Höchstadter EC verstärkt sich mit Milan KostourekNeuzugang aus Erfurt

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Neben zwei Siegen gegen den TEV Miesbach und den HC Landsberg musste das Team von Trainer Martin Sekera an den vergangenen beiden Wochenende auch zwei bittere Niederlagen gegen die EHF Passau und die EHC Waldkraiburg hinnehmen. Das erklärte Ziel bleibt jedoch der Klassenerhalt in der Oberliga und erneut holt sich der Höchstadter EC mit Milan Kostourek Verstärkung ins Team.

Kostourek ist für die Höchstadter Fans kein Unbekannter, 2016 stand er zuerst für die Schönheider Wölfe und ab Dezember für den EC Peiting auf dem Eis. In der vergangenen Saison war er Topscorer der Peitinger und sammelte fantastische 90 Punkte (40 Tore) für sein Team. Vor der aktuellen Saison wechselte er zu den Black Dragons nach Erfurt und schaffte auch dort bereits 40 Punkte (20 Tore), bevor er sich nun entschied die Alligators bei ihrem Kampf um den Verbleib in der Oberliga zu unterstützen.

Trainer Martin Sekera setzt große Hoffnungen in den Neuzugang: „Wir sind auf der Suche nach jemandem der uns in der Offensive richtig weiterbringt, wir brauchen einen Spielmacher. Dass Milan diese Rolle erfüllen kann hat er in Peiting schon bewiesen und ich denke, dass er eine große Verstärkung für uns ist.“

Zusammen mit Robin Maly und Juris Upitis haben die Alligators nun drei transferkartenpflichtige Spieler in ihrem Kader, eingesetzt werden dürfen jedoch nur zwei. „Robin Maly kam nach seiner Operation zwar schnell zurück aufs Eis, braucht aber noch Zeit um wieder hundertprozentig fit zu werden. Alle drei werden jedoch die Chance erhalten sich in den kommenden Wochen für die nächsten Saison zu empfehlen“, so HEC-Vizepäsident Dominik Rogner.

Viel Zeit sich einzugewöhnen hat der Neuzugang nicht, denn an diesem Wochenende zählt für den Höchstadter EC nur eins: Gewinnen. Am Freitag treffen die Alligators dabei zu Hause auf den EHC Klostersee, der in der Bayernliga-Vorrunde Platz 4 belegte und aktuell mit vier Punkten auf Platz 6 der Verzahnungsrunde steht.

Am Sonntagabend führt die Reise dann zum Oberliga-Konkurrenten Sonthofen. Das Team von Trainer Martin Ekrt belegte drei Spieltage lang souverän den ersten Platz, wurde dann jedoch von den EHF Passau auf den zweiten Platz verwiesen. Spielbeginn in Höchstadt am Freitagabend ist um 20 Uhr.

Am Freitag ist der EC Peiting zu Gast
Der SC Riessersee ist die Mannschaft der Stunde

​Die heiße Phase in der Meisterrunde der Oberliga Süd ist eingeläutet. Mit sechs Siegen in Folge hat sich der SC Riessersee sehr gut in Position gebracht und ist den...

Erfolgsgeschichte „Made in Rosenheim“
Eiszeiten für Kindergärten und Schulen ein großer Erfolg

Schon seit vielen Jahren bieten die Starbulls Rosenheim zusammen mit der Stadt Rosenheim kostenlose Eiszeiten für alle Kindergartenkinder und Schüler an, welche von ...

ECDC ist trotz Niederlage weiter spitze
SC Riessersee besiegt die Memminger Indians

​Nach der bitteren Niederlage am Freitag in Weiden setzte es den nächsten Dämpfer im Indianer-Lager. Mit 1:4 (0:2, 0:1, 1:1) musste man sich am Ende gegen die formst...

7:5-Heimsieg gegen die Starbulls Rosenheim
EV Füssen macht die Play-off-Teilnahme klar

​Es war einfach eine grandiose Leistung, die der EV Füssen beim 7:5 (1:2, 4:0, 2:3)-Heimseig gegen den Tabellenzweiten Starbulls Rosenheim bot. Simon, Landerer, Echt...

Penalty-Erfolg gegen den Höchstadter EC
ERC Sonthofen sichert sich Platz eins in der Qualifikation

​Mit einem dezimierten Kader sichern sich die ERC Bulls Sonthofen nicht nur einen 3:2-Erfolg nach Penaltyschießen beim Höchstadter EC, sondern auch Platz eins in der...

Regensburg gewinnt mit 7:1 gegen Weiden
Eisbären lassen Blue Devils im Oberpfalzderby keine Chance

​4:0 für die Eisbären Regensburg hieß es im Oberpfalzderby gegen die Blue Devils Weiden bereits nach zwanzig Minuten. Am Ende feierten die Hausherren einen ungefährd...

5:1-Erfolg gegen die Islanders
Selber Wölfe halten Islanders auf Distanz

​Vier Spieltage vor Ende der Meisterrunde in der Oberliga Süd haben die Selber Wölfe einen richtungsweisenden Sieg in Richtung Play-off-Teilnahme eingefahren. Gegen ...

Deggendorf verliert mit 3:6 nach 3:1
DSC verspielt Zwei-Tore-Führung gegen den EC Peiting

​Nach der deutlichen Niederlage am Freitagabend in Garmisch-Partenkirchen musste der Deggendorfer SC am Sonntag eine weitere herbe Niederlage hinnehmen. Nachdem das ...

Oberliga Süd Meisterrunde

Freitag 28.02.2020
EV Füssen Füssen
- : -
Selber Wölfe Selb
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
EV Lindau Lindau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
SC Riessersee Riessersee
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd