Höchstadter EC unterliegt Sonthofen mit 3:11, schlägt aber Selb mit 7:3Alligators kämpfen sich zurück

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auf die Reise nach Sonthofen machte sich Trainer Ekrt mit einer deutlich kleiner Mannschaft als gewohnt, auch Verteidiger Daniel Sikorski, der mit seiner Erfahrung den verletzten Markus Babinsky kompensieren sollte, lag krank im Bett, zudem musste man nach dem ersten Spieldrittel noch auf Richard Stütz verzichten, der mit einer Gehirnerschütterung vom Eis ging. Nicht besser sah es auch bei den Stürmern aus: Neben Andre Lenk, Marvin Deske, Ales Kreuzer und Friedrich Kolesnikov fehlte nun auch Robert Hechtl, zudem musste man Jiri Mikesz aus beruflichen Gründen zu Hause lassen. Insgesamt elf Tore mussten Verteidiger und Torhüter dann im Verlauf der 60 Spielminuten einstecken, die drei Tore der Alligators fielen da nicht mehr wirklich ins Gewicht.

Ähnlich schlecht standen die Vorzeichen dann am Sonntagabend: Die Selber Wölfe brachten die Motivation ihres vorangegangenen Heimsieges mit, die Höchstadter waren personell kaum besser besetzt als am Freitag... und doch wussten sie zu überraschen. In der neunten Spielminute gingen die Alligators in Führung und hatten spätestens ab diesem Moment Konzentration und Selbstbewusstsein wieder gefunden. Mit einem Ergebnis von 7:3 meldeten sie sich eindrucksvoll zurück und fanden wieder den Weg in die Erfolgsspur.

Bislang starke Auswärtsleistungen
Deggendorfer SC zu Gast in Weiden

Am kommenden Freitag reist das Team von Trainer Dave Allison in die Oberpfalz. Gegner des Deggendorfer SC werden dort die Blue Devils Weiden sein, die vor kurzem noc...

Blaulichttag beim Derby am 13. Dezember gegen die Bulls
Lindau Islanders empfangen am Freitag den ERC Sonthofen

​Mit dem Erfolg am vergangenen Wochenende bei den Selber Wölfen und der Heimniederlage gegen DEL2-Absteiger Deggendorfer SC haben die EV Lindau Islanders bislang 22 ...

Fehlstart leitet 2:6-Heimniederlage gegen Regensburg ein
EV Füssen unterliegt den Eisbären

​Nichts zu holen gab es für den EV Füssen im Heimspiel gegen die Eisbären Regensburg. Die Gäste feierten mit dem 6:2 (3:0, 2:1, 1:1) ihren fünften Sieg in Folge und ...

6:4-Sieg gegen Weiden
Dritter Sieg in Folge für die Bulls Sonthofen

​Den dritten Sieg hintereinander gelang dem Team von Martin Ekrt am Sonntag in der wichtigen Auswärtspartie bei den Blue Devils Weiden. Am Ende sicherte sich der ERC...

Mit dem letzten Aufgebot
Memminger Indians besiegen Rosenheim

​Was für eine Leistung des ECDC Memmingen in Rosenheim. Die Indians besiegen die Starbulls Rosenheim nach Penaltyschießen mit 3:2 (0:1, 1:1, 1:0, 1:0) und bleiben da...

8:5-Erfolg für Deggendorf
DSC siegt beim Torfestival in Lindau

Nach der Heimniederlage am vergangenen Freitag gegen den EV Füssen gelang dem Deggendorfer SC am Sonntagabend ein wichtiger Auswärtserfolg bei den Lindau Islanders....

Gut gespielt, dennoch verloren
Selber Wölfe unterliegen dem EC Peiting knapp

​Ein Auftritt, der Mut machte – aber für den sich die Selber Wölfe nichts kaufen können. Ein gutes erstes Drittel, aus dem die Gäste durchaus mehr Kapital hätten sch...

ECDC Memmingen gewinnt nach Verlängerung
Viele Chancen – späte Tore: Indians besiegen Weiden

​Der ECDC Memmingen hat auch sein neuntes Heimspiel in Folge gewinnen können und bleibt damit Tabellenführer der Oberliga Süd. Gegen den 1. EV Weiden mussten die Mem...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 13.12.2019
EV Füssen Füssen
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
- : -
ERC Sonthofen Sonthofen
EC Peiting Peiting
- : -
SC Riessersee Riessersee
Selber Wölfe Selb
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd