Höchstadt Alligators starten in die Oberliga-Meisterrunde Play-offs sind das Ziel

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nun geht es für die Teams darum die Top 8 zu erreichen und sich somit einen Platz in den Playoffs zur DEL2 zu sichern. Die Alligators stehen, trotz der Niederlagenserie zuletzt, auf dem achten Platz und haben noch fünf Punkte Vorsprung auf den EV Lindau.

Zum Auftakt der Meisterrunde müssen die Alligators am kommenden Freitag (20 Uhr) bei den Memmingen Indians antreten. Die Indians konnten die Hauptrunde nach einem klassischen Fehlstart (sieben Niederlagen nach neun Spieltagen) und einem Trainerwechsel sehr erfolgreich mit 48 Punkten auf Platz 6 abschließen. Unter Sergej Waßmiller zeigte die Formkurve der Allgäuer steil nach oben und die Indians befinden sich mit 16 Punkten Vorsprung auf den Tabellenneunten, den EV Lindau, auf stabilem Playoff-Kurs. In der Hauptrunde konnten die Alligators ihr Heimspiel gegen die Indians mit 5:2 gewinnen, in Memmingen setze es dagegen eine 2:7-Niederlage.

Beim Heimspiel am Sonntag (18 Uhr) gastiert mit den ERC Bulls Sonthofen ein weiteres Team aus dem Allgäu am Kieferndorfer Weg. Die Bulls profitierten als Elfter der Hauptrunde (24 Punkte) von der Zurückstufung des SC Riessersee und haben somit ebenfalls den Klassenerhalt geschafft.

Um sich noch einen Playoff-Platz zu sichern benötigen sie bei einem Rückstand von 13 Punkten auf die Alligators jedoch jeden Sieg, die Höchstadter wollen jedoch ihrerseits nach vier Heimniederlagen endlich wieder als Sieger vor ihren Fans stehen und zudem den Vorsprung auf den EV Lindau wieder ausbauen. In der Hauptrunde gewannen die Alligators die Heimpartie mit 5:4, auswärts in Sonthofen folgte allerdings mit 3:11 die höchste Niederlage der Saison.

Beim Höchstadter EC wurde die Woche genutzt, um die Hauptrunde und vor allem die letzten Spiele intern aufzuarbeiten und die kommenden Wochen zu planen. Mit neuer Motivation wird nun am Erreichen der Play-offs gearbeitet, doch auch die Saison 2019/2020 wird bereits ins Auge gefasst. Stürmer Marvin Deske ist nach seinem Wadenbeinbruch inzwischen wieder genesen und ins Training zurückgekehrt. Vitalij Aab und Andre Lenk werden nach ihren Operationen weiterhin bis auf weiteres ausfallen.

Beruflich nicht zu stemmen
Petr Sulcik und Martin Paryzek verlassen die Passau Black Hawks

​Nachdem die Passau Black Hawks ihre Bewerbungsunterlagen für eine Teilnahme an der Oberliga Süd eingereicht haben, gibt es bereits Veränderungen im Kader. So werden...

Sven Schirrmacher bleibt bei den Indians
ECDC Memmingen holt Abwehrtalent Leon Kittel aus Kaufbeuren

​Mit dem 20 Jahre alten Leon Kittel kommt ein weiterer vielversprechender Defensiv-Akteur zum ECDC Memmingen. Der Verteidiger wechselt vom ESV Kaufbeuren zu den Indi...

„Geht dort hin, wo es wehtut“
Deggendorfer SC schnappt sich Stürmer David Kuchejda

​Einen hochklassigen Neuzugang kann der Deggendorfer SC mit der Verpflichtung von David Kuchejda bekanntgeben. Der 32-jährige Außenstürmer wechselt nach mehreren Spi...

Top-Verteidiger bleibt
Schwede Linus Svedlund weiter beim ECDC Memmingen

​Mit Linus Svedlund hat der ECDC Memmingen den Vertrag mit einem Schlüsselspieler um ein weiteres Jahr verlängern können. Der Schwede wurde nach seiner Verpflichtung...

Seit Kindestagen am Kobelhang
EV Füssen verlängert mit Torhüter Andreas Jorde

​Eine ganz wichtige Personalie ist beim EV Füssen unter Dach und Fach. Andreas Jorde hat den Vertrag bei seinem Stammverein um eine weitere Spielzeit verlängert. ...

Seit 2015 dabei
Sergej Janzen bleibt dem Deggendorfer SC erhalten

​Mit Stürmer Sergej Janzen verlängert ein weiterer Spieler, der mittlerweile schon zum Inventar gehört, seinen Vertrag beim Deggendorfer SC. ...

Neuzugänge aus der eigenen Talentschmiede
Starbulls Rosenheim setzen auf den eigenen Nachwuchs

​Starke Perspektiven für den Nachwuchs der Starbulls Rosenheim: Die Verteidiger Benedikt Dietrich und Michael Gottwald, sowie die Angreifer Kilian Steinmann und Phil...

Feldkircher Eishockeylegende wurde Europapokal-Sieger
EV Lindau Islanders verpflichten Gerhard Puschnik als Cheftrainer

​Die EV Lindau Islanders haben ihre Trainersuche erfolgreich abgeschlossen. Gerhard Puschnik wird neuer Cheftrainer des Oberligisten. Dabei bleiben die Lindauer bei ...