue Linie zu Petr Heider, der sich in eine gute Position brachte. Den folgenden Schuss konnte ERC- Keeper Ferdinand Dürr nicht festhalten, so dass Troy Bigam den Abpraller im Gästetor unterbringen konnte.

Während die Islanders es in der Folge zweimal versäumten in Überzahl nachzulegen, zeigten die Bulls ihre individuelle Klasse vor allem dann, wenn sie einen Mann mehr auf dem Eis hatten. Zwar kassierte der EVL nur drei Strafen im gesamten Spiel, aber gleich bei den ersten beiden mussten die Lindauer Gegentreffer hinnehmen. Kurz vor und kurz nach der ersten Pause drehte der ERC durch Michael Neal (18.) und Chris Stanley (22.) die Partie.

„Nach dem frühen Rückstand im zweiten Drittel haben wir aber super agiert“, sagte EVL- Geschäftsführer Sebastian Schwarzbart. Diesmal ließen sich die Islanders vom Gegentreffer nicht schocken und kamen Mitte des zweiten Durchgangs ins Spiel zurück. Nach 28 Minuten zog Jeff Smith mit hohem Tempo über links ins gegnerische Drittel, überlief einen Gästeverteidiger und bediente den ebenfalls druckvoll mitgelaufenen Andreas Farny. Der scheiterte zwar zunächst an Dürr und am Pfosten – Versuch Nummer drei saß dann aber. „Wenn wir schnell hinten herausgespielt und das Tempo hochgehalten haben, haben wir dem Gegner Probleme bereitet“, lobte EVL- Coach Dustin Whitecotton.

Das Highlight der Partie erlebten die 975 Zuschauer in der 33. Minute. Michal Mlynek eroberte die Scheibe in der Ecke, ließ auf dem Weg zum Tor gleich zwei Gästespieler stehen und donnerte den Puck über die Schulter von Dürr zum 3:2 ins Netz.  In der Folge versäumten die Islanders es, zweimal bei Überzahl die Führung auszubauen und waren im Schlussabschnitt vor allem auf Spielkontrolle bedacht und darauf, hinten sicher zu stehen. Das gelang auch lange Zeit gegen den Ausgleich suchende, engagierte Gäste. Die belohnten sich dann auch sieben Minuten vor dem Ende mit dem 3:3 durch Maximilian Hadraschek.  Die Partie steuerte damit auf die Verlängerung zu, aber nur kurz. Zweieinhalb Minuten nach dem Ausgleich der Gäste bescherte eine Co-Produktion der Katjuschenko Zwillinge den Islanders den Sieg. Alex eroberte in der neutralen Zone den Puck, drang ins Sonthofener Drittel ein und bediente Johann, der vier Minuten vor

Feierabend den vielumjubelten Treffer zum 4:3 erzielte. Zum zweiten Mal endete das Derby in dieser Saisno mit diesem Ergebnis – eines, das die Lindauer weiter im Rennen um Platz Acht lässt und den Abstand auf Verfolger Sonthofen wieder auf fünf Punkte anwachsen ließ.

Tore: 1:0 (7:15) Bigam (Heider, Cech), 1:1 (17:32) Neal (Kames, Sill/5-4), 1:2 (21:52) Stanley (Kames, Kink/5-4), 2:2 (27:39) Farny (Smith, Mikes), 3:2 (32:12) Mlynek (Cech, Bigam), 3:3 (53:04) Hadraschek (Guth, Kolb), 4:3 (55:31) J. Katjuschenko (A. Katjuschenko, Miller). Strafen: Lindau 6, Sonthofen 18. Zuschauer 975.

Vollmayer in Overtime beschert elften Heimsieg in Folge
Starbulls Rosenheim setzen sich gegen Selb durch

​Die Starbulls Rosenheim haben am Sonntagabend zum elften Mal in Folge einen Heimsieg bejubeln dürfen. Am zwölften Spieltag der Meisterrunde der Oberliga Süd mussten...

Penalty-Erfolg für Deggendorf
Überragender Reisnecker führt DSC zum Sieg über Memmingen

​Was für ein Abend in der Deggendorfer Festung an der Trat. Der Deggendorfer SC bezwang vor 1834 Zuschauern den Spitzenreiter aus Memmingen mit 5:4 nach Penaltyschie...

Trainer Waßmiller bleibt langfristig am Hühnerberg
Dezimierter Kader des ECDC Memmingen unterliegt Peiting

​Die Memminger Indians verlieren das Heimspiel gegen den EC Peiting mit 2:6 (0:2, 1:1, 1:3). Gerade einmal 13 Feldspieler schlugen sich dennoch wacker. Erfolgstraine...

4:2 für die Eisbären
Regensburger Rumpftruppe feiert Sensationssieg gegen Deggendorf

​Im Kampf um Platz zwei der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit dem Deggendorfer SC zu tun. Viele Spieler fehlten bei den Eisbären aufgrund einer G...

Wichtige Punkte im Kampf um die Play-off-Plätze
Selber Wölfe halten Weiden auf Distanz

​Die Selber Wölfe standen im Heimspiel gegen die Blue Devils Weiden unter Zugzwang, wollte man doch den Abstand auf die unteren beiden Tabellenränge möglichst vergrö...

Duell der Altmeister
EV Füssen unterliegt dem SC Riessersee

​EV Füssen gegen den SC Riesersee – vor einigen Jahren klang das noch nach Spitzeneishockey auf höchstem Niveau. Doch auch in der Oberliga sorgen beide Teams für Spa...

Teil 2 unseres Nachwuchs-Portraits
Eisfläche oder Klassenzimmer?

Der sichere Weg in den Beruf oder das Risiko, den Sprung in den Profibereich zu wagen? Eine Frage, die sich vielen Nachwuchsspielern im Eishockey stellt. Im Falle vo...

Starbulls Rosenheim vor dem Wochenende
Dezimiert, aber motiviert nach Lindau und gegen Selb

​Mit den Lindau Islanders auswärts am Freitag (Spielbeginn 19.30 Uhr) und den Selber Wölfen am Sonntag (17 Uhr, ROFA-Stadion) auf heimischen Eis haben es die Starbul...

Oberliga Süd Meisterrunde

Sonntag 16.02.2020
Starbulls Rosenheim Rosenheim
4 : 3
Selber Wölfe Selb
EC Peiting Peiting
5 : 3
EV Lindau Lindau
SC Riessersee Riessersee
4 : 1
Eisbären Regensburg Regensburg
Blue Devils Weiden Weiden
4 : 6
EV Füssen Füssen
Deggendorfer SC Deggendorf
5 : 4
ECDC Memmingen Memmingen
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd