Höchstadter EC verschärft VerfolgerduellFüssen überrascht Bad Tölz – Peiting feiert Kantersieg

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dahinter folgt ein breites Mittelfeld, angeführt von den heute spielfreien Garmischern. Bis auf einen Punkt an den SCR näherte sich Peiting, dass Landsberg an die Wand spielte. Bad Tölz hätte sich zum ersten Mittelfeldverfolger aufschwingen können, aber sie kassierte eine unglaubliche Heimniederlage gegen Füssen. Witziges Detail: Auch die letzte Partie der beiden Altmeister im Januar 2015 in Tölz gewann Füssen (7:6). Der letzte Heimsieg der Tölzer Löwen über den Kontrahenten datiert vom Oktober 2014 (7:2). Hinter Tölz folgt Passau und der EV Füssen, der sich mit dem Sieg in Tölz etwas Luft verschaffen konnte vor Memmingen und Landsberg. Lindau, heute spielfrei, und vor allem Klostersee liegen weit abgeschlagen auf den beiden letzten Plätzen und werden wohl mit der Pre-Play-off-Vergabe nicht viel zu tun haben.

Höchstadt Alligators – Starbulls Rosenheim 3:2 (1:1, 2:0, 0:1)

Tore: Höchstadt: Tim Zimmermann, Klavs Planics, Martin Voycak; Rosenheim: Norman Hauner, Travis Oleksuk

Memmingen Indians – Deggendorfer SC 1:4 (0:2, 1:1, 0:1)

Tore: Memmingen: Andrew Johnston; Deggendorf: Thomas Pielmeier, Yannic Bauer, Alex Grossrubatscher, Rene Röthke

Tölzer Löwen – EV Füssen 2:4 (2:0, 0:3, 0:1)

Tore: Bad Tölz: Sören Sturm, Ludwig Nirschl; Füssen: Bauer Neudecker (2), Pius Seitz, Lukas Slavetinsky

EC Peiting – Landsberg Riverkings 7:2 (3:0, 3:1, 1:1)

Tore: Peiting: Felix Beauchemin-Brassard (3), David Diebolder, Andreas Feuerecker, Fabian Weyrich, David Miller; Landsberg: Adriano Carciola, Mika Reuter

EHC Klostersee – Passau Black Hawks 4:6 (1:0, 2:4, 1:2)

Tore: Klostersee: Lynnden Pastachak, Florian Gaschke, Jordan Stallard, Marinus Kritzenberger; Passau: Daniel Bruch, Maximilian Kolesnikov, Sergej Janzen, Daniel Maul, Brett Schäfer, Carter Popoff


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Nachfolger für John Sicinski
Michael Baindl wird neuer Headcoach der EV Lindau Islanders

​Michael Baindl wird zur kommenden Spielzeit 2024/25 der neue Cheftrainer der EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd. Der heute 37-Jährige arbeitete zuletzt als Co-...

Krimi in Höchstadt mit 88 Spielminuten
Höchstadter EC und Tölzer Löwen stehen im Achtelfinale

​Der Preis für die größte Pre-Play-off-Dramatik der Oberliga Süd geht dieses Jahr eindeutig nach Höchstadt....

Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....

Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...

Ex-Nationaltorhüter Pielmeier bleibt seinem Nachwuchsverein treu
Timo Pielmeier verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2027

Timo Pielmeier, der renommierte Torhüter und Olympia-Silbermedaillengewinner, hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC (DSC) um weitere drei Jahre verlängert....

Weiden verfehlt knapp die 300-Tore-Marke
Bayreuth Tigers schaffen mit elf Mann fast ein Remis

​In der Oberliga Süd war schon vor dem Spieltag praktisch alles gelaufen. Der alte und neue Meister aus Weiden schoss sich auch in Passau noch einmal richtig warm, v...

Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

Oberliga Süd Hauptrunde