Hoffnungsvolle Talente für die Tigers EHC Bayreuth

Hoffnungsvolle Talente für die Tigers Hoffnungsvolle Talente für die Tigers
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vom EV Regensburg kommt mit Michael Kuhn ein Stürmer, der seine ersten Schritte auf dem Eis im benachbarten Pegnitz gemacht hat. Der 1995 in Lauingen geborene, 1,85 Meter große und 85 Kilogramm schwere Rechtsschütze spielte bis zum Schüler-Jahrgang in Pegnitz und wechselte anschließend in die Oberpfalz, wo er weiter an seinem Talent schliff und die letzten beiden Spielzeiten im DNL-Team auflief.

Ein weiterer Stürmer wechselt mit Johannes Feuerpfeil vom Krefelder EV an den Roten Main. Der 20-jährige Außenstürmer, der in Krefeld das Eishockey spielen erlernt hat und dort sämtliche Nachwuchsteams durchlaufen hat, zwischenzeitlich aber auch in Düsseldorf, Hannover und Dortmund aufs Eis ging, wird in zum kommenden Wintersemester ein Studium der Sportökonomie an der Bayreuther Uni aufnehmen. „Dass ich Studium und Eishockey in Bayreuth verbinden kann, ist natürlich optimal für mich. Ich hoffe, schnell Fuß  fassen zu können und wäre natürlich glücklich, auch in der 1. Mannschaft möglichst viele Einsätze zu bekommen“, schaut der letztjährige Kapitän der Krefelder positiv in die Zukunft.

Ebenfalls aus Krefeld kommt Friedrich Hartung. Der in Berlin geborene, 1,89 Meter große und 88 Kilogramm schwere Torhüter ist in Sterzing aufgewachsen und hat dort seine ersten Schritte auf dem Eis gemacht. Vor drei Jahren erfolgte für den Linksfänger der Wechsel nach Krefeld ins dortige DNL-Team. Auch Hartung wird in Bayreuth studieren und sieht ähnlich wie sein Krefelder Teamkollege optimale Voraussetzungen in Bayreuth, Sport und Studium zu verbinden.

Teammanger Habnitt dazu: „Die Jungs sind alle hoch talentiert, bestens ausgebildet und haben alle Voraussetzungen für OL-Eishockey. Sie werden dem Kader der 1. Mannschaft angehören und wir hoffen natürlich, dass sie diesen Sprung auch schaffen werden. Sie werden aber auch bei den Junioren spielen. Erstens werten sie diese spielerisch und personell auf und heben diese auf ein wesentlich höheres Niveau und zweitens erhalten sie dadurch auch genügend Spielpraxis, sollten sie im Oberliga-Team nicht regelmäßig zum Zug kommen.“

Wölfe holen wichtigen Sieg in der Donau-Arena
Eisbären Regensburg verlieren im Penaltyschießen gegen Selb

​Im ersten Spiel des Play-off-Finals der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Selber Wölfen zu tun. Am Ende behielten die Gäste mit 3:2 nach Pen...

Stürmer verlängert seinen Vertrag
Nick Endress bleibt zwei weitere Jahre beim SC Riesseree

​Der SC Riessersee und Stürmer Nick Endress haben sich auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Nach seiner Rückkehr aus der Bayernliga zu seinem Heimatclub kam...

Der Topscorer bleibt
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die zweite Kontingentstelle der Blue Devils Weiden neben Tomáš Rubeš ist vergeben. Der letztjährige mannschaftsinterne Topscorer Edgars Homjakovs hat seinen Vertrag...

Verlängerung bei den Black Hawks
Levin Vöst und Aron Schwarz bleiben in Passau

​Die Black Hawks Passau geben zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt. ...

Zusammenarbeit seit 2014
SC Riessersee und Red Bull München verlängern Kooperation

​Der zehnmalige deutsche Eishockey-Meister SC Riessersee und der dreimalige Titelträger EHC Red Bull München verlängern ihre Partnerschaft. Beide Clubs haben sich au...

2014 EBEL-Meister mit dem HC Bozen
Torhüter Jaroslav Hübl verstärkt die Blue Devils Weiden

​Bei der Suche nach einem neuen Torwart für die kommende Oberliga-Saison können die Blue Devils Weiden Vollzug melden. ...

22-Järhiger kam kurz vor Weihnachten
Torhüter David Heckenberger bleibt bei den EV Lindau Islanders

​Nach der Verlängerung von Verteidiger Patrick Raaf-Effertz können die EV Lindau Islanders die nächste Fortsetzung eines Kontraktes bekanntgeben. Goalie David Hecken...

EVL-Vorsitzender Bernd Wucher: „Wir gehen als Freunde auseinander“
Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege. „Wir gehen als Freunde auseinander“, kommentierte Bernd Wucher, 1. Vorsitzende des EVL, d...

Oberliga Süd Playoffs

Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb