Höchstadt Alligators starten in die Oberliga-Meisterrunde Play-offs sind das Ziel

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nun geht es für die Teams darum die Top 8 zu erreichen und sich somit einen Platz in den Playoffs zur DEL2 zu sichern. Die Alligators stehen, trotz der Niederlagenserie zuletzt, auf dem achten Platz und haben noch fünf Punkte Vorsprung auf den EV Lindau.

Zum Auftakt der Meisterrunde müssen die Alligators am kommenden Freitag (20 Uhr) bei den Memmingen Indians antreten. Die Indians konnten die Hauptrunde nach einem klassischen Fehlstart (sieben Niederlagen nach neun Spieltagen) und einem Trainerwechsel sehr erfolgreich mit 48 Punkten auf Platz 6 abschließen. Unter Sergej Waßmiller zeigte die Formkurve der Allgäuer steil nach oben und die Indians befinden sich mit 16 Punkten Vorsprung auf den Tabellenneunten, den EV Lindau, auf stabilem Playoff-Kurs. In der Hauptrunde konnten die Alligators ihr Heimspiel gegen die Indians mit 5:2 gewinnen, in Memmingen setze es dagegen eine 2:7-Niederlage.

Beim Heimspiel am Sonntag (18 Uhr) gastiert mit den ERC Bulls Sonthofen ein weiteres Team aus dem Allgäu am Kieferndorfer Weg. Die Bulls profitierten als Elfter der Hauptrunde (24 Punkte) von der Zurückstufung des SC Riessersee und haben somit ebenfalls den Klassenerhalt geschafft.

Um sich noch einen Playoff-Platz zu sichern benötigen sie bei einem Rückstand von 13 Punkten auf die Alligators jedoch jeden Sieg, die Höchstadter wollen jedoch ihrerseits nach vier Heimniederlagen endlich wieder als Sieger vor ihren Fans stehen und zudem den Vorsprung auf den EV Lindau wieder ausbauen. In der Hauptrunde gewannen die Alligators die Heimpartie mit 5:4, auswärts in Sonthofen folgte allerdings mit 3:11 die höchste Niederlage der Saison.

Beim Höchstadter EC wurde die Woche genutzt, um die Hauptrunde und vor allem die letzten Spiele intern aufzuarbeiten und die kommenden Wochen zu planen. Mit neuer Motivation wird nun am Erreichen der Play-offs gearbeitet, doch auch die Saison 2019/2020 wird bereits ins Auge gefasst. Stürmer Marvin Deske ist nach seinem Wadenbeinbruch inzwischen wieder genesen und ins Training zurückgekehrt. Vitalij Aab und Andre Lenk werden nach ihren Operationen weiterhin bis auf weiteres ausfallen.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Youngster für die Riverkings
Alexander Binder und David Amort verstärken den HC Landsberg

​Alexander Binder und David Amort verstärken in der kommenden Saison den HC Landsberg und erhalten die Möglichkeit, sich in der Oberliga zu beweisen. ...

Dillon Eichstadt kommt aus Coventry
US-Boy verstärkt die Tölzer Löwen

​Der US-Amerikaner Dillon Eichstadt verstärkt die Defensive der Tölzer Löwen in der Saison 2022/23. ...

Neuzugang aus Bad Nauheim
Stefan Reiter wechselt zu den Starbulls Rosenheim

​Der 25-jährige Rechtsschütze Stefan Reiter wechselt vom EC Bad Nauheim aus der DEL2 zu den Starbulls Rosenheim an die Mangfall und verstärkt somit die Sturmreihen d...

Rekordspieler geht in zehnte Saison
Gäbelein und Rypar verlängern beim HC Landsberg

​Sven Gäbelein und Patrik Rypar stehen auch in der kommenden Saison für den HC Landsberg Riverkings auf dem Eis. ...

Oberliga Süd Hauptrunde