Insolvenzverfahren über ERC Sonthofen Spielbetriebsgesellschaft eröffnetStammverein strebt Start in der Bayernliga an

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie der Geschäftsführer am letzten Fanstammtisch bereits verkündete, wurde von ihm ein Antrag zur Insolvenz beim zuständigen Insolvenzgericht eingereicht und vom Gericht ein vorläufiger Insolvenzverwalter bestellt. Zudem sollte dieser ein Gutachten über die wirtschaftliche Lage der GmbH, was bis zu sechs Wochen dauern kann, beurteilen, bevor das Gericht eine Entscheidung traf.

Anfang April kam nun der entsprechende Bescheid seitens des Insolvenzgerichts zur Eröffnung des Insolvenzverfahrens. Damit ist das Aus der Spielbetriebsgesellschaft besiegelt.

Albert Füß sagt dazu: „Ich habe Anfang der Woche die Gesellschafter über die Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Kenntnis gesetzt. In den Wochen zuvor wurden viele Unterlagen in Abstimmung mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter aufbereitet. Ich möchte mich an dieser Stelle beim vorläufigen Insolvenzverwalter für die stets offene Arbeit bedanken und auch die Bereitschaft, den Spielbetrieb für die anstehenden Playoffs aufrecht zu erhalten. Leider kam wegen Corona die generelle Einstellung aller Spielbetriebe des Eishockeys noch dazu. Natürlich ist das ein schwarzer Tag für das Eishockey in Sonthofen, jedoch blieb dieser Schritt unausweichlich.“

Durch die Insolvenz der GmbH ist eine Teilnahme des ERC Sonthofen an der Oberliga für die nächste Saison laut den Statuten des DEB ausgeschlossen. Es liegt nun an den Vertretern des Stammvereins, zu entscheiden, in welcher Liga der ERC Sonthofen zukünftig spielen wird. Laut Medienberichten stellte der Stammverein bereits einen Antrag auf ein Startrecht in der Bayernliga.

Deutsch-Tscheche kommt aus Hamburg an den Bodensee
Lindau Islanders verpflichten Torjäger Michal Bezouska

​Der bisher schon sehr gut besetzte Sturm der Islanders bekommt mit Michal Bezouska einen weiteren und vor allem sehr torgefährlichen Zuwachs. Von den Crocodiles Ham...

HEC verstärkt die Offensive
Jannik Herm wird ein Höchstadter Alligator

​Leistungsträger halten, erfahrene Verstärkung finden, junge Talente fördern, so lautete der Plan der Verantwortlichen für die Kaderplanungen der Höchstadt Alligator...

Donau-Pokal als Highlight
Saisonvorbereitung der Passau Black Hawks steht

​Die Saisonvorbereitung der Passau Black Hawks steht. Insgesamt sieben Spiele werden die Dreiflüssestädter vor dem Start in die Oberliga-Saison 2021/22 absolvieren. ...

Überraschender Transfer
Jaroslav Hafenrichter wechselt von Augsburg nach Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat einen hochkarätigen Neuzugang verpflichtet. Vom DEL-Club Augsburger Panther wechselt mit Jaroslav Hafenrichter ein prominenter Angreifer an d...

Eigengewächs wieder da
Pius Seitz kehrt zum EV Füssen zurück

​Als Topscorer des Füssener DNL-Teams war Pius Seitz 2018 zum EC Peiting gewechselt. Während der EVF zu diesem Zeitpunkt noch in der Bayernliga beheimatet war, wollt...

Neuzugang aus Landshut
Angreifer Max Brandl wechselt nach Rosenheim

​Max folgt Max nach Oberbayern: Nach Maximilian Hofbauer wechselt nun auch der 33-jährige Angreifer Maximilian Brandl vom DEL2-Team des EV Landshut an die Mangfall u...

Abschied vom SC Riessersee
Urgestein Uli Maurer beendet mit 36 Jahren seine Karriere

​Das Hoffen und Bangen hat ein Ende: Uli Maurer hat eine Entscheidung für seine Zukunft getroffen – keine erfreulich für die Verantwortlichen und die Fans des SC Rie...

Neuzugang aus Bad Nauheim
Starbulls Rosenheim verpflichten Angreifer Nicolas Cornett

​Das nächste Talent mit großem Potenzial für die Starbulls Rosenheim: Der 21-jährige Nicolas Cornett wechselt vom DEL2-Team des EC Bad Nauheim an die Mangfall und ge...

Oberliga Süd Playoffs